Geld mitgewaschen... wird es noch anerkannt?

11 Antworten

Keine Sorge, Geld ist Geld und bleibt auch Geld! Die Scheine machen sowas in der Regel mit, ohne das sie irgendeinen Schaden nehmen! Habe auch mal nen 20er mitgewaschen und eine Kassierein wollte es ganz genau wissen, hats geprüft und siehe da-es wurde vom Gerät anerkannt! Also als Echt eingestuft!!

Wenn nicht dann kannst du es Zum Deutschen Geldinstitut Schicken. Falls mehr als 50% Der scheine noch in ordnung sind schicken sie dir einen neuen zurück

... oder zur bank bringen.

0

Die Scheine sind ziemlich robust und halten eine Wäsche sehr gut aus. Wenn Du Dir nicht sicher bist, gib sie bei der Bank ab, die geben Dir zwei neue Scheine.

Dürfte eigentlich nicht der Fall sein. Die Geldscheine sind nicht so einfach "auswaschbar".

.

Selbst falls der Verkäufer sie nicht annehmen will (zerknittert zerissen usw.) kannst du die Geldscheine in der Bank gegen neue eintauschen!

Steht dazu vielleicht etwas im § 3 Geldwäschegesetz zur Sorgfaltspflicht?
Im Ernst: Geh mal mit den Scheinen zur Bank. Dort werden die sicher noch getauscht! :-)

Was möchtest Du wissen?