Gestank im Badezimmer, Hitze?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich würde mal kochendes Wasser ins Klo bzw. die Abflüsse schütten. Ob das viel hilft .. na ja

Vielleicht mal mit Sagrotan oder Desinfektionsmittel einsprühen?

Klappt? :-)

0

Dieser üble Geruch kommt wahrscheinlich von der Kanalanlage. Wenn irgend ein Siphon seine Arbeit nicht mehr macht, dann kann der Duft ungehindert in das Bad strömen.

Die Fehlerquelle ist am besten einzugrenzen, wenn man die Nase in das Waschbecken steckt, dann in die Duschtasse, oder die Badewanne und wenn vorhanden in den Bodengully.

Bei dem Objekt wo es am grauslichstem stinkt, da muß der Siphon repariert, oder zumindest mal Wasser hineingeschüttet werden.

1 Liter Wasser in den Duschabfluß oder Bodenabfluß gießen, wenn der ausgetrocknet ist, kommt der Geruch aus dem Abflußkanal bis ins Bad, besonders bei Wetterwechsel / Luftdruckwechesl

Das Wasser macht dann wieder zu, daher der Name WC =Water closed,

das haben die Engländer erfunden!

Falls du das noch nicht getan hast, versuch mal das:
Eine Tüte Backpulver in den Abfluss und dann einen großzügen Schuss Essig hinterher kippen (das schäumt über). Danach mit heißem Wasser hinterher spühlen.

Das kann schon durch die Abflüsse kommen. Vielleicht gibt es im Haus leere Wohnung, wo die Abflüsse nicht regelmäßig gespült werden, dass kann bei dem Wetter schon mal ordentlich müffeln.

Was möchtest Du wissen?