Gibt es das Wort "uhrenlos"?

3 Antworten

Du kannst an x-beliebige Substantive "-los" anhängen, um ein "Freisein von" oder "ohne" irgendetwas auszudrücken.

Beispiele:  

haarlos, geschmacklos, farblos, sorglos, fruchtlos, heillos, freudlos usw.

Das funktioniert so gut wie immer. Deshalb auch für uhrenlos. Die Frage , ob es das "gibt", ist auch nicht beantwortbar - es sei denn du fragst nach einem verrbreiteten Sprachgebrauch - sonst kannst du dir das gebrauchte Adjektiv schnell selbst basteln - auch ohne dir den Vorhalt eine Neologismus machen zu lassen.

Google liefert einige wenige Treffer. Nur weil ein Wort nicht im Duden steht, heisst es ja nicht, dass es das Wort nicht gibt. Jedem Menschen, ob er nun Gedichte schreibt oder nicht, kann sich Wörter ausdenken und verwenden.

Was möchtest Du wissen?