Gute Freundin vergrault durch kindisches Verhalten ihre Freunde?

5 Antworten

ich hätte ihr mit meinem "Moralapostelgetue" ihre Beziehungen zu ihren Ex Freunden versaut.

Ich musste gerade herzlich lachen über die Beschreibung der Situation. Ausdrücken kannst du dich wirklich gut! :) Aber zurück zum Sachverhalt:

Was nicht stimmt, da könnte man auch nur quer durch den ICD Katalog spekulieren aber DASS was nicht stimmt ist offensichtlich und das überschreitet jedes Normalmaß. Alleine die Sache mit den Ex Freunden schlägt dem Fass schon den Boden aus. Scheinbar steht sie gerne im Mittelpunkt des Geschehens, ist nicht selbstreflektiert, hat ein stark angeknackstes Selbstbewusstsein und ist nullkommanull kritikfähig sondern wertet das auf´s schärfste als Angriff und Abwertung ihrer Person. Ich denke du kannst im Prinzip nichts machen als dich erstmal zurück ziehen bis sie sich wieder beruhigt hat. Eventuell würde ich auch darüber nachdenken ob du eine solche Freundschaft weiterhin pflegen möchtest. Selbst wenn sie wieder zur Besinnung kommt ist das Thema zu ihrem Verhalten nicht vom Tisch und ich bezweifle, dass sie mit einer Aussprache - und sei sie noch so vorsichtig formuliert - umgehen kann ohne sich direkt wieder angegriffen zu fühlen. Du hast bei ihr mit der Kritik, die durchaus angebracht war, mitten ins Wespennest gestochen. Es wäre - denke ich - schon notwendig, dass da mal ein Fachmann drüber schaut aber zu dieser Einsicht muss sie selbst kommen und das wird sie nur durch das sammeln negativer Erfahrungen bis sie einen solchen Leidensdruck entwickelt, dass sie die Behandlungsbedürftigkeit selbst sieht. Es ist traurig aber den Weg muss sie selbst gehen.

Letztendlich ist sie selber dafür verantwortlich was sie wie/wo/wann sagt oder tut. Ihr Verhalten ist ihrem Alter ziemlich unangemessen und auch ihre Einstellung ist äußerst oberflächlich, was das was du sagtest nur noch einmal bestätigt. Eine Person die sich so verhält wie sie, wird immer wieder solche Beziehungen ans Land ziehen. Ganz egal wie sehr du versuchst mit ihr zur reden, da wird sich nichts ändern egal wie gut du es eigentlich nur meinst. 

Sie muss selber aus ihren Fehlern lernen, auch wenn das bedeutet dass sie in ferner Zukunft noch unzählige Freunde hat. Menschen wie sie ändern sich nicht, es sei denn sie machen die Erfahrung die alles über den Haufen wirft, doch ich bezweifle, dass sie innerhalb in einer Ihrer Beziehungen jemals an diesen Punkt gelangt. Ganz davon abgesehen, dass sie anscheinend ihre Partner so dermaßen im Griff hat, dass diese sich so verbiegen lassen...

Du meinst und meintest es nur gut, doch wie du siehst bringt es einfach nichts. Von daher ist es für dich am besten auf Distanz zu gehen und es einfach sein zu lassen. Vielleicht lernt sie irgendwann daraus oder macht so weiter wie bisher, doch du wirst das nicht beeinflussen können. Es liegt ganz bei ihr.

Schöne Grüße

Blizzard18

Scheint so, als würde die Dame einen oder mehrere Besuche bei einem Psychologen nötig habe. Ich persönlich würde den Kontakt abbrechen, denn so etwas kostet nur unnötige Nerven und Energie. Wenn die Dame noch dazu zum Fremdschämen ist, dann umso mehr. Schließlich wird von meinem Umgang auch auf mich geschlossen. Und es ist ziemlich schwierig, jemandem zu mehr Bildung zu verhelfen, schließlich ist nicht jeder Professor Higgins aus "My Fair Lady" ;-)

Freund hat noch Geschenke von seiner Ex?

Hallo , wie ich grade mitbekommen habe trägt mein Freund seit paar Tage ein Armband ... Ich fragte ihn woher er es hat  er meinte das hätte ihn seine Ex geschenkt und er wolle es nicht weg schmeißen da es ja aus Gold ist  

Ist meine Eifersucht normal ? Oder steigere ich mich zu sehr darein  

(Er war mit ihr zusammen wo wir eine beziehungs Pause hatten ) ca. 3 Monate

...zur Frage

Ausziehen oder nicht, wegen Studium und stressigen Eltern?

