Gelee aus handelsüblichen Säften kochen

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Klar geht das. Richtigen Saft nehmen - nicht das verwässerte, gesüßte Zeug und dann mal los. Super lecker übrigens: 1 Ltr. Apfelsaft nehmen, da rein, wenn sie Dir "über den Weg laufen", 5-6 frische Holunderblüten über Nacht einlegen, den nächsten Tag abseihen und mit 1:2 Gelierzucker aufkochen - Voila: Holunderblütengelee! Du solltest immer auf die Mischung der Gegensätze achten: von Natur sehr süßen Saft wie z.B. Maracuja mit etwas Säuerlichem (Rhabarbar oder simpel Zitronensaft) mischen. Denk auch mal über die Zugabe von Chili oder Kakao nach ("Mon-Cherie-Saft - Kirsch + Kakao oder so). Und ich bin auch ein Freund der "alkoholischen Fraktion" - der Alkohol verfliegt übrigens beim Kochen, der Geschmack bleibt...

Danke für die Tipps! Ich werde sie beherzigen - und experimentierfreudig bin ich in dieser Hinsicht sowieso ;o) Auf den Holunder warte ich ja schon ganz sehnsüchtig. Ist immernoch mein Favorit! Selbst 40 !!! Gläser haben nicht über das Jahr gereicht!

0
@DasBonni

Holunderblüten haben einen ganz eigenen, besonders aromatischen Geschmack - ist völlig anders als die Beeren!

0
@Barbara58

Ich mag auch lieber die Blüten als die Beeren. Neben Gelee wird dann auch immer Sirup gekocht - mit Mineralwasser verdünnt, einer Zitronenscheibe und einem Minzeblatt eine leckere Erfrischung im Sommer :o)

0

Natürlich ist das möglich, warum auch nicht. Du brauchst Saft, Gelierzucker, leere Gläser mit Schraubverschluss und viel Zeit. Ich würde also kein Gelee kochen, sondern mir welches kaufen. Kommt wesentlich günstiger, wenn man die Zeit rechnet.

Kaufen ist sicher eine Möglichkeit, leider ist die Auswahl da recht gering: meist geht es nicht über Quitte, Brombeere, Johannisbeere oder Waldbeere hinaus. Ich wollte halt mal ein paar andere Geschmacksrichtungen ausprobieren, wie z.B. Kirsche, Mango oder Pfirsich.

0

Selber machen ist immer gut! Schmeckt einfach super und man hat was tolles "erschaffen"!

0

Klar! Aber wenn du schon ein Gelee selber kochen willst würde ich den Saft auch selber machen. Himbeeren erwärmen und durch ein Mulltuch abtropfen lassen z.B.. Wenn schon denn schon!

Welchen Entsafter für Gelee?

Ich möchte Gelee machen. Welcher Entsafter ist da besser: ein Dampfentsafter oder ein "normaler" Entsafter

...zur Frage

Autoreise durch Schottland - Erfahrung?

Hallo

Ich wollte mal fragen, ob jemand von euch schon Erfahrungen mit einer Autorundreise mit eigenem Auto in Schottland gemacht hat.

Wir möchten von Österreich über Amsterdam mit der Fähre nach Schottland fahren.

Vl hat hier jemand ja schon Erfahrung bei sowas gemacht und könnte ein bisschen berichten auf was man so achten sollte. Vl auch welche Städte man unbedingt gesehen haben sollte oder was man unbedingt gemacht haben sollte. Wir möchten bis in den Norden hoch fahren. Wir sind für jeden Tipp dankbar!

Danke im Vorraus, Sara :)

...zur Frage

Dürfen auch Männer/Jungs heutzutage aufräumen und kochen?

Hi,

ich (m/17) weiß, dass die Frage sehr blöd ist, aber seit dem ich heute von zwei Klassenkameradinnen gefragt wurde ob ich einer bin, der mein Zimmer aufräumt, ob ich ordentlich bin und ob ich kochen kann, welches ich bejaht habe, muss ich immer daran denken, "Hätte ich lieber "Nein" sagen sollen?, nicht das die denken, dass ich so ein Junge bin, der immer ordentlich ist und aus gutem Hause kommt". Es gibt ja Mädchen die finden Jungs die nicht soo ordentlich sind und nicht unbedingt sehr gut in der Küche arbeiten können, sexy, mehr attraktiver und "cooler". Da ich aber trotzdem die Wirklichkeit gesagt habe, fühle ich mich immer noch komisch. Kann es sein, dass ich nicht so sein will, da ich weiß das nicht jede Frau/Mädchen so einen wie mich haben will? Natürlich gibt's Frauen und Mädchen die das toll finden, dass auch mal Männer vor dem Herd stehen sollten.

An alle Mädchen und Frauen: Findet ihr solche Sorte Männer/Jungs toll (Die Aufräumen, kochen, sauber und ordentlich sind)?

...zur Frage

SAE Institute... bringt das was?

Ich arbeite zurzeit an meinem Abitur und möchte unbedingt in die IT-Branche einsteigen. Der "Game Development" Kurs bei den SAE instituten klingt verlockend... macht das Sinn? Ich kann mir nicht vorstellen, dass man als Game programmer irgendwo Arbeit findet. Ist man danach überhaupt bereit für die Arbeitswelt? Was kann man werden? Was muss man können? Ich stell mir meine spätere Arbeit so vor, dass ich in Ruhe zu Hause sitzen kann und an meinem Quellcode arbeite und einen Termin habe zu wann das Programm / Spiel fertig sein soll. Ist das da der Richtige weg für mich? Sollte ich lieber nach einer Fachhochschule suchen? Ich hoffe, dass mir jemand, der schon Erfahrung mit SAE gemacht hat ein bisschen weiterhelfen kann.

MfG MrKingston

...zur Frage

Welche kartoffeln sind die Richtigen?

Man kann ja sooooo viel aus Kartoffeln machen. Aber es gibt auch soooooo viele verschiedene Kartoffelsorten. Bin momentan dabei, mir ein bisschen das Kochen beizubringen und bin fleißig am herumprobieren. Wollte mal fragen, welche Kartofflen man am besten für Pell-, welche für Salzkartoffeln nimmt oder ist das egal? Und welche sind geeignet für Kartoffelpüree? (festkochende / mehlig kochende/ große / kleine / welche Sorte usw..........)

...zur Frage

Nudeln ohne Salz kochen?

Ich wollte mir gerade Nudeln kochen, hab aber jetzt dummerweise kein Salz da und auch sonst nichts da wie Brühwürfel oder andere salzige Dinge

Ist das Nudeln kochen mit Salz unbedingt notwendig oder kann ich nudeln auch in ganz normalem kochende Wasser kochen ? Oder vielleicht richt ja auch ein bisschen Öl

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?