Gibt es einen Fachbegriff, der das Ausweichen von ernsten Themen mithilfe Humors beschreibt?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du hast völlig recht. Dieser Abwehrmechanismus
wurde bereits in den 20er Jahren von Freud als herausstehend diskutiert („die siegreich behauptete Unverletzlichkeit des Ich“).

Frankl, der eigentliche Pionier des therapeutischen Humors, betonte, dass nichts den Patienten so sehr von sich selbst distanzieren ließe, wie der Humor.

Also, deine Beobachtung, dass ernste Themen durch Humor vermieden werden, ist altbekannt und äußerst destruktiv in zwischenmenschlichen Beziehungen.

RaDonsGame 05.07.2017, 18:49

Danke, Du scheinst ja auch beruflich damit zu tun zu haben ^^ Ich frage nur als "psychologie begeisterter Leihe", mich würde noch interessieren ob es dafür einen speziellen Namen gibt? Also einen Fachterminus

0
Johnny2017 05.07.2017, 21:28
@RaDonsGame

Ich denke der Fachbegriff ist die "Emotionsregulation", eine von mehreren grundlegenden emotionalen Kompetenzen, die sich hier in der Regulationsstrategie des Vermeidens bei der Person manifestiert.

0
SENSORY 05.07.2017, 22:08
@SENSORY

... und übersichtlich sollte es heißen 😊

0

Hallo

ich würde jetzt spontan "Vermeidungshaltung" sagen. Ich glaube aber nicht bzw. weiß es, dass das keine eigenständige Erkrankung ist, sondern ein Symptom einer anderen. Die Vermeidungshaltung kennst du evtl. von physischen Erkrankungen. z. B, wenn du dir den Finger umknickst, hälst du ihn schön ruhig (Vermeidung Bewegung, weil Schmerz). So ist es auch im psychischen Bereich.

LG

Hmmm, meinst Du vielleicht "schwarzen bzw. trockenen Humor" oder "Galgenhumor" oder "Ironie" oder "Schlagfertigkeit" oder doch eher "peinliche Witze" oder "blamablen Humor" oder gar "Sarkasmus"? Oder wie wäre es mit "Hohn", "Zynismus", "Stichelei", "Verspottung", "Verhöhnung", "Spöttelei" bzw. "Spott"?


Ich denke der Fachbegriff ist die "Emotionsregulation", eine von mehreren grundlegenden emotionalen Kompetenzen, die sich hier in der Regulationsstrategie des Vermeidens bei der Person manifestiert.

Was möchtest Du wissen?