Gibt es bei der Bundeswehr ähnliche Einheiten wie die "Ranger" oder "Marines" der US Army.?

7 Antworten

Es gibt tatsächlich zwei Verwendungsreihen bzw. Verbände, die dem Profil entsprechen:

Das Seebataillon (800 Angehörige) verfügt über geringe amphibische Kräfte (u.a. auch zwei Landungsboote), dient aber in erster Linie der Evakuierung und Sicherung, nicht dem Sturm gegnerischer Küsten bzw. Küstenbefestigungen.

Die Verwendung "Erweiterte Grundbefähigung" (EGB) bei infanteristischen Kräften - v.a. den Fallschirmjägern - entspricht in etwa dem Fähigkeitsspektrum der US-amerikanischen Rangers. Jedes Fallschirmjägerregiment verfügt über zwei solcher Kompanien. Diese Infanteristen sind hochspezialisiert und für besonders schwierige bzw. intensive Einsätze vorgesehen. Zudem gibt es noch "Unterstützungskräfte EGB" (z.B. bei den Gebirgsjägern), die spezialisierte Unterstützungs- und Aufklärungstruppenteile zur Verfügung stellen können. Die von ponter erwähnten Fernspäher gehören definitiv auch in diesen Bereich.

Also - ja, die Bundeswehr hat definitiv vergleichbare Verbände, wenngleich in deutlich geringerer Kopfstärke als die USA.

Ähnlichkeiten bestehen zwischen einigen Einheiten nur im weitesten Sinne. Die Fernspäher der Bundeswehr werden u.a. für den Einsatz hinter den feindlichen Linien ausgebildet, ebenso wie die US Ranger. Hauptaufgabe der Fernspäher ist allerdings die Aufklärung.

Über einen Marineinfanterieverband verfügt Deutschland schon lange nicht mehr. Allerdings gibt es das Kommando Spezialkräfte Marine, das in Eckernförde stationiert ist. 

Weiter zu nennen ist natürlich das Kommando Spezialkräfte.

35

Über einen Marineinfanterieverband verfügt Deutschland schon lange nicht mehr. 

Marinesicherung, Kampfschwimmer, Kampftaucher.

Natürlich nicht in solchen Mengen wie bei den Amis.

1
48
@Apfelkind1986

Natürlich nicht in solchen Mengen wie bei den Amis.

Ja, korrekt, andeuten sollte die Antwort, dass die Marine über keinen großen infanteristischen Kampfverband verfügt.

0
35
@ponter

Wobei allerdings vor einigen Monaten das Seebataillon aufgestellt wurde.

Ich kenne aber dessen genauen Aufbau und Aufgabenbereich noch nicht.

0

Klaro. Ganz inkompetent ist die Bundeswehr zu unserem Glück auch nicht XD, eigentlich nur die Leute, die die Waffen kaufen sind inkompetent, der Rest macht sicher seinen Job ganz gut.

Was möchtest Du wissen?