Geht es meinen Hamster gut?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

1. Ein Käfig ist nie artgerecht, der ist sogar gefährlich. Ein Hamster gehört in ein ausreichend großes Gehege, am besten eignen sich da Aquarien ab 120cm Länge und 50cm Höhe sowie Breite.

Um die Einrichtung des Käfigs zu beurteilen, wäre ein Bild ganz nützlich. Vielleicht könntest du ja noch eines als Antwort posten. Ansonsten scheint das Ganze recht leer zu sein. Da fehlen ein Mehrkammernhaus, ein Trink- sowie ein Fressnapf. Weitere Einrichtungsgegenstände wie Brücken wären auch ganz nett. Du schreibst auch nicht, wie hoch es eingestreut ist.

2. Hamster sind Fluchttiere, was sie in erster Linie zu reinen Beobachtungstieren macht. Einen Hamster auf die Hand zu nehmen, bedeutet enormen Stress für ihn, sofern er das nicht gewohnt ist. Du kannst deinen Hamster nicht einfach mal auf sie Hand nehmen, du musst viel Zeit investieren, um ihn handzahm zu bekommen. Viele Hamster werden nie handzahm. Außerdem solltest du deinen Hamster nicht einfach so durch dein Zimmer laufen lassen. Der kann irgendwo hinterkrauchen, wo du ihn nicht mehr rausbekommst, oder sich verletzen. Was du aber machen kannst, ist, ihm einen Freilauf zu bauen, in welchen er vom Gehege aus hinein kann, wenn er möchte (unter Aufsicht).

Zu erstens: Holzlaufräder sind sehr schwer und daher nicht unbedingt für Zwerghamster geeignet, zumal deines mit einem Durchmesser von 30cm auch noch sehr groß ist, das ist die Laufradgröße für einen Goldhamster. Womöglich kann er das Laufrad nicht in Bewegung setzen. Ansonsten gibt es immer mal wieder Hamster, die nicht so versessen auf Laufräder sind, dennoch sollte eines vorhanden sein.

Zu zweitens: Da fehlen mir die Worte. Ich schrieb oben schon, dass Käfige gefährlich sind, eben wegen der Gitter. Ein Hamster kann sich schwer verletzen, wenn er an dem Gitter hochklettert und runterfällt. Sie sind reine Bodenbewohner und noch dazu höhenbling, das heißt, sie können Höhen nicht einschätzen.

Zu drittens: Hamster nehmen den Großteil der Flüssigkeit, die sie benötigen über das (Frisch)Futter zu sich, es ist also vollkommen normal, dass ein Hamster wenig trinkt. Zudem verwendest du eine Nippeltränke, aus dieser kommt ohnehin schon kaum Wasser raus. Des Weiteren sind sie schlecht für die Körperhaltung eines Hamster und wahre Keimschleudern.

Zu viertens: Hamster sind nachtaktiv, nachts schläfst du, nehme ich mal an. Es ist also völlig normal, dass er selten wach ist, wenn du wach bist.

Tut mir leid, aber du hast offenbar keine Ahnung von Hamstern geschweige denn von deren artgerechter Haltung. Bitte lies dir meine Antwort unter https://www.gutefrage.net/frage/ich-bekomme-ein-zwerghamster-ist-mein-1-was-muss-ich-beachten-oder-habt-ihr-noch-paar-tipps-hatte-bis-jetzt-nur-merschwein-und-hase?foundIn=unknown_listing durch. Man sollte sich vor der Anschaffung eines Haustieres informieren, aber besser spät als nie...

Zu deiner Frage in deiner Überschrift: Nein, deinem Hamster geht es ganz und gar nicht gut.

Liebe Grüße

Du meinst doch Terrarien?

0
@GoldenTab3y

Nein Aquas, Vorteil, man kann sie verlängern. Bei Terrarium geht das höchsten beim Holz, wo man ein Durchbruch machen kann.

2
@Effiboy

Und man kann sie höher einstreuen, da sie keine Schiebetüren besitzen.

