Gehen die auf einem USB-Stick gespeicherten Daten verloren, wenn er nicht "sicher entfernt" wird?

8 Antworten

Dann sind die Daten futsch. Übrigens eigene Erfahrung. Also Speicherung beenden und dann rechts unten auf Hardware sicher entfernen. Erst dann den Stick raus.

Lief der PC dabei noch?
Gute Frage übrigens, ich entferne immer brav, aber hab mich das auch schon gefragt... (DH)

0
@beene

Ja, der lief noch. Aber heute bin ich so was von vorsichtig, dass ich den Stick erst entferne, wenn der PC aus ist. Das Wiedererfassen der verloren gegangenen Daten hat mich Monate an Arbeit gekostet, das brauche ich nicht nochmal. :(

0

Hallo, ich habe bis jetzt auch noch nie mit sicher entfernen denn Usb stick entfernt! Gestern ist mir aber was dummes passiert. Ich habe alle urlaubs bilder auf denn stick dannach hab ich denn Stick rausgezogen. Um es zu überprüfen ob die bilder drauf sind hab ich denn Stick nochmal angesteckt! Und als ich dann gestern abend meinen freunden die bilder zeigen wollte waren von 600 nur noch 100 drauf. Kann man diese Bilder jetzt irgendwie wieder herstellen? kann mir da jemand helfen?

Du kannst in der Datenträgerverwaltung irgenwo den Schreib-Cache abschalten. Der Stick wird dann langsamer, dafür kannst Du ihn einfach herausziehen ohne ihn abzumelden. Wenn die Daten weg sind kannst Du nur noch ein Programm zur Datenrettung benutzen und hoffen, dass ein Teil schon auf dem Datenträger war und lediglich der FAT Eintrag fehlt.

Was möchtest Du wissen?