Gitarre mit Kunststoff- oder Metallsaiten?

5 Antworten

Ich spiele seit 1971 Gitarre.

Was du meinst, ist die Frage, ob du mit einer Westerngitarre (Stahlsaiten) oder Konzertgitarre (Nylonsaiten) anfangen sollst.

Metallsaiten sind härter, dafür haben Westerngitarren eine flache Saitenlage; Nylonsaiten sind weicher, dafür haben Konzertgitarren eine höhere Saitenlage, man muss also stärker drücken. Das gleicht sich aus. Es ist spieltechnisch egal.

Frage doch mal die Musikschule oder den Gitarrenlehrer, je nachdem, wo du lernst. Schule oder Lehrer werden da sicherlich klare Vorgaben haben.

Ich persönlich würde eher zu einer Konzertgitarre raten, also mit Nylonsaiten, das es Musikrichtungen gibt, für die man unbedingt eine Konzertgitarre braucht, nämlich Flamenco und Klassik.

Aber wie gesagt, frage bitte den Lehrer.

Hallo marionastner,

Ich habe vor knapp 25 Jahren angefangen Gitarre zu spielen.

Meine erste Gitarre war eine Konzertgitarre mit Nylonsaiten, die ich heute auch noch am liebsten spiele.

Es kommt aber darauf an, was du spielen wirst. Ich habe klassische Stücke auf meiner klassischen Gitarre gelernt.

Eine Gitarre mit Stahlsaiten klingt auch anders, als eine mit Nylonsaiten. Du musst für Dich entscheiden, welchen Klang du lieber magst.

Am Anfang hast du eh Schmerzen an den Fingern bis sich Hornhaut gebildet hat. Man kann nicht pauschal sagen, dass eine Saitenart besser ist als die andere.

Ich wünsche Dir ganz viel Spaß beim Lernen! Du hast Dir ein tolles Instrument ausgesucht.

Liebe Grüße,

merkuria87

Das hängt neben Deinen "Musikwünschen" (Stahlsaiten für "härteren Sound" oder bei Western Gitarren auch Country; Naylonsaiten für z.B. klassische Musik oder "Allround Sound").

Zum zweiten hängt es an Deiner Leidensfähigkeit, denn Stahlsaiten schmerzen deutlich mehr, bis Du an den Fingerkuppen eine ordentliche Hornhaut hast.

Meine Empfehlung an einen Anfäner, dessen Musikgeschmack ich nicht kenne ist: Hole Dir eine Gitarre mit Nylonsaiten und wenn Du besser bist und mehrere Jahre "geübt hast", kannst Du Dir immer noch eine Gitarre mit Stahlseiten kaufen.

Viel Spaß und Freude beim Lernen ;-)

 eine Konzertgitarre hat Nylonsaiten, die sind für Anfänger besser zu spielen da die Nylonsaiten weicher sind und sich besser runter drücken lassen.

Eine Westerngitarre hat Stahlsaiten, als Anfänger werden dir die Finger schnell wehtun.

Vom Klang her würde ich die Westerngitarre empfehlen und für den Anfang legst du dir besser eine Konzertgitarre zu.

Später kaufst du dir dann ne schöne Westerngitarre.......

Warte ab was dein Lehrer dir empfiehlt :)

Ich z.B. habe klassische Gitarre gelernt, da waren Stahlseiten ein no go. 

Was möchtest Du wissen?