Haare färben, und tunnel stechen lassen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Beim Friseur darf man sich die haare  erst mir 16 färben, manchmal auch darunter aber dann nur wenn die Eltern dabei sind. Ich empfehle dir wenn du davon keine Ahnung hast das erste mal beim Friseur zu machen. Denn danach kannst du den Rest ohne Probleme selbst machen bzw den Ansatz selbst nach bleichen/tönen. 

Dann kannst du die blondierung und Tönung im Friseurbedarf oder in onlineshops kaufen. :)

Tunnel ist sind nicht gerade günstig und man braucht ne Menge  Zeit und gedult. Das  sollte dir bewusst sein.


Ein paar grundlegende Regeln nenne ich dir da es viele falsche infos zum richtigen dehnen gibt und ich nicht möchte das du dann ein katzenpopo hast:D :

gedehnt wird wenn der Körper bereit ist, also frühestens alle 4 Wochen 0,5mm/1mm. Sollte es dann noch nicht klappen -> weiter warten. Nicht schon nach 2 Wochen dehnen, nur weil es schmerzfrei ist - das heißt nicht automatisch, dass der Körper sich vollständig erholt hat
Abstände: 1,2mm ->1,6mm ->2mm ->2,5mm ->3mm ->4mm usw., oder ganz in 0,5mm Schritten

Dehnstäbe und Dehnschnecken sind KEIN Schmuck und daher nicht zum dauerhaften tragen geeignet. Nach dem Dehnen sollte immer ein Titantunnel/-Plug/-Barbell eingesetzt werden, idealerweise mit Innengewinde, nicht mit Doubleflare. 

Ja, das ist teurer, weil man für jeden Schritt Schmuck kaufen muss, zu dem schönt es dein Ohr und es versteht keine Gefahr durch rissen, etc.

vor dem Dehnen das Dehnwerkzeug und das Ohr mit "Gleitmittel" (z.B. Vaseline) einschmieren und gegebenfalls Duschen (erwärmtes Gewebe dehnt sich besser)
beim Dehnen ruhig Zeit lassen, langsam dehnen, wenns nicht weiter geht erst mal pausieren und in 5-10 Minuten weiter probieren. 

Geht es gar nicht oder blutet es sogar: abbrechen, alten Schmuck rein, einige Tage Zeit lassen und (bei Blut) pflegen
nach dem Dehnen: Schmuck einsetzen, Ohr von "Gleitmittelreste" befreien und die nächsten Tage wie frisch gestochen pflegen (2 mal am Tag mit Octi/ProntoLind/H2Ocean , nicht drehen/bewegen/auswechseln,...).

Dehnstäbe finde ich persönlich besser, da sie das Einsetzen des Schmuckes erleichtern. Gute Dehnstäbe sollten lange sein und so flach wie möglich zulaufen (so dass die Steigung gering ist), manche haben hinten am dicken Ende ein Gewinde, auf das man den späteren Schmuck aufschrauben kann, so dass man ihn besser ins Ohr bekommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ITsUnacceptable
27.04.2016, 23:35

Ach zum tönen gibt es im Deutschen Handel: directions, manic panic,headshot und irgendeine andere deren Name ich nicht weiß :D

0
Kommentar von HonkiPonkJanoi
28.04.2016, 14:10

ich bin aber erst 15 ^^ und meine eltern schlachten mich ^^'. allerdings hab ich mir früher schon mal die haare gefärbt, und da ist aus schwarz-rot nach der ersten dusche abends orange geworden -.-' :'). aber der wird mir die haare mit sicherheit färben(war damals ne praktikantin) wäre das empfehlenswert oder eher nicht?

danke auf jeden fall für die ausführlichen tipps :D

0

Tunnel kann man nicht stechen, sondern dehnen. Das dauert! Schau am besten YouTube Videos dazu an, man muss da nämlich schon einige Dinge beachten.:)
Zu den Haaren; bei hellblau solltest du davor (hell)blondes Haar haben, ansonsten sieht man die Farbe kaum. Vermutlich gibt es eh nur Tönungen. Die Directions Tönungen gibt es relativ günstig bei Amazon und eBay. Beim Frisör müsstest du fragen ob bunte Farben überhaupt erhältlich sind.:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HonkiPonkJanoi
27.04.2016, 19:56

hab mich wohl von nem kumpel verarschen lassen^^' der meinte ihm wurde das rausgeschnitten :'D aber wo ich so drüber nachdenke müsste sich das eigentlich entzünden

trotzdem danke

0
Kommentar von Mellix99
27.04.2016, 20:21

man kann Tunnel "punchen" lassen, das Prinzip ist das einer Lochzange. Ist sehr schmerzhaft, heilt schlecht (kann bis zu nem Jahr dauern) und kann nicht wieder zuwachsen. dehnen ist die bessere Alternative, glaub mir

0
Kommentar von PrivateUser
27.04.2016, 21:28

Ja, stimmt, man kann auch punchen. Macht aber fast niemand!:)

0

Färb dir die Haare selber, ich nehme mal an du hast nicht allzu lange
Haare? Im Zweifelsfall könntest du es nach 1-2 Monaten ja wieder
abschneiden^^

Probier am besten mal bei einzelnen Strähnen, welche
Farbe gut auf deinen Kopf passen würde, das wird dir hier so (vorallem
ohne Foto) keiner sagen können.

Wenn du auf Nummer sicher gehen
willst, gehst du zum Piercer mit deinem Tunnel Wunsch. Da gehst du dann
alle 4-8 Wochen hin für die nächste Größe, aber frag am besten mal vor
Ort nach :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Haare solltest du beim Friseur machen lassen. Kannst dir ja dann etwas abgucken und das nächste Mal selbst versuchen. Tipps zum aufdehnen des Ohrs findest du hier. http://www.piercing-info.de/ohrloch-dehnen/#more-573 Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Haare färben lassen beim Friseur kann an die 50 Euro kosten, selber machen liegst du bei ca. 15€ (blondierung und blaue tönung) ist aber auch mehr Aufwand.
Tunnel punchen geht auch erst ab 50 Euro los, ist aber keine gute Idee. Tunnel dehnen - da gibt es ab 10 euronen Sets mit dehnstäben in den nötigen Größen, falls du noch keine ohrlöcher hast, kostet stechen lassen um die 20 Euro. Dehnen dauert zwar lange, sieht aber am Ende besser aus und bis ca 10mm wächst das auch wieder zu. War zumindest bei mir so. Haha war genau so alt wie du, als ich mit dehnen und Haare färben angefangen habe. Viel Spaß!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HonkiPonkJanoi
30.04.2016, 03:48

habs jetzt grade fertig machen lassen (von einer freundin), und es sieht nicht schlecht aus :D

0
Kommentar von Mellix99
30.04.2016, 11:21

haha wie cool,das freut mich für dich. Was sagen deine Eltern dazu ;)

0

Was möchtest Du wissen?