Hallo Community, ich bräuchte bitte eure Hilfe, es ist sehr notwendig, denn in meinem Kopf schwirren täglich dieselben Fragen und ich habe keinem dem ich sie stellen kann bzw. von meinen Problemen erzählen kann. Warum? Das werdet ihr beim Lesen feststellen glaubt mir. Naja also zuerst ein paar kurze Fakten damit ihr euch so circa vorstellen könnt wer ich bin bzw. in welcher Lage ich mich befinde. Also ich bin eine gute Schülerin (Notendurchschitt:1.6) aus Österreich und 17 Jahre alt. Bald trete ich zur Reifeprüfung/Matura an (nächstes Jahr), aber das Problem ist 1. ich fühl mich noch immer wie ein kleiner Kindskopf und unreif. Ich stell viel Blödsinn an und benehm mich auch so. Aber in meiner Klasse benehmen sich alle so, dass gibt mir ein wenig Trost, denn das zeigt das ich nicht die einzige kindische bin. Aber mein ALLERGRÖßTES Problem ist, dass ich mich nächstes Jahr entscheiden muss, WO ich studieren will. Ich hätte die Möglichkeit in meiner Umgebung zu studieren oder eben woanders. Nur ich bin nicht sicher, ob ich erwachsen genug bin, ALLEIN in einer völlig fremden Umgebung leben zu können...Naja meine Eltern sind MEGA streng, da sie zwar nicht sooo religiös sind, aber trotzdem Sachen wie kein Geschlechtsverkehr vor der Ehe, kein Freund der nicht aus meinem Land kommt und blablabla vertreten. Ich darf nicht mal am WE fortgehen, geschweige denn etwas mit MÄDCHEN unternehmen ohne vorher ständig darum bitten zu müssen, und WENN sie ja sagen, dann quetschen sie erst mal alles an Info aus mir raus: Was wir machen, Wann, Wo, Mit wem...Und immer werden sie dann sauer, dass ich mit Freunden abhängen will und nicht lerne. Dabei lerne ich echt genug, aber sie vertrauen mir nicht, sie vertrauen mir kein bisschen. Das wären Argumente die mich dazu überreden würden auszuziehen...aber andererseits gefällts mir ja irgendwie doch im Hotel Mama. ;) Nur seitdem ich einen netten Menschen kennengelernt habe...der aber Österreicher ist..hat sich meine Lage geändert. Ich würde ihn gerne öfters treffen und auch in der Öffentlichkeit aber hier ist das nicht möglich wegen meinen Eltern. Deshalb frage ich mich ständig: AUSZIEHEN ODER NICHT? Ich hab angst, dass ich nicht mehr so viel kontakt zu meiner Mama haben werde, ich liebe sie über alles und hab angst das ich heimweh bekomme, was wahrscheinlich auch der fall sein wird....naja alles wird so schnell gehen..studieren, freund, arbeit, familie aber was ist mit meinen Eltern und meinen Geschwistern? Ich möchte Ruhe und eigenständigkeit (meine Mama macht echt alles, die steht sogar früh auf nur um mir frühstück zu machen, obw. ich ihr 1000 mal gesagt hab dass ich das mal selber machen will) aber andererseits will ich jeden moment dabei sein, wenn meine mama von der arbeit kommt, wenn sie alle zusammen fernsehen, zusammen abend essen, was sie zusammen reden...ich will sie nicht...naja aus den augen verlieren und..erwachsen werden. Das geht mir zu schnell. Danke fürs Lesen, ich hoffe euch fällt dazu was ein...

...zur Frage

Hat eurer Meinung nach jemand der seine Freundin/Freund betrogen hat eine zweite Chance verdient?

Wenn zB. Ein Freund seine Freundin mit seiner Ex betrogen hat, da er an dem Abend zu viel Alkohol getrunken hat würdet ihr eurem Freund dann eine 2. Chance geben. Wenn es ihm wirklich Leid tut und er sich entschuldigt?

...zur Frage

Ex Freundin von meinem Freund in der selben klasse ..

Hallo :) Also ich bin 16 und mit meinem Freund in der selben Klasse. Dann ist da noch die ex-freundin von ihm die auch in unserer Klasse ist. Mein Problem ist das ich denke sie will was von ihm .. sie hatte einen Freund aber die sind auch nicht mehr zusammen. Mein Freund und seine ex sind wieder richtig gut befreundet und machen in der schule immer total viel.. Ich bin natürlich immer total eifersüchtig deswegen, habe nur angst ihm das zu sagen weil ich ihm nichts verbieten will . Und sie also die ex macht immer so sachen vor meinen augen und ich glaub die will mich total eifersüchtig machen und ich bekomm auch immer mit das die einfach immer den ganzen tag so schreiben und so .. Dann hab ich letztens so mit anderen Mädchenüber früher geredet und er hat das mit bekommen aber wir haben nicht direkt über meinen ex geredet aber er war dann total sauer obwohl das ja garnicht schlimm ist im gegensatz das er mit seiner ex total viel macht und ich das auch alles mit bekomme .. das verletzt mich total und ich weiß nicht was ich jetzt machen soll .. es gibt auch noch eine andere mit der er zusammen war die letztens in unsere Klasse gekommen ist also weil sie wiederholen musste mit der hat er aber keinen Kontakt und das ist ja eigentlich ganz okay . nur die andere Stört mich. vielleicht hat jemand ja einen guten rat oder tipp :) Danke schonmal :)

...zur Frage

Ich möchte mich bei meinem Ex-besten Freund entschuldigen, dafür dass ich so ein Arsch war. Irgendwelche Tipps?

