Gibt es hier jemand der auch zwei mal durch die praktische Fahrprüfung😗😘 gefallen ist?

3 Antworten

Für deine Nervosität bei der praktischen Prüfung, musst du dich auf keinen Fall schämen.

Vor lauter Aufregung bin ich bei der ersten Prüfung auch durchgerauscht, bei der zweiten hab ich es dann geschafft.

Es kommt wirklich auch etwas darauf an, ob man einen verständnisvollen Prüfer hat. Das Auto abwürgen ist überhaupt nicht schlimm, du musst nur wissen wie du es wieder starten kannst.

Viel Erfolg!

Wenn Du 2 x durch die Schriftliche gefallen wärest - dann würde ich sagen - okay - selbst Schuld. Ich war auch schon 21 als ich den Führerschein machte - und ich bin bei der 1. Praktischen auch durchgerauscht. Das war die totale Nervösität - der ganze Druck. Habe gemeint eine Straßenbahn überholen zu müssen und habe bei grün gehalten und wollte bei Rot fahren..........lacht* Mein großer Bruder hatte sich damals meiner angenommen und ist mit mir über einen Platz gefahren - als Beifahrer - und hat mir ganz ruhig gesagt - dass ich mir den Prüfer in geblümten Unterhosen vorstellen sollte und bestätigte mir - dass ich gut fahre............das gab mir Mut. Beim 2. Mal schaffte ich die Prüfung spielend. Du solltest Dir auch etwas Mut bei einem Menschen holen, der Dir nahe steht...........sowas hilft. Mache Dich nicht verrückt. Nimm vorher noch 2 - 3 Baldrian und denke LMA - jetzt erst Recht. Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen.............gib nicht auf - Du bist nicht der Erste dem sowas passiert ;-)

Ich persönlich habe damit zwar keine Erfahrung aber mein Bruder (nun 26) ist selbst ein oder zwei mal durchgefallen und hat sich dafür auch noch Jahre Zeit gelassen o.o!

Aber mit 25 bekam er seinen Schein und gibt keinen schlechten Fahrer ab. ^-^

Wenn ich dich etwas aufmuntern darf: Du bist nicht die letzte und nicht die erste, die dahingehend solche Schwierigkeiten hat. Gib nicht auf und versuch es noch mal. 
Ich drücke dir die Daumen :-)

Liebe Grüße, Amy

Was möchtest Du wissen?