Großtante gestorben?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Warum war denn kein Kontakt da ? Wegen Streit oder einfach nur so ?
Der Vater meiner Mutter hat sich nie für mich interessiert, mir als Kind nie Geschenke gemacht geschweige denn mir zum Geburtstag gratuliert. Also hatte ich keinen Kontakt zu ihm, den ich aber auch nicht wollte und er auch nicht. Deswegen war ich auch nicht bei seiner Beerdigung, ich wollte nichts mit ihm zutun haben und dann muss ich auch nicht zu seiner Beerdigung gehen. Einige meiner Freunde, konnten das nicht verstehen. Es wäre schließlich mein Opa. Aber als Opa habe ich ihn definitiv nicht angesehen. Es war immer der Vater meiner Mutter, mehr nicht.

Bei dir ist jetzt auch noch eine Großtante und somit eine weiter entfernte Verwandte. Das musst du wohl ganz für dich entscheiden.

Zu einer Beerdigung geht man für die Angehörigen, nicht weil man den/die Tote so gut gekannt hat. Wenn du die anderen Verwandten kennst und dir an einem guten Verhältnis gelegen ist würde ich hingehen, sonst lass es halt bleiben.

Insgesammt kannst du glaube ich nur etwas richtig machen wenn du hingehst, aber nicht falsch

wenn du z.b deine oma  unterstützen willst, die ihr sehr nahe stand, würde ich gehen um für sie da zu sein, man sagt ja: beerdigungen sind für die lebenden, nicht für die toten. wenn du niemanden der auch zur beerdigung geht nahestehst würde ich nicht gehen...

lg Piuma

Was zu einer Aufbahrung anziehen, was mitbringen?

Hallo,

ich habe gestern erfahren, dass eine Freundin (28) aus Schulzeiten gestorben ist. Wir hatten aber trotzdem immer noch sporadischen Kontakt, leider ist das etwas eingebrochen, als sie weggezogen ist.

Jetzt hat mir eine Freundin von ihr mitgeteilt, dass sie in meiner aktuellen Heimatstadt aufgebahrt werden soll und jeder, der möchte von ihr Abschied nehmen kann.

Ich möchte dies eigentlich wahrnehmen, habe nur keine Ahnung, was ich dabei beachten muss. Ich war erst auf zwei Beerdigungen und bis auf einen Gottesdienst und die eigentliche Beerdigung war da auch nichts außergewöhnliches dabei.

Jetzt bei der Aufbahrung bin ich mir unsicher. Bringt eine Kondolenzkarte? Gibt man Geld? Zieht man sich an wie für eine Beerdigung?

Ich bin echt überfragt und dankbar für jede Antwort!

...zur Frage

heftiger streit mit familie, opa gestorben...wie soll ich mich verhalten?

ich hab nen heftigen streit mit dem großteil meiner familie...da sind wirklich einige heftige dinger abgelaufen, deshalb möchte ich mit denen keinen kontakt mehr...jetzt ist mein opa gestorben, mit dem ich eigentlich nie ein problem hatte..ich finds echt furchtbar, und ich bin immer noch ziemlich geschockt...wäre ja auch krank, wenn dem nicht so wäre...aber ich will unter keinen umständen mehr kontakt zum rest meiner familie...wie soll ich das nun machen...ich bin mir sicher, wenn ich zur beerdigung komme wirds streit geben, worauf ich echt keine lust habe...aber mein opa kann doch nichts dafür oder...?

soll ich der beerdigung fern bleiben, um streit zu vermeiden, oder soll ich mich da blicken lassen und riskieren, dass es richtig zoff gibt...kann man es verantworten nicht zu einer beerdigung zu gehen...? ich mein ich kann meine trauer doch auch anders zum ausdruck bringen, oder?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?