Gretchen und Margarete in Faust

1 Antwort

es ist wohl wahrscheinlich schon zu spät weil du die Klausur schon geschrieben hast, aber wenn ich des richtig verstanden haben liegt die ursache dafür, darin, dass sie Faust und Margarete in Marthens Garten zu einer Liebesnacht verabreden. durch diese Liebesnacht verliert Margarete ihre Unschlud, weil sie mit Faust schläft. soweit ich weiß steht der Name Margarete für Unschuld und mit Gretchen wird ihr schuldig werden in Verbindung gebracht. ich kann keine Garantie dafür geben, aber das les ich raus.

Was möchtest Du wissen?