Ich bin 13 Jahre alt und in der 8ten Klasse am Gymnasium, meinen ex-besten Freund habe ich in der 5ten kennengelernt und wir uns direkt nach einem Monat perfekt verstanden. Wir passten einfach zusammen, er erzählte einen Witz und ich lachte mich tot oder wir machten witzige Challenges. Ich hatte die beste Zeit in meinem ganzen Leben und das meine ich ernst. Wir haben uns sehr oft getroffen und haben fast jede Woche übernachtet und haben spaßige Sachen gemacht, jedoch änderte dies sich. Fast am Ende der 6ten Klasse wandte er sich öfter von mir ab, wir haben manchmal noch übernachtet und ich habe gemerkt dass ich etwas tun muss. Meine Idee: Ich lade ihn zu einen Urlaub in Italien ein ohne Eltern damit wir sehr viel Müll machen können. Jedoch hatte er direkt auf der Busfahrt hin schreckliches Heimweh und hatte einen Schwächeanfall bei einer Pause. Ich versuchte von Anfang an mit ihm zu kommunizieren, jedoch ging er nie drauf ein. Ich fühlte mich zu diesem Zeitpunkt schon wie ein Haufen Elend, aber ich dachte vielleicht ändert es sich wenn wir da sind, jedoch begang ich Fehler für Fehler. Direkt am Anfang wandte ich mich auch von ihm ab da er auf vieles keine Lust hatte ,und suchte mir neue ,,Freunde". Alle Dinge die ich hätte nicht tun sollen werde ich nicht auflisten, aber ich habe vieles Falsch gemacht. Als wir wieder Zuhause waren erzählte ich meinen Eltern davon, davon ausgehend, dass ich nichts falsch gemacht habe, bemerkte dies aber erst später. Als die Schule los ging wollte ich ihn drauf ansprechen jedoch traute ich mich nicht und wenn doch wollte er nichts von mir wissen. Dann habe ich bemerkt dass ich viele Fehler begangen habe. Die Monate danach habe ich sehr viel geweint und habe mich von der Öffentlichkeit abgewandt und habe sehr viel traurige Musik gehört die mich zusätzlich runter gezogen hat. Jetzt hat die 8te begonnen und ich habe aufgehört traurige Musik zuhören damit ich vielleicht etwas fröhlicher werde, da alle meine Freundschaften unter dem Verlust von meinem besten Freund gelitten hatten. Ich fühle mich von meinem 2t besten Freund auch verraten, da er mir sagte, dass dies nicht ok von meinem ex-bestem Freund wäre und das er nichts mit ihm zu tuen haben will, jedoch macht er mehr mit ihm als mit mir. An sich habe ich kein Problem damit jedoch verstehe ich es halt nicht. Jetzt habe ich mich dazu entschlossen mich endlich zu entschuldigen und das mir wertvollste zu reparieren, unsere Freundschaft. Jedoch habe ich keine Ahnung wie ich dies tun soll. Ich möchte es nicht per Handy oder Telefon oder MMS oder so zu sagen. Ich habe mir überlegt ihm einen Brief mit einem langen Text zu schreiben was mir an der Freundschaft liegt, jedoch traue ich mich nicht da ich Angst habe dass ich einen ,,Korb" bekomme, aber ich muss es einfach machen da ich sonst noch depressiv werde. Bitte antwortet mit ein paar Ideen wie ich es machen könnte. Ich danke euch im voraus für die antworten.

...zur Frage

ist es falsch seinen Ex zu besuchen obwohl ich ein freund hab?

Hallo Leute brauch etwas Rat ... ich war heute mt einer freundin und kumpel unterwegs hab meinem freund gesagt bin heute etwas weg ... später dann wolten wir zu einem kumpel der mein Ex ist. ich wusste das es meinem freund wahrscheinlich nich so passen würde aber dachte na gut warum nich, wir waren da und es ist natürlich NICHTS passiert worüber man hätte eifersüchtig sein können habs meinem freund dan erzählt als ich wieder zuhause war und er war stinksauer weil ich ihm nich bescheid gesagt hab. er meint ich wär unreif und rücksichtslos...ich seh ein das ich hätte bescheid sagen sollen und hab mich dafür entschuldigt er jedoch ist immernoch sauer und ich weiß nicht was ich jetzt machen soll, er sagte er war am überlegen schuss zu machen. Meint ihr erübertreibt oder hat er ei recht sauer auf mich zu sein ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?