Haare von rot auf hellbraun? :s

3 Antworten

Wenn Du vorher blondiert hast, müßtest Du eigentlich auf der Tonhöhe Hellbraun nun sein, dann gilt es nur noch das Rot zu neutralisieren, was man wunderbar mit dem Gegenton als Tönung machen könnte. Eine echte Tönung zeichnet sich dadurch aus, dass man nichts zusammen mischen muß, und man es dadurch so oft wiederholen kann, wie man Lust dazu hat. Eine echte Tönung ist sogar noch pflegend - große Auswahl gibt es im Internet, in Friseurbedarfsläden oder beim Friseur selbst - Drogeriemärkte verkaufen eine Farbe als Tönung - vorsicht! In echten Tönungen haben die kaum Auswahl.....toi toi toi - auch Dein Rot, wenn Du es im Anschluß wieder haben möchtest, mußt Du nicht färben - eine Tönung hält genauso lange, denn auch Farbe fällt heraus, nach mehrmaligen Behandlungen sogar noch schneller- und eine Tönung hält nach mehrmaligen Behandlungen länger......

Der Friseur kann die Farbe so wählen, dass du die gewünschte Farbe bekommst! Achte darauf, keinen "billigen" Friseur zu nehmen!

Klar kannste die jetzt einfach hellbraun färben lassen aber die werden je nachdem was für ein Rot du drinn hast einen mehr oder weniger derben Rot stich haben ....kann auch Kupfer Farben, werden wie gesagt kommt auf deinen Rot ton an.

Was möchtest Du wissen?