1

Sooooo... Danke für deine Tipps. Habe jetzt ein Aquarium bestellt, holen wir in c.a 4 Tagen ab. Habe jetzt noch ein Doppelhaus, und die zwei anderen Versteckmöglichkeiten sowie ein kleines Laufrad. Habe auch jetzt paar Röhrchen gekauft und mein Vater baut ihn ein Auslauf in Form eines Labyrinthes. Jetzt haben wir noch die Idee das wir ein Loch im Aquarium machen und dadurch in das alte Käfig auch noch kann um ein bisschen herumzutollen. Im Aquarium ist das meiste und ist es jetzt schlimm wenn wir den zweiten Käfig als kleinen Zweitraum zum rumtollen daranschließen? Oder generell GARKEIN Gitterkäfig mehr? Würde mich über eine weitere Antwort freuen. :)

2
@PandaAsk

Ohh, super! Das ist ja toll, dass du das so schnell ändern willst, finde ich wirklich gut. Leider sehen das nicht alle ein. :(

Wie groß ist denn das Aquarium?

Was meinst du mit Doppelhaus? Ein Haus mit zwei Kammern? Also ich würde schon ein Haus mit mindestens drei Kammern wählen. Woraus bestehen die anderen Versteckmöglichkeiten? Du solltest darauf achten, dass kein Nadelholz verwendet wird. Und welchen Durchmesser hat das Laufrad jetzt? 25cm sollten es sein.

Mhh... Ich würde den Gitterkäfig komplett weglassen, mir wäre das zu gefährlich.

1
@BrightSunrise

Wir bekommen eins für wenig Geld von bekannten :) 200x60x60. Das Haus ist Doppelstöckig aber ich habe noch eine Kugel wo er rein kann, das Haus was man mit dem Gitterkäfig dazubekommen hat und so ein Holzstamm wo er rein kann. Das sind die Versteckmöglichkeiten. Das Laufrad hat jetzt 21 cm oder so und dann habe ich halt noch das über 30cm durchmesser Holzrad... Ok dann lasse ich Gitterkäfig komplett weg, danke für deine Hilfe! :)

1
@PandaAsk

Na das Aquarium ist ja perfekt, aber hast du denn meine Antwort in dem Link nicht gelesen?

Hamster brauchen kein doppelstöckiges Haus, sondern ein Mehrkammernhaus, sowas hier:

https://www.rodipet.de/shop/haeuser/rodipet-labyrinth/

https://www.getzoo.de/kaefigausstattung/labyrinth.html

Und das Laufrad sollte schon einen Durchmesser von 25cm haben. Kleinere Laufräder können den Rücken schädigen und dein 30cm-Holzlaufrad scheint dein Hamster ja nicht in Bewegung setzen zu können. Das hier wären z.B. geeignete Laufräder:

https://www.rodipet.de/shop/laufraeder/27-cm-rodipet-evolution-holzlaufrad-kork-podest.html

https://www.rodipet.de/shop/laufraeder/27-cm-hamsterlaufrad-wodent-wheel-weissgruen.html

https://www.getzoo.de/getzoo-premium-holzlaufrad-o-27-cm.html

https://www.getzoo.de/getzoo-holzlaufrad-mit-korklaufflache-o27-cm.html

Da Holz recht schwer ist, würde ich wahrscheinlich eher ein Plastiklaufrad wählen. Kork ist auch leichter als Holz, glaube ich.

Lies dir meine Antwort unter https://www.gutefrage.net/frage/ich-bekomme-ein-zwerghamster-ist-mein-1-was-muss-ich-beachten-oder-habt-ihr-noch-paar-tipps-hatte-bis-jetzt-nur-merschwein-und-hase?foundIn=unknown_listing am besten nochmal durch und sieh dir auch die Links weiter unten an.

1
@BrightSunrise

So nun ist alles endgültig, danke dir. Habe das Gefühl das es ihm jetzt echt besser geht. In der ersten Nacht in dem neuen Aquarium hat er sogar das Laufrad genutzt. :D Habe jetzt insgesamt 4 verschiedene Versteck- und Klettermöglichkeiten. Alle verschieden und haben besondere Elemente drin. Ein Rascheltunnel, ein Holzstamm wo er durchklettern kann mehrere Klopapierrollen sowie ein großes Labyrinth, wo ich am Ende des Labyrinthes ein paar Stückchen Paprika und ein Leckerliechen hingelegt habe (Die Paprikastückchen sind schon weg, scheint es gefunden zu haben) ;). Eine Art Wespennest also so eine Kugel wo er rein kann sowie ein Sandbad und natürlich 2 Trinkschüssel (nicht mehr Näpfe) und ein Schüsselchen mit bisschen Trockenfutter und Gemüse. Ein ganz bisschen Apfel ist auch dabei. Ich weiß das sollen die nicht oft aber ist nur c.a 1/16 von einem ganzen Apfel. Dann hat er noch eine hängende Kokosnuss. Tatsächlich rührt er das 22cm Laufrad nicht an sondern geht tatsächlich in das 30cm Laufrad :D Das einzige was noch fehlt ist so ein Auslaufkäfig, den holen wir aber auch morgen (heute ist Sonntag) :D Danke für deine Tipps, den Stern hast du dir verdient.

