Geschwindigkeit nur mit Masse und Höhe berechnen?

3 Antworten

Das ist nicht so schwer. Das ist der Fall vom freien Fall also brauchst du noch g (Die erdanziehungskraft 9,81) musst halt wissen ob er es exakt braucht dann musst du noch faktoren einberechenen wie z.B. dichte etc.

also Masse mal Geschwindigkeit= Beschleunigung
dann brauchst du die höhe also dann Höhe*Beschleunigung

Ich habe was falsch gemacht.

g ist die Beschleunigung :) Du brauchst die Zeit wie lange der Körper fällt, 

Du hast 
g (ortsfaktor - 9,81)
höhe (z.B. 1m)
Masse (z.B. 100g)

Du kommst auf Geschwindigkeit wenn du die zeit wüsstest. Sorry für meinen Fehler habe mich bisschen verplant

0
@Alpakazeronine

Mit Dichte allein kannst du nix anfangen.
Außerdem wird kein Lehrer in diesem Bereich der Schule Strömungsberechnungen (Luftwiderstand, Formfaktor) hier einbauen.
Deshalb ist hier die Masse auch nicht relevant.

1

Wenn du hier die komplette Aufgabenstellung posten würdest, könnte man dir vielleicht sogar helfen.

Dabei sind aber nur Masse und Höhe angegeben.

So wird das nichts.

Wunten = 1/2 m(v(unten))² = mgh + 1/2 m(v(h))²

Masse brauchst du nicht, aber Startgeschwindigkeit.

Kann man die Masse von Sonne, Erde oder Mond ohne Gravitationskonstante berechnen?

Hallo an alle, ich habe einfach mal ein paar Formeln umgestellt und kam dabei auf eine Formel mit welcher man die Gravitationskonstante mithilfe der Geschwindigkeit, mit welcher ein Objekt ein anderes Objekt in einer Umlaufbahn umkreist, deren Abstand, sowie der Masse des Objektes, welches umkreist wird, berechnen kann. Nun könnte man ja mit der Masse der Sonne, der Geschwindigkeit, mit welcher die Erde die Sonne umkreist, und dem Abstand Erde-Sonne die Gravitationskonstante berechnen. Nun ist meine Frage: Gibt es eine Möglichkeit die Masse der Sonne ohne Gravitationskonstante zu messen? Wenn eine genaue Messung möglich wäre, könnte man die Gravitationskonstante sehr genau berechnen. Oder kann man die Masse der Sonne nicht auf anderen Wegen berechnen? Wahrscheinlich nicht, sonst wären da ja schon andere drauf gekommen. :D Würde mich dennoch über Antworten freuen. Liebe Grüße

...zur Frage

Schussweite und Aufschlaggeschwindigkeit?

Wie lautet die Formel für die Schussweite und die Aufschlaggeschwindigkeit, wenn die Höhe von der der Körper abgeschossen wird und die Geschwindigkeit angegeben ist? Lg vanixix

...zur Frage

Geschwindigkeit mit Höhe der Herabfallung und Masse berechnen?

Hallo, ich komme bei der Aufgabe nicht weiter. Ich würde mich über Hilfe freuen. Die Aufgabe lautet: Mit einem Rammbär können Pfähle eingerammt werden. Mit welcher Geschwindigkeit trifft ein 850 kg schwerer Körper auf den Pfahl, wenn er aus 3,5 m Höhe herabfällt? LG Jan

...zur Frage

Berechnung die Höhe einer Kugel?

Berechnen Sie die Höhe, die eine Kugel erreicht, wenn sie mit der Geschwindigkeit v0 = 6m/s senkrecht nach oben geworfen wird.

Kann mir jemand evtl helfen ? Muss ich erstmal die Zeit berechnen sprich t? mit der Formel

v(t) = -g * t +-v0 umstellen irgenwie auf t? Ich hab kein plan :D

oder die Formel h(t) = -1/2 g * t² +- v0 * t +h0

was brauch ich denn zuerst :/.

ich bedanke mich im voraus

...zur Frage

Druck berechnen bei Masse M und Geschwindigkeit G

Hallo,

wie berechnet man den Druck beim Aufprall eines Gegenstandes mit der Masse M bei der Geschwindigkeit G auf ein anderes Objekt? Und in welcher Einheit wird dieser angegeben?

Sorry, bin in Sachen Physik ziemlich unwissend...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?