Gibt es eigentlich noch Mottenkugeln?

11 Antworten

Ja, die gibt es noch in alten Krämerläden.

Der Hauptbestandteil von Mottenkugeln war Kampfer, das sollte es in einer Apotheke eigentlich noch geben.

LG....strick

Naphtalin und war höchst Gesundheitschädlich.

0

Mottenkugeln -

"…müde ward das Volk

von ihrem tödliche Duft..."

Motten - das sind doch diese kleinen Schmetterlinge, die deinen Kleiderschrank als Wandelhalle für ihre Kla"motten"-Kur nutzen und schwarze Löcher (schon wieder dieses Thema, wollte ich vermeiden) in deine Pelz- und Robbenmäntel formen.

Im Windschatten solcher Roben lässt sich keimfrei atmen und aushauchen.

Kaum ein Parfüm vermag diesen Dunst zu tilgen...

In dumpfer Stube (Lifte, Wartezimmer, Gaststätten, Bahnhofs-WCs, Hotelzimmer etc.) mit stehender Luft scheint neuerdings seit dem Rauchverbot (schon wieder dieses Thema...) deutlicher, ursprünglicher, unter anderem auch diese Note wieder deutlicher zu Tage zu treten, sieht man von flüchtigen Pheromonen aus Achselhöhlen oder beißenden Dünsten aus Bahnhofsurinalen einmal ab.

Ich suche diese Orte zu meiden, wie auch diese Schränke, gefüllt mit diesen widerlichen Kugeln...

Sie assoziieren eine weit zurückliegende Welt schwarzer Persianer, Loden- und Wintermäntel, getragen an Volkstrauertagen und Beerdigungen, aber auch an Hochzeiten, wo sie mit Motten - Odeur hinkamen und als Rauchschwarten zurückkehrten, um danach, endlich frei von allen Gerüchen, wieder in ihre von giftigen Dämpfen wabernden Schrank-Ungetüme eingelagert zu werden.

Ich habe diese Kugeln für immer aus meinem Hause verbannt; bei uns gibt es Fliegengitter am Fenster. Da können diese kleinen Mottchen zwar reinschauen, bleiben aber da, wo sie hingehören, nämlich draußen.

Was zum Henker wollen die Argentinier eigentlich mit diesen Teilen?

Bleibt mein Rat:

Peter lass ab – hüte Dich…

Gruß

DrCharlie

Schöner kann man das ja gar nicht mehr schreiben...

0

Du bist eben ein Dichter. Danke für den schönen nächtlichen Abgesang auf die Mottenkugel. Sie ruhe in Frieden!

Alle, die eine feine Nase haben, werden sich mit uns darüber freuen.

0

Bin gerade in Taiwan, in HsinChu, mit 2 chinesischen Kollegen gewesen, die haben sich dort in einem ganz normalen Supermarkt mit dem Zeugs eingedeckt, weil das ja ein ganz natürliches Mittel ist.

heute gibt es mottenpapier und motten klebefallen in den drogerien, helfen genau so, stinken aber nicht so nach mottenkugeln. denke da an meine kindheit im winter im bus bekamst du diesen geruch nicht aus der nase

Was möchtest Du wissen?