Grafiksprung von ps4 zu ps5?

8 Antworten

Eine bessere Hardware macht nicht automatisch bessere Grafik. Das Wichtige ist, dass die neue Konsolengeneration den Entwicklern bessere Hardware zur Verfügung stellt, mit der sie arbeiten und dann ggf. bessere Grafiken implementieren können.

Die Entwickler der Spiele sowie Sony selber sind noch am Anfang der neuen Generation, die müssen sich da natürlich erstmal selber rantasten was geht und was nicht. Zudem wurden fast nur Alpha Versionen gezeigt, die Grafik wird sich voraussichtlich mit den Jahren noch bessern

Bei vielen vorgestellten spielen kam das Gameplay direkt von der PS5 und wurde nicht auf dem PC in der besten Grafik aufgenommen wie es bei den Xbox Series X Gameplay der fall war also weiss nicht ganz finde die PS5 Grafik aber um einiges besser als die von der PS4 gerade auch wegen ray tracing🤷‍♂️

Woher ich das weiß:Beruf – Seit langer Zeit in Elektronik fachgeschäften tätig.

der sprung von ps3 und ps4 ist auch groß

der sprung von ps4 und ps5 ist klein ja 4k60 soll glaube ich möglich sein und raytracing zusätzlich ob das so eine krasser sprung ist wie bei minecraft raytracing bezweifle ich auch

Eine höhere auflösung heisst nicht bessere grafik

Auch tetris könnte man in 4k spielen

0
@Canesian30

doch eigentlich schon wenn man es so programmiert dann siehst du ein unterschied zwischen geringe auflösung und 4k

0

Dazu kann ich sagen: Nur weil es ein Besseres System gibt, mit Besseren Komponenten, heißt es nicht, dass die Spiele Entwickler diese Komponenten zu 100% Nutzen.
z. B heißt ein guter Computer nicht, dass alle Spiele aussehen als wären sie ein Meisterwerk.

Was möchtest Du wissen?