Haare nach Färben leichten rotstich.. überfärben?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ein einmal gefärbtes Haar kann nicht mehr heller gefärbt werden, es muß zwingend blondiert werden, und beim Friseur- sollte es ein Guter sein- bist Du bestens aufgehoben. Einfach so, funktioniert nie wirklich was, es gehört Können dazu, um Dich auch im Vorfeld beraten zu können, egal ob Dir die Farbe steht, oder wie strapaziös das für Deine Haare sein wird? Ich würde hier selbst rein gar nichts mehr machen, und nach der Beratung überlegen, ob du das Risiko wirklich eingehen möchtest!

Die Nr. hatten wir auch schon mal. Leider funktioniert das Färben nicht immer wie geplant. Ich würde den Haaren eine Kurpackung gönnen. Wenn dann am Di umgefärbt wird, dass sie nicht so doll leiden. Leiden werden sie auf jeden Fall. Doch ein Friseur hat nicht umsonst 3 Jahre den Beruf gelernt und wird retten was zu retten ist.

Obwohl barun mit einem leichten Rotstich? Es hätte schlimmer kommen können. Damit kann man sich ja noch auf die Straße wagen. Frage mal neutral rum, ob es wirklich so schlimm ist.

Bei einem Experten sollte das Färben , wie geplant verlaufen, und Kurpackungen nützen hierbei herzlich wenig.....

0
@Anna198

Warum legen dann die Hersteller ihren Färbeprodukten immer eine Kurpackung bei? Ist das sinnlos?

0

Was möchtest Du wissen?