geschenk verschenken

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Ich fände das wirklich ... naja,man verschenkt Geschenke,für die sich der andere sicher Mühe gemacht hat NICHT weiter.Sie liegt also NICHT im Recht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist schon extrem dreist und ignorant XD sowohl gegenüber dir als auch gegenüber derjenigen, die das Geschenk bekommen hat. Sag ihr ruhig, dass du es geringschätzend und verletzend findest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also in der Regel ist es natürlich blöd ein Geschenk zu verschenken. Das macht man nicht und schon garnicht wenn es der jenige, der es ursprünglich geschenkt hat mitbekommt.

Allerdings gibt es kein Gesetz, dass ihr das verbietet. Außer vielleicht der gute alte Knigge ;)

Es gibt zwar eine Klausel im BGB wegen groben Undank und misbrauch des Geschenks, aber du wirst warscheinlich kaum deine Freundin verklagen wollen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Laura634
15.10.2011, 10:59

wen du in meiner situation wärst würdest du dann noch mit ihr befreundet sein

0

Niemand ist verpflichtet, ein Geschenk zu behalten, das ihm nicht gefällt. Was das mit eurer Beziehung macht, ist natürlich eine andere Sache. Sie hätte mit dir reden können. Aber mal ehrlich, behältst du alle Geschenke, die dir nicht gefallen? Würdest du deine Wohnung verunstalten mit Gegenständen oder Bildern, die du scheußlich findest? Aber wie gesagt, dazu gehört Fingerspitzengefühl, denn der Schenker wollte dem Beschenkten ja eine Freude machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Laura634
15.10.2011, 11:12

ich sage dem schenker wen mir das geschenk nicht gefählt

0

Geschenktes verschenkt man nich. Ganz einfach. Du liegst nich falsch, wenn du ihr jetzt erstma böse bist. Sie hat ganz offenbar eine andere Meinung dazu, die nich viele haben.

Der Schenkende sollte aber auch damit klar kommen, wenn dem Beschenkten etwas nich gefällt und es höflich gesagt bekommt. Dann kann man sich immer noch einigen, ob mans weiterverschenken darf, weil man zB grad jemanden kennt, dem das zusagt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das finde ich n bischen unhöflich dir gegenüber, dass sie es weiterverschenkt hat. Zumal sie sicher auch net gesagt hat, dass das Gschenk ihr net so gefällt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Richtige Geschenke sind zunächst mal als Freudebringer gedacht. Die Freude bleibt erhalten, selbst wenn der Gegenstand nicht der Richtige war. Also darfst Du ihn wieder loswerden: weiter verschenken, versteigern (ebay), verkaufen, wegwerfen - was auch immer. Die echte Kunst beim Schenken ist es, genau den richtigen Gegenstand (wenn es ueberhaupt etwas Materielles ist) für den Empfänger zu entdecken. Wenn das mißlungen ist, hat der Empfänger - außer dem Dankeschönsagen - nicht die Verpflichtung, den Gegenstand in sein Leben einzubauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie hätte es dir zurückgeben sollen. Das ist "Undank". Dein Eindruck ist richtig. Laut BGB kannst du Geschenke wegen "grobem Undank" zurückverlangen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Andrea2009
15.10.2011, 10:58

Na, dann weise den "groben Undank" mal nach - bissl schwierig in diesem Fall.

0

Ich denke auch, dass man Geschenke nicht weiter verschenkt. Zumindest sollte der Schenkende es nicht erfahren. Also wenigstens eine gewisse Zeit verstreichen lassen, bevor man ein Geschenk "entsorgt". Wenn man sicher ist, dass es nicht verletzt, kann man ja auch fragen, ob man es darf, weil das Geschenk leider überhaupt nicht gepasst hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man ein Geschenk bekommt, mit dem man nichts anfangen kann, ist es besser, es weiter zu verschenken, als im Schrank vergammeln zu lassen. Das ist MEINE Meinung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Laura634
15.10.2011, 11:01

ja aber sie hatt mir ja noch nicht mal gesagt das es ihr nicht gefält

0

Rein Rechlich gesehen ist das Ok.

Ob das aber Moralich ok ist, naja glaube Nicht.

Kommt aber glaub ich drauf an ob das nur was Gekauftet war, oder etwas was man Selbst gemacht hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, Du hast Recht, Geschenke gibt man nicht weiter !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von crashlady
15.10.2011, 11:01

is aber immer noch besser, als wenn sie im Müll landen oder iwo rumgammeln.

0

Was möchtest Du wissen?