Geschenk gefällt nicht

9 Antworten

ehrlich sein und vlt fragen ob ihr gemeinsam zum umtauschenm geht und dann zusammen was neues aussucht. Dann verbingt man gemeinsam zeit und das ist doch auch schön und wird den geschenk geber nicht so verärgern also wenn du sagst "dein egschenk gefällt mir nicht, gib mir den kassazettel damit ich mir was besseres kaufen kann"

Meine Mutter wollte mir zu Weihnachten eine Tierfellimitat-Kuscheldecke von QVC schenken, die sie ganz toll fand. Ich habe dann (endlich mal!) gesagt, dass ich einen anderen Geschmack habe und habe vorgeschlagen, mir lieber nochmal 2 der tollen Kopfkissen, die ich schon von ihr bekam zu schenken. Sie war nicht beleidigt, sondern hat gesagt:"Gut, dass wir drüber gesprochen haben". Meine Schwester war übringens von der gräßlichen Decke ganz begeistert, so gehen die Geschmäcker eben auseinander...

Ich hab auch mal eine rote handtasche von meiner freundin geschenkt bekommen. hat mir überhaupt nicht gefallen, aber gesagt hab ich auch nix, dann hab ich sie bei h&m in weiß gesehen und mich tierisch beärgert, dass ich nix gesagt habe. dann hätt ich sie umtauschen können, so liegt sie rum und hab sie noch nie genutzt.

Was möchtest Du wissen?