Lohnt sich Poker spielen?

<h1>Poker</h1> - (Geld verdienen, Poker)

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

zu Deiner Frage:

Lohnt sich Poker spielen?

Ohne die Frage einzuschränken, lässt sie sich nicht beantworten.

In Deutschland gilt Poker als Glückspiel. Glückspiele lohnen sich grundsätzlich nur für die Bank.

Allerdings gibt es viele verschiedene Varianten von Poker.

Texas Holdem ist beispielsweise kein Glückspiel. Damit lässt sich Geld verdienen, theoretisch.

Ich betone theoretisch lässt sich mit Texas Holdem Geld verdienen und es kann sich lohnen, wenn, aber wirklich nur wenn man sehr gut ist und das Spiel beherrscht.

Um wirklich gut Texas Holdem zu spielen bedarf es viel Erfahrung, ein gutes mathematisches Bewustsein, Geduld, körperliche Fitness, denn Pokerpartien, gerade Turniere, laufen mitunter über viele Stunden, manche sogar mit Unterbrechung über Tage.

Nur dann kann sich Poker lohnen!

Ein gutes finanzielles Background sollte selbstverständlich sein.

Um Poker spielen zu lernen gibt es viele gute Fachbücher und es gibt Portale wo man mit Spielgeld sein erstes Glück versuchen kann.

ABER... Poker spielen mit Spielgeld ist nicht gleichzusetzen mit Poker um echtes Geld!

Gruß, RayAnderson

Allgemein sollte man Glücksspiele eher als Unterhaltung sehen. d.h. nur sehr wenige Leute können Ihren Lebensunterhalt der  in manchen Fäll kostespielig sein kann ,nur leisten.

Viele lute sind zwar der Meinung, dass wenn man einmal Poker gespielt hat und "Glück" hatte, dass man zum wahren Pokerprofi formieren kann.

Dies mag zwar kurzfristig stimmen, nur wie es bei der Wahrscheinlichkeitberechnung  bewahrheitet, gleicht sich vieles wieder aus.

Um Pokerprofi zu werden der sein Lebensunterhalt damit verdient ist es ein hartes Stück arbeit.

hohes mathemaisches Verständinis( Wahrscheinlichkeitsrechnung)

Ausdauer. körperliche Fitness ( Pokervents dauern Tage und meist bis spät in die Nacht)

gute Menschenkenntnis

finanziells Polster> es kann auch mal ganz schlecht über Jahre laufen.....

Ruhe und besonnenheit weil emotionen bim Poker oder allgemein beim Glücksspiel sich meist sehr negativ auswirken....

zum etwas Glück sollte man im Leben auch haben.......

Geduld , denn Poker ist ein Gedulsspiel / Glücks und Wahrscheinlichkeitsspiel....


Abschließend. viele Anfänger denken dass man mit Poker Geld verdienen kann. Viele zahlen jede Menge Lehrgeld, einige zahlen mehr die anderen schulden sich nur> geschätze Zahl 0,5 % oder weniger können davon Leben... was auf länger Sicht nie Garantiert ist, denn man muss wissen wann man aufhört, denn wer einmal auf der Gewinnstraße läuft , kommt auch schnell wieder davon ab!

Zudem ist der Rake/ Gebührt beim Poker recht hoch , weil Betreiber auch was vom Kuchen abhaben wollen bzw Trinkgeld...



Wenn man einigermaßen Poker spielen kann, ist es möglich, ein paar Euro nebenher zu machen. Ob es sich lohnt? Ich weiß nicht.

Was ich aber weiß, ist dass nahezu alle großen Pokerstars auch schon komplett pleite waren. Meiner persönlichen Einschätzung nach kann man mit Online-Poker (nur davon rede ich) soviel verdienen, dass man nicht draufzahlt und pro Monat im Schnitt ein bisschen was rauskriegt. Aber selbst für dieses geringe Ziel sind bereits profunde Kenntnissse und reichlich Erfahrung erforderlich.

Was möchtest Du wissen?