Gibt es verlassene Orte wo man Filmen kann in Hannover, Hameln, Hildesheim und Umgebung oder Hamburg?

2 Antworten

die Orte gibt es sicher, aber es ist immer "Hausfriedensbruch" wenn du sie ohne Genehmigung des Besitzers/Eigentümers betrittst.

Es ist klar, das man eine Genehmigung dann einhollen muss falls es denn Eigentuemer ueberhaupt noch gibt und es kein öffentliches Lost Place ist . Aber um das zu können muss man natuerlich erst mal wissen wo es ist vorher kann man sich auch nicht schlau machen ueber denn entsprechenden Eigentuemer.

0
@trend4

hast du es mal mit Google versucht und den Ort + "Lost Place" eingegeben?

0

Gebäude oder Privatgelände zu betreten ist generell nicht erlaubt - Hausfriedensbruch wäre es also so oder so. Um Alfeld rum kenn ich sowas schon, aber leider gab es da auch schon Verletzte und sogar ein totes Kind.

Klar wenn die Gebäude oder das Grundstueck  noch einen Eigentuemer haben muss man eine genehmigung einhollen aber in der Regel soll dies bei Lost Places ja nicht mehr der Fall sein aber erkundigen wuerde ich mich vorher eh wenn ich erfahre wo welche sind. 

Ok , das ist schlecht dann hoffe ich das sie das entsprechende Objekt entsprechend verriegelt haben.

0
@trend4

Auf das Gelände kann man immer noch frei hin. Dort befinden sich Gebäude, die noch genutzt werden und Gebäude, die zerfallen. Die zerfallenden Häuser sind zwar gesichert, aber nicht so, dass man da nicht zumindest mutwillig reinkönnte.

0

Was möchtest Du wissen?