Habe Gegessen zu Ramadan?

7 Antworten

Einmal gebrochen, immer gebrochen. Dann musst du diesen Tag nachfasten. Was genau meinst du mit du hast es nicht ausgehalten? Wenn du dich dem umkippen nahe gefühlt hast (deine Gesundheit also schon gefährdet ist), darfst du abbrechen. ABER wenn du es einfach abgebrochen hast weil du halt schlapp warst usw. dann darfst du es nicht abbrechen. Dass man sich so fühlt, ist normal.

Ein passendes Sprichwort dazu: Aller Anfang ist schwer."

Also jetzt darfst du nicht mehr essen also heute aber Versuch es morgen nochmal ich weiß das es schwer ist doch vergiss auch bitte nicht zu beten wenn du nicht betest während dem fasten gilt es nicht und wenn du betest und fastest dann gebe ich dir einen Tipp für iftar ( essen mitten in der Nacht) ist bis 3 Uhr morgens erlaubt iss viel Wassermelone mit brot schmeckt super und bläht deinen Magen auf ich weiß es von eigener Erfahrung und es hilft jedem ich hoffe ich konnte dir weiter helfen und hoffe da Allah dein fasten annimmt :)

Das ist dieses Jahr sehr gefährlich, bei den vielen Blitzen die derzeit runterkommen ...

Aber tröste Dich, ich habe eben auch etwas gegessen und mache mir auch nicht ins Hemd.

Was möchtest Du wissen?