Geschwisterkatzen vertragen sich plötzlich nicht mehr......

4 Antworten

Ich könnte mir vorstellen, dass es um Revierverteidigung geht. Sie waren bis jetzt noch klein und jetzt geht es möglicherweise auch um die rangverteilung bzw könnte es auch sein dass dein Kater nicht kastriert ist? Meist wird die Situation viel entspannter wenn das Männchen "entmannt" wird sozusagen :P. Übrigens ist es auch Pflicht wenn sie keine Wohnungskatzen sind :)

Könnte sein, dass eine der der Katzen krank ist. Katzen können sowas riechen und schließen dann die Andere aus. Falls du zum TA fährst nimm aber beide mit (wegen dem Geruch). Es könnte sonst noch schlimmer werden.

Sterilisiert oder Kastriert? Das ist ein großer Unterschied. Eigentlich wird heutzutage nur noch kastriert. Die teilen sich jetzt ihr Revier auf. Oder eine von beiden ist krank?

Werden sich Katzen untereinander vertragen?

Folgende Situation: Wir haben 2 Kater, beide kastriert. Als wir den zweiten Kater bekommen haben gab es anfangs leichte Probleme unter den beiden Männchen, das hat sich aber nach einer Woche vollständig gelegt und die beiden sind jetzt nahezu unzertrennlich.

Wir überlegen uns jetzt noch ein Kätzchen zuzulegen, da die Bekannten ,die es abgeben, es sonst ins Tierheim geben. Sie wissen es noch nicht sicher aber sie vermuten das das Junge ein Weibchen ist. Jetzt meine Frage: Werden sich unsere Kater weiterhin so gut vertragen oder kann es zu Konflikten kommen, da die dritte Katze ein Weibchen ist? Kann es sein das sich die Männchen um das Weibchen streiten, obwohl alle drei kastriert/ sterilisiert sind?

LG

...zur Frage

Mein Kater greift seine Schwester an wieso?

Hallo Leute seit einigen Monaten greift das Männchen seine Schwester an sie sind beide gleich alt und wurden auch nie von einander getrennt wir haben sie seit dem sie geboren sind der Kater ist Kastriert das weibchen aber nicht als sie noch klein waren haben sie sich noch gegenseitig bekämpft und gespielt nur jetzt ist es nicht mehr so

Aus irgendeinem greift mein Kater das Weibchen an es läuft so ab das Weibchen liegt irgendwo bequem dann kommt der Kater und springt auf sie und umklamert sie und beisst sie das weibchen jault faucht knurrt und geht weg er rennt hinterher und macht weiter dann reichts dem weibchen und sie haut ihn und versucht zu flüchten sie will jede konfrontation mit ihm aus dem weg gehen aber er macht immer weiter bis ich dazwischen gehe oder er einfach aufhört es ist auch nicht jeden abend so das er sie attackiert villeicht nur jeden 2. Abend aber der Kater fängt immer an ich gehe auch immer dazwischen weill ich angst habe das das mädchen in mit den Krallen in die augen trifft es ist auch manchmal so wenn der Kater ganz normal an ihr vorbei geht und nichts tuht dann knurt sie faucht und schlägt ihn ab und zu und er macht dann nichts ignoriert es und geht weiter ich versteh das nicht was kann ich tun woran könnte es liegen ich brauche eure hilfe ich würde ungerne einen von beiden abgeben

...zur Frage

Makieren von katern..

Makieren kastrierte Kater wenn weibchen (sterilisiert und normal^^) in der nähe sind? oder wie sieht das genau aus...

...zur Frage

Gesellschaft für meinen Kater.. männchen oder weibchen?

Hallo Zusammen,

ich habe einen Hauskater. Da ich berufstätig bin würde ich Ihm gern einen neuen Freund/in dazu holen..

was ist denn besser, männchen oder weibchen?

worauf muss ich denn achten?

...zur Frage

Babykatzen streiten ständig?

sie sind Geschwister also wir haben sie zusammen gekauft. sie sind jetzt ca. 14 Wochen alt. Das Männchen greift ständig das Weibchen an, wobei das Weibchen Interesse zeigt. Es wirkt so, als würde das Männchen das Weibchen loswerden wollen.. Er greift sie immer an und sie schreit auch wirklich sehr laut..

...zur Frage

Hilfe meine Kaninchen vertragen sich nicht mehr?

Meine 4 zwergwidder (2 Weibchen und zwei Männchen ) die Weibchen vertragen sich nicht mehr . Sie sind 2 und 2,5 Jahre alt . Was soll ich machen .

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?