Habe einen US Soldaten der gerade in Afghanistan stationiert ist kennengelernt. Jetzt möchte er herkommen. Nun soll ich 1000dollar für ihn überweisen.?

10 Antworten

Lass die Finger davon, Du siehst weder die Kohle noch den "Soldaten" wieder.


Peggysue78 
Fragesteller
 10.11.2015, 05:33

Hast du davon schon mal was gehört? 

0
Hexle2  10.11.2015, 05:37
@Peggysue78

Das gibt es schon seit Jahren in verschiedenen Variationen. Egal ob Du einen Soldaten oder im Urlaub einen Animateur, Kellner oder sonst wen kennenlernst.

Warum soll man jemandem, den man noch gar nicht kennt, von dem man keine privaten Dinge weiß geschweige denn eine Adresse hat Geld überweisen?

4
Mignon1  10.11.2015, 06:02
@lastgasp

Genau! Das sind die üblichen Ausreden, um Mitleid zu erregen und damit das Geld locker zu machen. Er erzählt dir Märchen.

1

Betrug ! Überweise kein Geld ! Zeig ihn an.


Peggysue78 
Fragesteller
 10.11.2015, 05:56

Wo kann man denn solche Leute anzeigen?

0
Mignon1  10.11.2015, 05:58
@Peggysue78

Er wird nicht so dumm sein und seine richtige Adresse angegeben haben. Wahrscheinlich hat die Fragestellerin nur eine Email-Adresse von ihm. Eine Anzeige bringt also nichts. Außerdem müßte die Anzeige in den USA erstattet werden.

0
Windspender  10.11.2015, 05:58
@Peggysue78

Geh mit deinem chatverlauf, aber auch ohne, zur Polizei. Sie werden dir weiterhelfen. Die Polizei braucht jeden Hinweis darüber, damit sie sie endlich dingfest machen können. Daher trau dich und geh hin.

1
Windspender  10.11.2015, 06:01
@Windspender

@Mignon1, anzeige ist aber besser als nichts. Hat auch was mit der statistik zu tun. Wenn man nie irgendwas anzeigt, denkt die gesellschaft, wir sind ein so liebes Land mit lieben bürgern ( weltenbürgern ).

1
dambi1  10.11.2015, 06:17
@Peggysue78

anzeige bringt nix aus dem grunde  das bei der polizei zu melden in der usa sind zusatz kosten und bis dahin sind die über alle berge  hilfe  nicht zahlen und blocken ist das einzigste was machen kannst

0
Mignon1  10.11.2015, 06:24
@Windspender

@ Windspender

Ja, du hast natürlich Recht. Aber der Betrüger ist in den USA (wenn es denn stimmt) und nicht in Deutschland. Viele solcher Betrüger sitzen in Nigeria.

0

lass die finger davon diese leute nent man scremmer  die tischen dir eine lüge auf und wollen dich abzocken bis auf geht nicht mehr zahle nix die spielen mit dr grossen liebe und so weiter schicken dir falsche bilder was die ganicht sind also finger weg speren im inet und du hast ruhe 


Peggysue78 
Fragesteller
 10.11.2015, 05:45

Warum machen die das? Ja er hat mir Fotos geschickt. 

0
dambi1  10.11.2015, 05:50
@Peggysue78

die verdinen sich so dumm und dämlich daran laut den ip adressen sitzen die in usa und sehen nicht was mit herzen anrichten das sind betrüger die nur geld haben wollen und bringen sollche geschichten zu tage ich brauche geld für wisum personalausweis reise kosten und so weiter es beleuft sich immer auf die sache geld lass da die finger weg und die bilder sind nicht echt das sind andre personen die nix damit zutuhn haben einfach gefunden im inet 

2

Ja das kenne ich, hat mir mal einer Erzählt dessen Frau total hin und weg war, und dann waren es plötzlich 2-3 Leute, Ärzte, Majore, Anwälte, haben alle keine Geld. Der kommt nie. Sind meistens Hoch-Gradierte Soldaten die sowas im Chat versuchen, manchmal klappt es, ist aber alles Abzockmasche. Frage mal wo du es Überweisen sollst, die Kontonummer gehört sicher in irgend ein Land was keiner kennt und dann ist die Kohle futsch. 


Peggysue78 
Fragesteller
 10.11.2015, 05:35

Also die Adresse war in californien 

0
Wepster  10.11.2015, 05:36
@Peggysue78

Naja, trotzdem...wenn du dir nicht sicher bist, lass es. Es gibt Abzockmaschen da schnallste ab. So dreist, böse, fies...Sei lieber zu allem und jeden skeptisch, das ist nur gesund.

0
Mignon1  10.11.2015, 06:00
@Peggysue78

Die Adresse ist mit Sicherheit falsch. Ein Betrüger gibt seine richtige Adresse nicht an. Die Bilder sind auch falsch. Falle nicht auf einen Betrüger herein.

1

Das ist eine alte und weit verbreitete Masche der Abzocke. Lass die Finger davon, sonst hast du teures Lehrgeld bezahlt - für nichts