Gibt es Jesus?

Support

Liebe/r Thisisseeedya,

gutefrage.net ist eine Ratgeberplattform. Deine Frage ist sicher interessant, aber gehört leider hier nicht hin. Für Diskussionen mit der Community gibt es aber das Forum unter www.gutefrage.net/forum.

Schöne Grüße

Paula vom gutefrage.net-Support

12 Antworten

Jesus gibts nicht, Jesus gab es und es gibt einen Verein, der darauf wartet, dass Jesus wiederkommt. Wenn Du wissen willst, wann er kommt und Bescheid bekommen willst, wenn er kommt, dann wende Dich an die Adventisten, die haben sicher eine Homepage.

Vielleicht meinst Du die Zeugen Jehovas? Aber jeder Christ wartet darauf, das Jesus wieder kommt (zumindest sollte er das)

0
@Sternenfee

@Sternenfee:

Deine Stellungnahme klingt so, daß mir die Lust ankommt, über die Frage ein Buch zu schreiben. Die Zeugen Jehovas achten darauf, daß der Wortlaut der Bibel nicht verfälscht wird. Das Unternehmen scheitert schon an seinen Ursprüngen: Es gibt keine allgemein gültige Übersetzung der Heiligen Schrift. Im Zentrum der Botschaft Jesu Christi steht das Leben und der Opfertod. Im Glauben an Jesus Christus erlangen wir Gemeinschaft mit Jesus. Sein Leben sollte uns Beispiel sein. Jedes Verständnis der Bibel ist mir recht, (einschließlich die Wiederkehr Jesu) wenn es mir und meinen Mitmenschen hilft, in Frieden und im Respekt vor der Schöpfung zu leben. LG Tris

0

Jesus haatt früher sicher gelebt jedoch das er mit gott in verbindung war ist umstritten und es gibt therien die sehr sehr genau sind das damals die leute einfach jede kleinigkeit was jesus gemacht hatt als heilig empfunden haben wenn sich das wasser spaltet klar das war eine ebe das ist wissenschaftlich nachgewissen worden !

...Die physische Präsenz des "Jesus von Nazareth" ist hinreichend historisch belegt. Ob der gute Mann nun Gottes Sohn oder nur ein Prophet oder gar nur ein Revoluzzer war, überlasse ich den jeweiligen Religionsgemeinschaften. Dass er Wasser in Wein verwandelt und ähnliche Kunststücke vollbracht hat wage ich hier jetzt mal zu bezweifeln. Frage geklärt?

der Guitarhead

Seh ich auch so. Aber sein größtes Kunststück ist m.E. Sohn einer Jungfrau zu sein.

0
@PennyLane66

naja, belassen wirs hier damit, oder? Kritik an der christlichen Lehre gehört wohl eher in andere Foren

der guitarhead

0

Ja!Ich kann dir sogar Beweise geben! Sogar über 1Million Beweise! Aber DAS ist euer Problem: NUR wenn es euch schlecht geht oder sogar gar nicht kommt ihr zu Gott. Ja, Gott hilft, denn er liebt jeden einzelnen, auch die, die über ihn schlecht denken und reden! Für Menschen ist es viiel zu kompliziert, an 'Jesus', an den 'Gott', zu glauben, weil unser Gehirn keine Logik daraus ziehen kann. Niemand zwingt dich zu glauben, aber weißt du was nach dem Tod kommt? Denkst du wirklich du wirst als Kuh oder Schwein mit Prinzessenschleifchen wiedergeboren? Ich sage dir nein, denn es gibt jemanden der dich liebt und deine Schuld bezahlt hat!

Es gibt keinen Gott. Glaubt an die Menschheit und hört auf mit dem Schmarn.

1

Ja es gibt Jesus Christus! Du kannst zu Ihm kommen indem du es einsiehst, dass du ein Sünder bist und Ihn um vergebung bittest! So wirst du eine tiefe Ruh für deine Seele finden und einstens dort im Himmel mit Ihm sein! Möge Gott dir helfen, damit du Ihn findest und Ihn als deinen persöhnlichen Erreter annimmst!

Und dann kommt ein Mörder in dein Haus und erschießt dich. Hat sich ja das ganze Beten und die Zeitverschwendung, an einen nicht existierenden Gott zu glauben gelohnt. 

1

Was möchtest Du wissen?