Gitarre spielen lernen ohne Lehrer oder Unterricht? :)

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hey Laura, ich habe mir das Gitarre spielen auch selber beigebracht. Das ging ganz leicht. Aber ich hatte schon vorkenntnisse was so was wie Takte und Rythmus angeht.

Ich empfehle dir die Gitarren Schule von Peter Bursch. Die ist für Kinder und deshalb super zu verstehen. Spiele so oft du willst. Zwing dich aber nicht dazu, es soll ja spaß machen!

Falls du noch keine Gitarre hast würde ich, als Anfänger, dir eine mit Nylonseiten kaufen. Das tut nicht so weh.

Als Spielheft würde ich dir die "Ding" Serie empfehlen. In diesen Büchern sind Songs die jeder kennt und leicht zu spielen sind.

Ich hoffe ich konnt dir ein wenig weiter helfen!

Liebe Grüße, doughnutgirl

Du solltest dir zumindest für den Anfang einen Lehrer nehmen, der dir die Haltung und die grundlegenden Spiel-Techniken beibringt. Danach kannst du dich auch selbst auf den Weg machen.

hi Laura, ich spiele mittlerweile seit 5 Jahren ohne Unterricht. Wenn du Lieder nur Begleiten willst zum Mitsingen dann kann ich Dir "Garantiert Gitarre lernen" von Bernd Brümmer empfehlen. Ich hab viele Bücher durchprobiert aber mit dem hat es super funktioniert. Nach 3 oder 4 Wochen konnte ich dann auch schon das erste Lied was natürlich unheimlich Motiviert. Sei einfach mit spass an der Sache und Spiel wann du willst. Was Die Gitarre betrifft, ich hab mit ner billigen 35€uro Gitarre mit Nylonsaiten angefangen. Und denk dran, alles braucht seine Zeit, is noch kein Meister vom Himmel gefallen ;)

Viel spass & Rock on :))

 

Durch einer online gitarren schule können Sie jetzt ganz einfachst Gitarren spielen ohne noten trainieren. Dadurch kann man ganz einfachst das freie gitarre spielen lernen : Schau mal hier hinein: http://www.tinyurl.com/gitarrelernen  

Ich würd dir auch für die ersten schritte n lehrer empfehlen.. bis de die grundkentnisse drauf hast..

Was möchtest Du wissen?