Geist?

5 Antworten

Zwei Vorfälle machen noch keinen Spuk. Mach mal eine Liste von allen möglichen natürlichen Ursachen, die dir einfallen. Und dann gehe jeder einzelnen nach und versuche sie zu wiederlegen. Vermutlich wirst du dabei auf die Ursache der Gräusche stoßen.

Wenn es tatsächlich zu mehr Vorfällen kommt, die mehrere Leute im Haus wahrnehmen, dann kann man irgendwann mal über einen Spuk als Ursache nachdenken.

Zuerst die gute Nachricht: ein Spuk ist immer vorübergehend und er schadet niemandem körperlich. Er geht von einer Fokusperson aus, die oft unbewusst unter einem großen inneren Druck oder Konflikt leiden. Gerne ein Jugendlicher. Häufiger ein Mädchen. Fällt dir da jemand ein?

Wenn ihr nicht mehr weiter wisst, versuche es mal hier: https://www.google.com/search?client=firefox-b-d&q=parapsychologische+beratungsstelle. Das sind Wissenschaftler, die euch professionelle Hilfe zukommen lassen.

Vielleicht habt ihr Hausbesucher wie Mäuse, Ratten, Siebenschläfer, Marder, Katzen, Fledermäuse oder Waschbären. Das könnte nächtliches Poltern erklären.

Der Rest wird einfach arbeitendes Material sein, also Stoffe die sich aufgrund ändernder Temperatur und Luftfeuchtigkeit ausdehnen und zusammen ziehen und so für Spannungen und folgende Geräusche sorgen. Das kann ziemlich laut sein und wird vor allem jetzt, wenn es wieder kälter wird und die Extreme (heißes Wasser in den Leitungen und beheizte Räume gegen kühles Wetter) größer werden, intensiver.

Waschbären, Marder, Igel, Katzen können auch einen Ziemlichen Rock n Roll machen. Oder waren es vielleicht Einbrecher oder jemand Betrunkenes der ins Haus wollte.

Einbrecher oder Betrunkener kann es nicht gewesen sein.Wir haben zwar auf den Dachboden Mäuse aber das würde meine Oma nicht hören.Ich weiß halt nicht vorher das Klopfen kommen sollte

0

Gibt viele dinge die man sich nicht erklären kann im Leben, wenn es nicht besser wird geh zum Priester.

Geister können die materielle Welt nicht beeinflussen, sind nur körperlose Seelen die umherschweben, aber können nix anfassen, also mach dir keine sorgen^^

Jein. Energien von verstorbenen(wenn wir davon ausgehen) können wohl energie bündeln....je nachdem wie präsent und bewusst sie sind....ausserdem gibt es auch menschen die im traum wandern.... die sich wohl auch bemerkbar machen können, nicht nur in anderer träume.... ausserdem gibt es ja auch die elementarwesen, auch wenn die den wenigsten menschen glaubhaft sind.... und diese sind weder tod, noch haben sie probleme manifestiert zu agieren. Ich selbst glaube an alle drei, noch nicht lange, bin ein mensch der vieles abgleicht und sehr gut überdenkt bevor ich von etwas überzeugt bin, ausserdem gab es immerwieder dinge die ich nicht alleine wahrgenommen habe sondern die auch andere mit mir erlebten... und da geht es nicht um klopfgeräusche oder ähnliches für das man viele erklärungen haben kann

0

Was möchtest Du wissen?