Gute 125ccm Motorräder für Anfänger?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Für das Geld kriegst du recht problemlos eine ordentliche Gebrauchte. Wenn du damit vorwiegend in der Stadt herumrutschen willst und bei nächster Gelegenheit aufs Auto umsteigen - nimm einen Roller. Japaner, Koreaner, Taiwanesen, Italiener, selbst Peugeot - aber keine China-Baumarkt-Billigmarken. Je mehr Überland, desto mehr Sinn macht ein Großradroller wie Kymco People oder Aprilia Sportcity. Kein Honda Wave oder ähnliche Geräte, die das 15-PS-Limit nicht ausnutzen.

Wenn du dagegen richtig ins Motorradfahren einsteigen willst und auch später noch weiter Motorrad fahren, nimm entweder eine "normale" Unverkleidete, idealerweise KTM Duke, obwohl das bei dem Preis schwierig wird, oder eine Enduro. Die sind am Einfachsten zu fahren. Aber nicht zu alt und schon gar keine Zweitakter, außer du willst zugleich dringend ins Schrauben einsteigen.

Nichts mit schmalem Lenker und geduckter Sitzhaltung, damit macht man es sich nur selbst unnötig schwer. Kein Zweizylinder => nervige Drehorgeln, "Luftpumpe".

Das Wichtigste, was man beim Gebrauchtkauf beachten sollte, ist kein Fahrzeug mit Schäden durch überspannte Antriebskette zu kaufen, also unbedingt prüfen, ob das Ritzel eiert, oder wenigstens ob die Kettenspannung beim Abrollen stark schwankt.

Schau doch mal nach einer Honda XL125V Varadero (125er Varadero) gutmütiges Fahrwerk auf dem Niveau einer Transalp (von der Prolink Schwinge abgesehen) ein gemütlicheres Motorrad mit guter Sitzposition Langstreckenqualitäten usw.

Der (echte) V2 b raucht dermaßen Drehzahlen so ab 8.000 fühlt sie sich wohl.

Habe das Teil 2 Jahre gefahren habe gut 17 bis 18.000km in Deutschland, Österreich, Polen, Tschechien, Holland, Frankreich, Schweitz und Italien drauf gefahren.

Von dem vergammelten Lima Stecker abgesehen keine Reparaturen!

Leider hat sie kein ABS aber das haben die wenigsten 125er und für 1500€ quasi keine.

Woher ich das weiß:Beruf – KFZ Meister

Die Honda halte ich auch für okay. Und sie gibt es gebraucht in dieser Preisklasse mit ca. 25.000 km bei mobile.de

0

für was braucht man ein ABS, wer gut fahren kann braucht das nicht

0

Einfach auf mobile.de nach deinen Kriterien einschränken und suchen.

4-Takter nehmen!

Woher ich das weiß:Beruf – Habe regelmäßig damit zu tun. ;)

Die Aprilia RS 125 soll ganz gut und haltbar sein, bei uns laufen viele davon.

KTM Duke

1500€.... da bekommst du wohl nur welche kurz vorm Motor Kollabs oder mit nem Krummen Rahmen.

0

dreifach so teuer neu und doppelt so teuer gebraucht als er ausgeben will

1

Die KTM ist wirklich zu teuer ...

0

Was möchtest Du wissen?