Geht das hyperaktive bei Welpen später weg?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Manche Hunde müssen Ruhe erst lernen und bleiben ihr leben lang temperamentvoll. Das muss nichts Schlechtes sein, sobald er erwachsen genug ist kannst du mit ihm Hundesport machen - mit einer Trantüte geht das nicht ;) Die Energie muss im Zweifel hat in Bahnen gelenkt werden, welche das sind hängt vor Allem davon ab woran dein Hund Lust hat.

Schon jetzt kannst du ihm einen Weg zeigen überflüssige Energie abzubauen: Denkspiele bringen den Hund dazu sich auf eine Sache zu konzentrieren und machen ihn genau so müse wie wilde Spiele ;) Fang halt ganz einfach und langsam an, nicht mehr als 2-5 Minuten am Stück.

Danke für deine hilfreiche Antwort! :) Naja wenn meine kleine später auf Wiesen und Feldern sich austobt, ist das okay, aber nunmal nicht im Haus. Ich würde gerne kontrollieren können, wann sie herumrennen darf und wann nicht. Und Denkspiele helfen also dabei? :) Hast du noch Tipps für mich? ^^

0

Normalerweise schon!
Bei manchen Hunden bleibt es aber das ganze Leben lang, oder verschwindet erst im späten Alter.

Ja schon :)

Bei manchen Hunden bleibt das aber, aber in den meisten fällen wird dem Hund nach einer Zeit langweilig :)  

Das kommt natürlich auch auf die Rasse(n) an.

Ja klar. Meistens.

Du hättest doch sicher auch schon Kinder, oder jüngere Geschwister.

Ja, wenn sie älter werden, verhalten sich die meisten ruhiger. Kastrieren soll auch helfen.  

Was möchtest Du wissen?