Grafikkarte nicht angeschlossen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo,

Neustarten, beim Bootvorgang 'del', 'F2', 'F10' oder 'F11' drücken (hängt von deinem BIOS ab), im BIOS so etwas wie 'advanced option' suchen (genau Bezeichnung hängt ebenfalls vom Hersteller ab) und dort unter 'primary graphics adapter' auf 'PCIe' stellen (wird vermutlich auf 'iGPU' oder 'auto' stehen). Speichern und Beenden.

Neustarten (der Monitor sollte unbedingt an der Grafikkarte angeschlossen sein) und notfalls müssen unter Windows die Grafiktreiber neu insrtalliert werden.

Ich hoffe ich konnte helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

als erstes würde ich mal den aktuellsten Nvidia Treiber von der Alienware Support Seite für deinen PC installieren, vielleicht ist das ja schon die Lösung.

Aber nicht den Treiber von der Nvidia Seite nehmen


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Steck das Kabel vom Monitor einfach mal auf den richtigen Anschluss, nämlich den der PCI-Express-Grafikkarte. Es sieht aus, als ob Du den den Anschlussport der internen Grafik verwendest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
dermarius33 22.11.2016, 18:35

Ich benutze ein HDMI Kabel

0

wenn dein monitor noch immer am ausgang der grafikkarte hängt, dann muss sie ja noch laufen.

Hast du ein treiberupdate gemacht? gab kürzlich mal nen total verkorksten treiber von nvidia...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist dein Grafikkarte noch im Geräte-Manager zu finden? Wenn ja, Rechtsklick und Treiber aktualisieren versuchen. 

Wenn nicht, dann starte den PC einmal vollständig herunter, indem du SHIFT gedrückt hältst, wenn du auf Herunterfahren drückst. Dadurch werden alle Hardwarekomponenten beim Neustart erneut eingelesen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

schalt mal im Bios auf PCI Express um

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?