Gibt es eine Möglichkeit einen Tag oder ein Wochenende mit Hunden verbringen kann?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Warum nimmst du nicht deine Freundin und gehst mit ihr zum nächsten örtlichen Tierheim? Und dort bewerbt ihr euch als Gassigänger - da kann sie so oft sie möchte und ihre Zeit es erlaubt mit vielen Hunden zusammensein, die Hunde sind glücklich, weil sie wenigstens raus kommen.

Das ist völlig kostenlos und bringt Freude für beide Seiten - aber bitte nicht nur einmal "für den Spaß", sondern langfristig.

Es gibt keine Angebote wo man nur einen  Tag mit Hunden verbringen kann.

Aber ihr könnt mal ins Tierheim gehen. Dort werden immer Leute gesucht die sich mit den Tieren beschäftigen und mit den Hunden Gassi  gehen..

Ich glaube nicht, dass es so was gibt, zumindest nicht zum Verschenken.

Ich meine, wer gibt den seinen Hund irgendwo hin fremde Leute mit ihm ein Wochenende lang irgendeinen Unsinn machen können? :D

Das einzige, das mir da einfällt, wären Spaziergänge im Tierheim oder vielleicht ein Job in einer Hundepension.

Ja damit war ja keine Privatperson gemeint, die ihren Hund hergibt :D das ist mir schon klar. 

Dummes Beispiel aber dennoch geht das so in die richtung: ich war im Sommer in Friedrichskoog in so einer Seehundstation, ich hatte gedacht vielleicht gibt es sowas auch für Hunde, wo man mal einen Tag mit denen spielen kann und spazieren geht etc. :D ich bin mir nicht sicher ob eine Hundepension den Vorstellungen entspricht ;) 

0

Wenn Sie Zeit hat könnte sie regelmäßig im Tierheim helfen, Gassi gehen und so ^^

Mir fiel grade noch was ein.

Du könntest mit ihr ja vielleicht eine große Hundeausstellung besuchen ^^

Das ist auch eine gute Idee, da findet meist auch eine Menge Action "rund um den Hund" statt.

1

Super danke, da gucke ich gleich mal :)

1

Kommt zu mir. Ich hab vier Hunde. Könnte dann noch einige Bekannte mit Hund einladen, dann wären es so um die 10.

Du und Deine Freundin könntet Spaß mit den Hunden haben und wir könnten schön gemütlich Kaffee trinken und Kuchen essen. (Ihr bekommt natürlich dann auch was ab).

Ist wirklich ernst gemeint.

Schön, dass wir vom Kaffee und vom Kuchen auch etwas bekommen würden. Wo wohnt ihr denn? :D

0
@wombat6

Gut, wir wohnen und Unterfranken. Nicht all zu weit weg also. Ich melde mich auf jeden Fall noch mal 👍🏻

0

Wenn du interesse an einem Hund aus dem Tierheim hast, darfst du ihn testweise ein paar Tage mit nach Hause nehmen.

Zum Sommerende gibt es in vielen Freibädern immer das "große Hundeplanschen". Da kommen dann ganz viele Hundebesitzer und lassen ihre Hunde im Pool plantschen.

Interesse bedeutet aber in behalten zu wollen.

Wenn sie aber keine Hunde halten darf und dem Tierheim Interesse vorgaukelt nur um nen Tag nen Hund im Haus zu haben ist das unter aller sau gegenüber dem Hund.

2

Die Freundin darf aber doch keinen Hund in ihrer Wohnung halten. Da Tiere kein "Mittel zum Zweck" sind, wäre es für den Hund fürchterlich, für wenige Tage ein Zuhause zu erleben - das er aber nicht haben kann.

2

Schau mal bei Jochen Schweitzer rein Hundeschlittentouren

Jop im Tierheim oder vielleicht auch in einer Hunde Pension 

Ihr könnt in ein Tierheim gehen und dort ehrenamtlich mit Hunden gehen. Die Hunde werden sich freuen.

Schön, dass es noch so Leute wie dich gibt. Ja, im Tierheim. Die freuen sich bestimmt darüber. Gefällt mir echt gut. Daumen hoch!!

Danke für die netten Worte. Ich werde mal beim örtlichen Tierheim vorbeischauen :) 

0

Viele Tierheime bieten es an mit Hunden "Gassi" zu gehen. Guck doch mal, ob das in deiner Nähe möglich ist.

Was möchtest Du wissen?