Genehmigung mit 17 alleine zu fahren?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Hallo

http://www.fahrlehrerverband-bw.de/05-01-FPX/2008-Texte/fpx-08-10-536-BF17.htm

Rein theoretisch ist eine solche Ausnahmegenehmigung denkbar.

Seit Einführung des BF17 scheint mir da die Vorgehensweisen der Fahrerlaubnisbehörden regional unterschiedlich zu sein, sodass es das beste ist, wenn Du einfach mal konkret unverbindlich bei der für Dich zuständigen FeB anfragst.

Tendenziell sind die Anforderungen an eine Ausnahmegenehmigung jedoch recht hoch. Reine Bequemlichkeit genügt nicht, sodass ggf. auch eine deutlich verlängerte Fahrzeit inkauf genommen werden muss.

Auch wirst Du darlegen müssen, weshalb Alternativen, wie bspw. die Fahrt mit einem Roller oder eine vorübergehde Unterkunft in der Nähe des Ausbildungsplatzes, nicht in Betracht kommt.

(§11 Abs. 3 FeV)

Die Beibringung eines Gutachtens einer amtlich anerkannten Begutachtungsstelle für Fahreignung (medizinisch-psychologisches Gutachten) kann zur Klärung von Eignungszweifeln für die Zwecke nach Absatz 1 und 2 angeordnet werden,

zur Vorbereitung einer Entscheidung über die Befreiung von den Vorschriften über das Mindestalter,

Die entsprechende MPU kostet 126,14€.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Antrag zur Erteilung einer Ausnahmegenehmigung um bestimmte Strecken zu bestimmten Zeiten ohne eingetragene Begleitperson fahren zu dürfen, stellst Du bei der Fahrerlaubnisbehörde.

Wenn Du die Voraussetzungen zur Erteilung dessen tatsächlich erfüllst, musst Du nur noch eine MPU ablegen welche positiv ausfallen muss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ich die vielen Fragen hierzu lese, dann gewinne ich manchmal den Eindruck, dass die meisten denken, man müsse nur einen Antrag stellen, um das dann zu bekommen. Tatsächlich ist es aber nicht so. Es ist immer noch eine Ausnahmegenehmigung, also eine Ausnahme. D.h. das gibt es wirklich, aber es muss gut begründet sein. Dass der Schulweg etwas kürzer und bequemer wird, das ist kein Argument. Der Unterschied muss schon sehr viel ausmachen. Desweiteren ist auch zu überprüfen, ob es auch andere Möglichkeiten gibt. Das wäre z.B. auch ein Roller der Klasse AM, den man ja schon allein fahren darf. Es gab soager schon Leute, bei denen wurde das Anmieten eines Zimmers empfohlen (dort ging es um den Arbeitsort).

Alles in allem, es ist und bleibt eine Ausnahme, ist aber im Prinzip durchaus möglich. Die Entscheidung fällt die Führerscheinstelle. Stimmt die zu, dann ist nur noch eine MPU zu absolvieren. Die Ausnahmegenehmigung kann sich dann auf die eine Strecke zu bestimmten Zeiten beschränken, sie kann auch generell ohne Einschränkung gelten. Das hängt von den Umständen ab.

Die einzige wirklich korrekte Antwort, die ich hier gelesen habe, war wieder mal die von unserem Fachmann @Antitroll1234, er bekommt dafür ein DH.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von celinetm
27.08.2015, 14:46

Wenn ich diese vielen Antworten hierzu lese, dann gewinne ich den Eindruck das diese Menschen keine Ahnung von meiner Situation habe, ich werde diese auch nicht weiter schildern, denn meine Frage kann man auch anders beantworten. Ich habe ich wirklich ausreichend über diese Sondergenehmigung informiert und denke nicht einfach ich bekomme diese einfach so. Ich bin nicht dumm. Aber danke

0

Du bist 17 Jahre alt, Du brauchst keine Genehmigung, dass Du ín die Berufsschule fährst. Ich kenne keinen einzigen 17jährigen, der das nicht allein macht.  Es sei denn, in den Neuen Bundesländern würden andere Vorschriften herrschen, als im Rest von Deutschland. lg Lilo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von celinetm
27.08.2015, 12:45

oh sorry es geht darum die strecke mit dem PKW zurück zu legen, sollte ich vielleicht mal rein schreiben :D

0

An die Führerscheinstelle. Die Möglichkeit besteht, wenn Du pro Weg mindestens 60 Minuten einsparst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von celinetm
27.08.2015, 12:50

oh das würde ich definitiv

0

Ich glaube du darfst gar nicht alleine fahren du bist noch nicht volljährig also auch nicht erlaubt alleine zu fahren du hast zwar einen Führerschein aber sobalt du alleine fährst ist das illegal weil du dann ohne Fahrerlaubnis fährst und ich glaube da gibt es auch keinen Antrag weil du auch einfach wo anders hinfahren könntest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von celinetm
27.08.2015, 12:49

doch da gibt es einen antrag.

0
Kommentar von Antitroll1234
27.08.2015, 12:50

und ich glaube da gibt es auch keinen Antrag

Es gibt schon Ausnahmegenehmigungen welche erteilt werden können.

0

Eigentlich brauchst du nur eine Fahrkarte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von celinetm
27.08.2015, 14:47

Witzig ;)

0

Hast du denn überhaupt einen Führerschein oder geht das ohne?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von celinetm
27.08.2015, 14:47

Natürlich habe ich einen Führerschein, wie soll das auch ohne gehen :D

0
Kommentar von ES1956
28.08.2015, 08:46

Und woher soll man wissen nach was du fragst wenn du es in der Frage nicht erwähnst sondern Bahn und Bus als Tag angibst?

0

Da brauchst du keinen Antrag stellen. Das geht nicht. Kauf dir ein Moped oder Laufe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von celinetm
27.08.2015, 14:46

Wenn ich diese vielen Antworten hierzu lese, dann gewinne ich den Eindruck das diese Menschen keine Ahnung von meiner Situation habe, ich werde diese auch nicht weiter schildern, denn meine Frage kann man auch anders beantworten. Ich habe ich wirklich ausreichend über diese Sondergenehmigung informiert und denke nicht einfach ich bekomme diese einfach so. Ich bin nicht dumm. Schon Wahnsinn was man hier für Antworten bekommt.

0
Kommentar von CosmoDeath
27.08.2015, 15:52

Ich hör nur mimimimi.

1

Gemeinde oder Landratsamt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?