Gutes Eiweißpulver? :)

7 Antworten

Hallo! Zunächst unterschreibe ich die gute Antwort von KdKfreak komplett - erspart mir Text

Zitat von Prof. Dr. Ingo Froböse von der Sporthochschule Köln.

Frage : Mit Proteinpulver baue ich schneller Muskeln auf?

Falsch, wir brauchen „nur“ 0,8 bis 1 Gramm Eiweiß pro Tag und Kilo Körpergewicht, der Überschuss landet im Fettdepot, schädigt die Nieren. Zum Muskelaufbau reicht eine ausgewogene Ernährung aus<

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Viele Jahre Bundesliga Gewichtheben/Studium

Nach dem Krafttraining eignet sich am besten ein WHEY shake das ist Molkenprotein. Is halt schnell verdaut + 1g x 1kg Traubenzucker. es eignet sich eigentlich jedes whey in den billigen is jedoch leider süßstoff drij. Von WEIDER Gibt es hardcore whey mit echtem zucker. das von body peak "anabolic protein" ist auch sehr gut.

  • Fehler #1: "Sprich zur Unterstützung vom Muskelaufbau etc."
  • Fehler #2: "Ich hätte gerne ein möglichst natürliches, gesundes (!!) Pulver"
  • Fehler #3: Fehlende Angaben zum Alter, Gewicht und Größe

Du nimmst über eine ausgewogene Ernährung mehr als genug Protein zu dir. Was erhoffst du dir vom Whey oder anderen Proteinsorten? Eine bessere oder schnellere Versorgung der Muskeln, damit schnellere Regeneration und Aufbau? Das ist Quatsch. Dieses Zeug ist wenn überhaupt reiner Placebo, muss nur umständlich wieder ausgeschieden werden. Eine Proteinunterversorgung in unserer heutigen Gesellschaft ist nahezu unmöglich, es mangel eher an anderen fundamentalen Makronährstoffen die durch Pulver etc. in keinster Weise ergänzt werden. Daher bringen dir die Pulver absolut gar nichts. Mal davon abgesehen, dass keines natürlich oder gesund ist. Billig gespaltene Mole, mit viel Glück noch beigesetzt mit Aspartam und anderen Chemiemist, investiere lieber in eine hochwertige Kost, davon hast du viel mehr.

Danke erstmal, so habe ich es noch nicht betrachtet ;)

Ich habe eben durch meine Arbeit nicht wirklich Zeit mich so zu ernähren, wie es angebracht wäre, bzw. esse das was es dort gibt und das ist bestimmt nicht ausgewogen ;)

Habe momentan auch nicht die Möglichkeit dies zu ändern.. Daher dachte ich, das es so einfacher wäre die Muskeln "zu versorgen"

Danke trotzdem

0
@Loukia

Dann misch dir lieber Haferflocken-Banane-Leinsamenshakes mit Wasser, davon hast du einiges mehr. Reine Proteinshakes sind wirklich völlig unnötig. Versuch das wirklich mal mit Wasser, Milch ist immer so eine Sache...

2
@KdKfreak

Genau nach solchen Tipps war ich auf der Suche.. Vielen Dank :)

0

eine normale, ausgewogene ernährung liefert alle proteine die der körper braucht, proteinpulver sind rausgeschmissenes geld und belasten die nieren, diese erkranken längerfristig.

pflanzliche ernahrung hat alle körpernotwendigen nährstoffe. das pulver brauchst du nicht

Was möchtest Du wissen?