Gibt es bei der FRITZ!Box 6360 Cable (um) 5GHz WLAN und wie kann man das Einstellen?

3 Antworten

Alles erledigt, habe es schon selbst rausgefunden,

Die FRITZ!Box einfach auf 802.11n+a einstellen, dann kann man auch auf 5 GHz umstellen.

Schau mal in die Bibel, oder besser in das Handbuch.

Schau auf der Konfigurationsseite der Fritzbox.

FRITZ!Box 6360 Cable Branding entfernen?

Ich hab ne 6360 Cable die gebrandet ist. Ich würde gerne das Branding entfernen. Weiß jmd. wie das geht?

Danke im voraus!

...zur Frage

Fritzbox 5ghz WLAN ausschalten?

Wie lässt sich das 5ghz WLAN bei der Fritz!box aussalten? Es führt bei mir nur zu Problemen da mein Handy ständig zwischen 2,4 und 5ghz wechselt

...zur Frage

Unitymedia Horizon Box mit Fritz!Box 7560 verbinden, wie soll ich vorgehen?

Guten Abend,

ich habe eine Unitymedia Horizon box und wollte mein W-Lan verstärken, indem ich eine Fritz!Box 7560 gekauft habe.

Die Fritz!Box wollte ich gleich neben die Horizon Box platzieren und mit dem Fritz!Wlan Repeater 1750E verbinden damit ich diesen als Internetverbindung für meinen Pc nutzen kann.

Nun ist meine frage, muss ich die Fritz!Box einfach als Wlan-Repeater einrichten und anschließen den Fritz!Wlan Repeater mit der Fritz!box verbinden?

Eigentlich hört sich das für mich so plausibel an..

Nochmal als übersicht

(Internet Anbieter "Unitymedia" - Router+receiver= Horizon Box)

(Wlan verstärken mit einer Fritz!Box 7560)

und mit der

meine Fritz!Wlan Repeater verbinden um im Arbeitszimmer am Pc per Ethernet Kabel zu verbinden. )

^^ Vielen Dank im Voraus :)

...zur Frage

WLAN-Probleme - andauernd aus & schlechte Übertragungsraten?

Hallo,

wir haben zuhause seit Monaten, ja sogar seit Jahren, ein Problem mit unserem WLAN. Andauernd bricht die Verbindung ab, Übertragungsraten sind katastrophal und lassen sich ohne einen RESET des WLANs nicht wieder auf ein brauchbares Level bringen. Wir haben zuhause eine FRITZ!Box 4790. Seit ein paar Monaten ist es sogar sehr schlimm geworden, die Übertragungsraten liegen teilweise bei max. ca. 1-2 MBit/s, andauernd geht das WLAN aus und muss neu gestartet werden. Der Einsatz von Repeatern hat das Problem ebenfalls nicht gelöst, im Gegenteil - habe das Gefühl, dass es dadurch teilweise nur schlimmer wurde. Nun ist meine Frage, wie diesem Spuk ein Ende geschafft werden kann. Liegt es vielleicht nur an einigen Einstellungen am Router? Liegt es am Anbieter selbst? Liegt es an den ganzen Geräten, die wir angeschlossen haben? Im Internet gibt es so viele Antworten, jedoch keine, die auf mein Problem wirklich passt, oder es bis jetzt dauerhaft gelöst hat. Was habt ihr für Vorschläge? Ich habe schon über die Installation von dLAN-Adaptern nachgedacht, jedoch weiß ich nicht, ob die wirklich eine dauerhafte Lösung des Problems darstellen.

...zur Frage

Fritz Box ausschalten?

Hallo, zuerst möchte ich euch sagen, dass ich bezüglich Hard- und Software wenig Ahnung habe. Daher auch meine Frage und bitte ernsthaft antworten. Danke.

Also, seit ein paar Tagen habe ich durch Anbieterwechsel eine neue Fritz Box. Und zwar den Home Server Speed von 1&1. Diese wird unheimlich warm, weshalb ich mir nun auch Abstandhalter unter die Box bastele.

Meine Frage:  Ist es sinnvoll, die Box bei Abwesenheit auszuschalten, da sie ja dann nicht für PC oder telefonieren benötigt wird? Ich würde sie erst dann wieder einschalten, wenn ich tatsächlich zu Hause bin, um WLAN und Tel. zu nutzen. Oder ist das Ein- bzw. Ausschalten sogar schädlich?

Danke für eure Antworten.

...zur Frage

Faxfunktion eines Druckers nutzen (per LAN mit Fritz!Box 6360 Cable verbunden)

Wie kann ich die Faxfunktion eines Multifunktionsdruckers nutzen, der per USB am Rechner angeschlossen ist? Der Rechner ist per LAN mit der Fritz!Box 6360 Cable verbunden, die aber in einer anderen Etage steht. Der Drucker selbst ist im Netzwerk verfügbar. (Ich möchte nicht die Faxfunktion der Fritz!Box ntzen.)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?