Gefährdet Krafttraining das Wachstum

4 Antworten

Prinzipiell ist Kraftsport geeignet für jedes Alter und für jede Statur, die Frage ist eben immer nur in welcher Form.

Bist du sehr jung (10-16 Jahre), hast du mMn nichts an Hanteln oder Geräten zu suchen und solltest dich auf Beweglichkeit, Motorik, Koordination und deine Grundmuskulatur fokussieren. Dies machst du mittels Vereinssportarten wie Kampf- oder Ballsport, Leichtatheletik, Schwimmen etc. Wichtig ist der Spaß am Lernen.

Eigengewichtsübungen sind natürlich ok, sollten aber auch wie Freihanteltraining gleichmäßig und komplex durchgeführt werden um wirklich eine Bereicherung zu erzielen und Muskeldysbalancen vorzubeugen. Auf YT gibt es viele gute Kanäle was dies betrifft, empfehlenswert sind die "Buffdudes". Halte dich bitte fern von Ess, Gabel und wie die ganzen Spinner von Team GA heißen.

Körpergewichtsübungen werden dir nicht schaden, falsches oder zu schweres Hanteltraining könnte dein Wachstum beeinflussen, viel wahrscheinlicher kommt es aber zu einer Schädigung der noch nicht so strapazierfähigen Gelenken, Knochen, Sehnen, Bänder etc.


Nein, Krafttraining beeinträchtigt das Wachstum in keinster Weise, dies ist durch unzählige Studien belegt :)

Nein in keinem Fall und erst recht nicht mit deinem eigenen Körpergewicht würdest du angenommen nun ins fitnesstudio gehen und kreuzheben mit zu viel Gewicht und falscher Ausführung machen dann villt. Ja aber so wirst du wachsen und gedeihen ;) wie Gott dich schuf

nur wenn du zu früh anfängst und mit gewichten arbeitest

Was möchtest Du wissen?