Großer brauner Fleck im Hundeauge?

3 Antworten

Das solltest Du mal dem Tierarzt zeigen.

hab ich schon. soll angeblich normal sein. (übrigens ist es ein mops, fast 2 jahre alt)

0

Es könnte ein Pigmentfleck sein. Im Übrigen stört sowas den Hund schon, weil es wie ein toter Winkel beim sehen wirkt. Kann man mit einem Fleck auf der Brille vergleichen, der nicht weggeht. Hat meine Hündin auch.

mein hund hat das glück das der fleck gaaanz am rand des auges ist. aber es ist behruhigend zu wissen das ich nicht die einzige mit dem problem bin. danke.

0
@cococandy

Na dann geht es ja noch, meine Hündin hat diesen Fleck dummerweise fast auf der Pupille.

0

sofort zum tierarzt vielleicht hat er eine krankheit, einen star oder tumor, kann aber auch sein, dass es bloß eine pigmentstörung ist, oder etwas ist mal ins auge reingeflogen und in die hornhaut hinein gewachsen am besten du gehst damit morgen so schnell wie möglich zum tierarzt!

aber seid 10-11 monaten müsste sich die krankheit doch bemerkbar machen? beim tierartzt war ich und der sagte das ist ein erbmerkmal oder so...

0
@LARShatFRAGEN

ich war bei 2 verschiedenen, eigentlich wegen einer anderen sache. Und das mehr als einmal bei jedem. immer wurde mir gesagt ich soll mir keine sorgen machen. und ganz ehrlich kann ich mir nicht vorstellen das dieser stehts fröhlicher nie jaulemder hund eine schlimme krankheit hat. :)

0
@cococandy

na dann ist es wahrscheinlich doch nur eine pigmentstörung oder etwas in der art

einfach im auge behalten, also ich meine das jetzt sprichwörtlich^^

0

Was möchtest Du wissen?