Gibt es gefühlskalte Menschen?

8 Antworten

Viele Menschen versuchen, sich mit einer aufgesetzten und gespielten Gefühlskälte, die Freiräume zu schaffen, die sie glauben zu benötigen. Absolute Eisberge gibt es nur relativ wenige.

Beispielsweise bin ich ein eher introvertierter Typ, der nicht in jedem Fall herzenswärmste Reaktionen zur Schau stellt. Wenn ich mit meinen Bekannten dann „warm“ werde, sind sie meistens positiv von meinen Fähigkeiten überrascht.

Meine Hilfsbereitschaft wurde vielfach von Leuten ausgenutzt, sodaß ich diese nur noch sehr gezielt und bei „sortierter“ Verwand- und Bkanntschaft einsetze.

Im Laufe der Jahre „stumpft“ frau/man einfach ab und die Erfahrung „filtert“, was wichtig ist.

Dieser Ansage kann ich nur zustimmen. Manchmal macht einen das Leben einfach nur härter. Aber es gibt sie doch, diese Eisberge, die sich fast schon sarkastisch darüber freuen, einen anderen Menschen mental zu verletzen, durch einfache, kalte Nicht,- Missachtung. Ich werde diese Tatsache nie " wirklich " verstehen. Nur ist es eben so, das einige Menschen mit der aufgesetzten sogenannten " Coolness " viel weiter kommen, als die gefühlsbetonten Menschen. denkt sich so manches mal....die Akelei

0
@Akelei2000

Diese von Dir sogenannten 'Eisberge' sind aber meiner Ansicht nach gerade diejenigen Menschen, die sehr sehr viel empfinden, zum Beispiel Ärger, Haß und deren Pendant Liebe. Ein von Dir beschriebener Narzissmus kennt das ganze Gefühlsspektrum, auch wenn er natürlich oft sehr selbstbezogen, herrisch oder verletzend agiert. Das könnte er aber nicht, wenn er gar nichts emfpinden würde.

0

Hallo DieWiese, Ich würde eindeutig mit ja, antworten. Es gibt immer wieder Menschen, die eiskalt sind. Diese Menschen hören und spüren zwar unsere Meinungen und Zuwendungen, aber können damit leider nichts anfangen. Entweder weil sie es nie gelernt haben, von der Kindheit an, oder weil sie einmal so schlimm enttäuscht wurden, das sie sich einen dicken Mantel zur Abwehr zugelegt haben um nie wieder verletzt zu werden. Meine ältere Schwester ist auch so ein Fall. Sie kann einfach keine Gefühle zeigen, und wenn ich ihr sage, das ich sie doch lieb habe, antwortet sie mit : " ja". Das finde ich sehr gefühlskalt. Aber sie kann nicht anders, scheinbar, und erst recht nicht, wenn ich sie direkt darauf anspreche. Ich bräuchte sie so sehr, bei der Hilfe um unsere schwerkranke Mutter. Aber erhalte niemals eine Antwort von ihr. Ich kann nix dagegen machen. Auch nicht zu Weihnachten zum Geburtstag oder sonst was. Also, um es abzukürzen. Ja, es gibt durchaus gefühlskalte Menschen. Obwohl diese Menschen ihre wirklichen Gefühle nur sehr gut vor uns verbergen können. Sie können ihre Gefühle nur nicht zeigen, leider. Das finde ich persönlich sehr sehr schade u. traurig. Wir werden jedoch diese Menschen nicht ändern können, Leider :-( Viele Grüße von Akelei2000

Die einzige Antwort, die auf die Frage eingeht.

Autisten sind kranke Menschen, die unserer Fürsorge bedürfen. Nach denen wurde jedoch nicht gefragt.

DH (leider nur einen, verdient wären 10)!!

0
@wolfgang1956

Hi wolfgang, Ich und ebenso Kuhbanger haben uns mit der Erkrankung, Autismus beschäftigt. Bevor wir unsere Nachrichten losgelassen hatten. Das wollte ich nur mal kurz einwerfen. LG Akelei ;-)

0

also bei autisten ist es manchmal so, dass die nicht die gefühlslage der anderen erkennen können, die merken nicht, ob es einem gut oder schlecht geht

Reflextion fehlt ... meinst du ?

1

Autimus ist jedoch eine Erkrankung, wobei diese Leute nix dafür können, weil sie unter automatischen Reflexen reagieren müssen. Ich glaube hier wird nach der Gefühlskälte gefragt, die teilweise richtig echt oder aufgesetzt zu sein scheint, oder? Unter vielen Menschen allgemein.

1

Es geht nicht um Autisten.

1
@wolfgang1956

Ich habe die Frage gestellt, ist ein weites Feld. Warum sollte es da nicht möglicherweise um einen Autisten gehen? Was ist mit ADS? Kann das auch zu einer gewissen Gefühlsarmut führen?

1

Was möchtest Du wissen?