1
@PandaAsk

Na wenn er das große Laufrad benutzt, dann ist doch super. :) Hast du denn jetzt auch ein Mehrkammernhaus?

Vielleicht könntest du ja mal ein Foto von dem Gehege posten, würde gerne sehen, wie du das umgesetzt hast.

Danke für den Stern!

0
@BrightSunrise

Ja habe ein Mehrkammernhaus. Bild kannst du gerne haben, könnte allerdings noch 2-3 Wochen dauern, da mein Handy grade kaputt ist und ich momentan keine Bilder davon auf meinem PC hochladen kann. Melde michj dann nochmal! :)

1

Also die Grundflächenmaße von einem Hamsterkäfig sollten 100x50 cm sein besser als ein Käfig ist ein Nagarium da man dort hoch einstreuen kann damit der Hamster was zum buddeln hat. Zu den Versteckmöglichkeiten sollte er am besten ein Mehrkammernhaus haben.

Das er im Zimmer wegrent liegt daran das er sich verstecken möchte. 

Zu dem Laufrad vllt ist es ja zu schwer gängig  das er es kaum in Bewegung bekommt.

Der Hamster kann sich schwer verletzen wenn er am Gitter hochklettert und runterfällt. Da er die höhe auch nicht als Gefahr wahrnimmt.

Hamster nehmen Flüssigkeit über Frischfutter auf.

Das er so viel schläft liegt evtl. auch daran das du nachts gar nicht mit bekommst wenn er aktiv ist er ist ja schließlich nachtaktiv.

Informiere dich doch bitte noch etwas über die Haltung eines Hamsters.

1. Käfig, Ohne Bild und masse geht schlecht zum beurteilen. Aber wenn ich Punkt 2 lese, Gitterkäfige eignen sich nicht für Hamster. Warum? Hast Du ja selbst gesehen. Er klettert hoch und fliegt runter. Er fliegt runter , weil er keine Höhe abschätzen kann. Also kein 3D Sicht. Also , als erstens , ein Hamster artgerechtes Gehege minderst 120/50 besorgen. Ansonsten siehe mein Kanal, wenn wissen willst, wie Hamster Gehegen aussehen könnten. https://www.youtube.com/channel/UCTxy58VgjFmnHfs5Z2y4W3w Punkt 2. Hamster setzt man nicht ungesichert im Zimmer herum. Ihm macht das stressig , die komischen Sachen in Deinem Zimmer und die Düfte. Man macht ein gesicherter Auslauf , so wie hier : https://www.youtube.com/watch?v=MM3zbPFv0vU&t=92s Ja Hamster trinken wenig, ausser bei Diabetes. Aber auch Deine Flasche solltest Du jeden 2ten Tag auswechseln. Du hockst ja sicher nicht 24h vor dem Gehege oder? Oder hast eine überwachungskamera?

Was ist mit meinem Hamster los? einfach nur faul oder doch was anderes?

Hallo, ich habe mir vor einigen Tagen einen Hamster gekauft ( ca. 9 Wochen alt, weiblich ). Doch irgendwie stimmt was mit ihm nicht, ich hatte schon einige Hamster und die waren um einiges Aktiver als der neue. Kommt mir so vor als wäre er richtig faul, er schläft den GANZEN Tag und ist abends mal für eine halbe stunde wach um was zu essen/trinken. ( ich weiss, hamster sind nachtaktiv. aber meine voherigen hamster waren alle öfters mal wach am tag und am abend) Er läuft auch sehr langsam durch den Käfig und wenn er mal im Laufrad fährt, ist er auch ziemlich langsam und kommt sehr gelangweilt rüber. Er hat einen sehr großen schönen Käfig mit vielen Möglichkeiten zu spielen also kann es nicht am Käfig liegen. Er ist auch zahm und kommt von allein auf meine Hand. Also was meint ihr? Ist er einfach nur richtig faul oder könnte es was anderes sein? Ich würde mich echt freuen wenn jemand was weiss..

