Geht ein Dieselmotor kaputt wenn man ihn ohne den Zusatz AdBlue fährt. Oder hat er dann keine Leistung. Was passiert?

6 Antworten

1. wird ein Abgasrelevanter Fehler gesetzt damit kommst du schonmal nicht durch den Tüv ;D

2. Jeh nach Baujahr wird entweder nach ankündigung das Starten des Motors unterbunden (zb 50 Starts verbleibend bist du auf 0 musst du den Karren abschleppen nachfüllen reicht dann nicht)

Oder er vermindert die Leistung elektronisch dann schaffst du mit mühe und Not 100km/h bevor der Karren nieder regelt ;D

Ach ja Theoretisch könntest du auch wegen Steuerhinterziehung dran kommen immerhin zahlst du für Weniger Schadstoffe als der Karren raus haut.

Wie schon von anderen geschrieben: wenn der AdBlue-Tank leer ist, wird das Anlassen des Motors blockiert.

Das kann ein findiger Schrauber zwar überbrücken, aber dann entspricht der Wagen einerseits nicht mehr den Euro-6-Grenzwerten für den Schadstofausstoß und andererseits wird der Katalysator nachhaltig geschädigt. So ein Aggregat ist recht teuer.

Der Motor geht nicht kaputt. Nur geht die Steuerung bei leerem Adblue in den Notlauf damit Fahren unangenehm wird, auch eine völlige Abschaltung ist denkbar.

Alten Diesel kaufen ja oder nein?

Guten Tag, ich bin am überlegen mir einen sparsamen Diesel zu kaufen und das in den nächsten Tagen! Ich habe mir bereits mehrere Automodelle herausgesucht - Begingend ab 2008-2012. Unter anderem die BMW 3er sowie 5er Serie, VW Passat sowie AUDI A4 Serie. Alles mit Dieselmotoren.

Warum ausgerechnet Diesel? Nun ich fahre sehr viel Autobahn und mit Leihautos die einen Dieselmotor hatten, habe ich nur gute Erfahrungen machen dürfen.

Da heute allerdings entschieden werden soll, ob Fahrverbote in Innenstädten verkündet werden sollen, zweifle ich jedoch daran. Jede zweite Person die ich kenne fährt einen modernen Diesel, ich kann mir gar nicht vorstellen, dass diese dann ein Fahrverbot bekommen sollen ... Alle haben EURO 4 grüne Plakete an der Scheibe kleben...

Oder gilt dies nur für altere Motoren die bis EURO 3 gehen?

...zur Frage

Älterer Diesel kaufen, wenn man in keine Umweltzone muss?

Hallo!

Gesetzt den Fall, jemand fährt im Jahr zwar seine 25-30000 Kilometer, passiert aber dabei keinerlei Umweltzonen und Großstädte bzw. Bereiche, aus denen er mit einem alten Diesel ausgesperrt werden könnte.

Macht es unter dieser Prämisse noch Sinn, sich bspw. einen alten Mercedes W124 Diesel oder Audi 100 TDI zu kaufen (Steuerkosten mal ausgeklammert) oder sollte man auch dann solche Autos sein lassen?

...zur Frage

Wieviel AdBlue verbraucht ein PKW-Motor EA189 von Volkswagen pro 100 Liter Diesel, der durch die VW-Abgasmanipulation bekannt gewordene Motor?

...zur Frage

Erstes Auto - Benziner oder Diesel Fahrzeug?

Hay, ich bin vor kurzem 18 geworden und möchte mir nun von meinem ersparten ein Fahrzeug kaufen, ich bin mir aber nicht sicher ob ein Diesel oder ein Benziner mehr meinen Vorstellungen entspricht.

Ich möchte gern eine schnelle beschleunigung da ich jeden morgen mit den Auto über die Autobahn in die Arbeit muss, und der VW Polo von meinem Vater zieht da auf dem Einfädelungsstreifen gern mal nicht so...

Ich habe gehört das ein beziner immer gleich die volle leistung erbringt, dagegen ein Dieselfahrzeug erst "warmlaufen" muss um die volle leistung aus dem motor zu holen.

Bitte um rat

...zur Frage

Benötigt AdBlue im Winter einen Frostschutz?

Hallo liebe gutefrage.net-Community, Ich fahre ein Fahrzeug das AdBlue benötigt da es sich um einen Diesel handelt. Nun habe ich mir die Frage gestellt, ob die AdBlue Lösung im Winter einen Frostschutz benötigt oder ob dies nicht der Fall ist. Danke im Voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?