Gitarrengröße für Erwachsene

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

du brauchst ne 4/4

Hey danke für die schnelle Antwort ;) ,also ist das eine ganz normale Gitarre für Erwachsene?

0

Geh in ein Fachgeschäft und lass dich dort beraten. Außerdem kannst du dort die Gitarre auch anklimpern. Über einen Internetshop würde ich kein Instrument kaufen. Wenn du dir gleich noch Notenübungshefte dazu kaufst , lohnt sich der Weg bestimmt .

Ja aber dann müsste ich nach Polen und da werde ich des öfteren blöd angemacht und da hab ich kein Bock drauf !!

0
@MEGACHELTERRAR

Wieso nach Polen? In Deutschland gibt es auch sehr gute Musikalienhandlungen mit super Beratung. Beim Preis kann man sogar oftmals noch etwas verhandeln. Habe ich zumindest bisher immer Erfolgreich gemacht. Und wenn etwas mit dem Instrument nicht stimmen sollte, hat man in Deutschland die Garantie und Kundenservice eines guten Geschäftes.

0
@Mondlachen

Ich war mal in dem deutschen Laden in meiner Nähe und da würde eine Gitarre ca. 2 meiner verfügbaren Monatsgelder (was nach miete übrig bleibt) einnehmen. In Polen hab ich aber eine echt gut klingende Westerngitarre in schwarz gesehen die nur 60 gekostet hätte. Sie hatte zwar kleinere Lack- und Leimfehler, klang aber unglaublich gut, machte kein komisches Geräusch als ich einen Griff ausprobierte, man merkte das die Saiten nicht verrutschen da das ganze schön solide und fest war und hatte auch son Ding zum verstellen dran, wenn man einen Verstärker anschließt.

0
@TheLixThirteen

Lass die Finger davon. Das Kann auf Dauer nicht gut gehen. Schon die Tatsache, dass sie schwarz ist, bedeutet nichts gutes. Gerade bei billigen Gitarren wird gern mit viel Farbe alles zugekleistert, damit man nicht sieht, wie minderwertig das Material ist. Ich bin sicher, in Polen bekommst Du auch ordentliche Instrumente.

Und vergleiche den Klang direkt mit einer guten Gitarre. Dann relativiert sich das 'echt ordentlich' vermutlich ganz schnell.

Ein Pickup, selbst ein Billiger, kostet schon mehr als dieses ganze Gerät. Auch wenn ein Gitarrenhersteller natürlich in China anders einkauft, KANN man für 60,-- keine Gitarre erwarten, die diesen Namen verdient. Und dann überleg mal: Es muss Material geksuft werden, es muss eine Fabrik unterhalten werden, es müssen ein paar Arbeiter mit Hungerlöhnen bezahlt werden, es muss der Transport bezahlt werden, der Hersteller verdient, der Spediteur verdient, der Händler in Polen verdient, der Zoll + das Finanzamt verdienen auch. Wo soll da noch eine Gitarre übrig bleiben, bei dem Geld??

Lieber noch etwas sparen. Und wenn Du jemanden hast, der sich auskennt, wäre eine gebrachte auch eine Option.

0
@Mediachaos

Schon die Tatsache, dass sie schwarz ist, bedeutet nichts gutes.

Unsinn, es gibt schwarze Ovation Balladeers für 1300€ und 4000€, Schwarze Takamines für 400-700€, Hagström Western für 400€, Yamaha, Taylor, Gibson ... das sind gute Gitarren.

Meine Schülergitarren sind in allen Farben und relativ dick lackiert und kosten so 55€, und ich such mir immer die besten raus, und zwar direkt beim Importeur und da sind immer gute Gitarren dabei.

Gruß

Robert

0

3/4 ist nur 3/4 der normalenGröße, 4/4 eine normal Große, eine volle... MIt deiner Größe brauchst du schon eine 4/4, aber an deiner Stelle würde ich mal in eine Musikgeschäft gehen, die können dich richtig beraten.

Meine 4/4 ist ~100 cm lang, nehme aber an dass es da schon kleinere Unterschiede geben wird..

Du hast uns noch nicht verraten, ob Du schon weißt, welche ART von Gitarre Du suchst. Bei einer klassischen Gitarre (Konzertgitarre) brauchst Du auf jeden Fall eine in voller Größe (4/4).

Bei Westerngitarren gibt es die Größenvarianten in dieser Art nicht. Allerdings gibt es unterschiedliche Korpusformen mit teilweise auch unterschiedlichen Mensuren. Das wirkt sich auch auf die Gesamtgröße, Bespielbarkeit etc. aus.

Daneben hat die Korpusgröße und -form ziemliche Auswirkungen auf den Klang des Instruments. Hier spielen letztlich auch Deine musikalischen Vorlieben eine Rolle.

Also - wie an anderer Stelle schon gesagt - empfiehlt es sich nicht, online zu kaufen. Das macht nur Sinn, wenn man ziemlich genau weiß, was man will. Zeit nehmen, Gitarren anspielen, bzw. in die Hand nehmen, damit Du die Unterschiede direkt erlebst. Außerdem anspielen oder vorspielen lassen, um ein Gefühl für den Klang zu entwickeln, den Du magst.

Nun ein Kumpel hat mir vor ner weile mal das Lied Fiesta de Guerra aus Bleach vorgespielt und danach noch ungefähr 15 andere Lieder und das auf ner Westerngitarre und das hat ziemlich reingehauen !! Ich dachte halt: Verdammt das will ich auch können !!

0
@TheLixThirteen

Dagegen spricht rein gar nichts. Man muss halt etwas Talent, einiges an Durchhaltevermögen und die Lust zum Üben mitbringen. Also Western. Dann such' Dir was schönes aus. Aber bitte keinen Müll. Gerade für den Anfang wäre das nicht gut. Man muss keine 1.000,-- hinlegen, aber für 'nen Hunni bekommt man keine brauchbare Gitarre. Fang mal so ab 300,-- an zu suchen. Und wenn Du einen Freund hast, der spielen kann, nimm ihn mit!

0

Bei Westerngitarren gibt es die Größenvarianten in dieser Art nicht.

Sicher gibt es die. Und weit variabler als bei klassischen Gitarren. Sie haben nur keine normierten bzw bezifferten Größen. Aber alleine schon die Bauform variiert die Größe. Eine kleine Bauform ist die Parlor Gitarre, sie entspricht der aus der Mode gekommenen ' Wandergitarre ' , in der Mitte die Dreadnought, das am weitesten verbreitete Modell, und das als ' Übergröße ' gedachte Jumbo- Modell. Originär japanische Modelle sind zierlicher als westeuropäische / amerikanische Modelle.

Gruß

Robert

0
@bobthemage

Wie ich schrieb: Bei Westerngitarren gibt es die Größenvarianten in dieser Art nicht. Allerdings gibt es unterschiedliche Korpusformen mit teilweise auch unterschiedlichen Mensuren. Das wirkt sich auch auf die Gesamtgröße, Bespielbarkeit etc. aus.

Vielleicht etwas missverständlich formuliert, aber gemeint war genau das, was Du schreibst. Es gibt selbstverständlich viele verschiedene Gitarrengrößen, nur ohne die bei der Klassik-Gitarre verbreitete Größenklassifikation.

Und danke für die weiteren Ergänzungen, von Parlour bis Jumbo.

0

Was möchtest Du wissen?