...zur Frage

Artgerechte Hamsterhaltung / Käfig U. Laufräder?

Guten Abend.

Ich habe einen Teddyhamster ca. 2 j alt. Sein Käfig (Gitterkäfig mit 15 cm tiefer Wanne) hat die Maße 100 x 50 x 45 cm. Leider fängt er an einer Stelle bei den Gitterstäben leicht an zu rosten. Hab ich beim letzten reinigen gemerkt. Um die Roststelle zu verdecken hab ich ein Holzlaufrad davor gestellt. Und musste ein paar Häuschen umstellen. Kann es sein das ein Hamster mit zu viel Spielsachen in seinem Käfig überfordert ist.? Im Käfig sind jetzt: 2 Holzetagen, 3 Spielehäuschen(1 Mehrstöckig), 1 Schlafhaus, 1 Kokosnuss Höhle und zwei Laufräder mit den Druchmessern 25 cm und 28 cm. Mein Hamster ist Hellwach und begutachtet alles, er rennt von einem Laufrad ins nächste, von Haus zu Haus. Er ist immer sehr lebhaft und Bewegungsfreudig ... Aber ich kann sein Verhalten gerade nicht zuordnen. Kann es sein daß er durch das viele Zuhörer gestresst ist oder überfordert.? Oder das ihn der Rost stört falls er ihn schon entdeckt hat.? Ach ja und außer dem Holzlaufrad ist nichts neues dazu gekommen. Hat er alles schon sehr lange drin.

Vielen Dank für Antworten. Und PS der Käfig wird morgen in einen neuen umgetauscht wegen dem Rost :)

...zur Frage

Würde meine Katze auch Babykatzen angreifen?

Meine Katze (6 Jahre alt) hasst andere Katzen. Sie greift sie voller Eifer an, wenn sie in unserem Garten eine sieht :D echt brutal, als mal eine fremde Katze in unserem Haus war, hat sie gefaucht und nen fetten schwanz bekommen. Dann gab's nen heftigen Fight, Blut Spritze.
Meine Frage ist, ob sie sich mit Babykatzen vertragen würde, die sind ja schließlich süß und stellen keine Bedrohung dar.

...zur Frage

Hamster Freilassen

Ich hab ein Problem mein Hamster stört mich un d ich will sie nicht mehr haben un dich wollte fragen darf ich sie dann Freilassen kann also in die Natur darf man das?

...zur Frage

Laufrad zu klein, Käfig zu klein , Hamster?

also sind dieses Dinge zu klein ? Laufrad 14cm Durchmesser, kann es Schäden hinzufügen wenn zu klein ? Mein Käfig hat ist 30 cm breit & 40 cm lang.. und 37cm hoch.. zu klein ? was würde es beim Hamster auswirken wenn der käfig zu klein wäre ?

...zur Frage

Ist mein Hamster normal?jjj?

Hallo Leute.

Vor einigen Wochen habe ich einen Beitrag geschrieben, ob es meinen Hamster gut geht. Hab dann auch noch persönlichen Rat geholt und habe dann alles geändert, was falsch war. Mein Aquarium ist 1,80 lang und 100 cm hoch. In dem Aquarium gibt es einen Futternapf, Trinkschüssel, Mehrkammernhaus, Kletterhaus, Holzstämme, Holzlaufrad (26cm Durchmesser) 15cm Stroh und im Käfig verteilt Heu und Frisch Gemüse.

Im vorherigen Gitterkäfig ging es meinem Hamster gar nicht gut hatte es zum Glück nur 4 Tage. Jetzt hab ich das Problem,dass mein Hamster ,,ungewöhnlich" ist. Essen tut es, sowohl vom Trockenfutter als auch vom Gemüse. Trinken auch. Jedoch rennt er fast täglich 4-10 Stunden im Laufrad. Ich habe noch eine Art Labyrinth im Käfig wo er auch reingeht und sich leckerlies abholt. Ansonsten dreht er sich auch im Sandbadläuft ab und zu bissle im Aquarium umher und nutzt auch die Wippe, den Holzstamm und vor allem das Labyrinth. Aber meine größte Sorge is halt das laufen. Ist es normal dass er 4-10 Stunden im Laufrad pro Tag rennt und 1-2 mal in der Woche teilweise 14 Stunden wach ist? Dachte die pennen ziemlich lange...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?