Was kann man einer Sterbenden schenken?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Wie wäre es mit einen Bild von der ganzen Familie. Einfach alle zusammen trommeln und ein Foto schießen. Sie würde sich sicher darüber freuen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
punkrockchick 25.03.2014, 00:26

Ja das könnte ich machen :) Danke :)

0
Yokad1609 25.03.2014, 00:27

Oh man, ich bin grad so gerührt davon. Ich wünsch deiner Oma nur das beste und viel kraft! :)

0
punkrockchick 25.03.2014, 00:31
@Yokad1609

Dankeschön :) Alle sagen mir immer das es eine positive Sache hat: In ein paar Wochen trifft sie meinen Opa wieder und das ist alles was sie sich wünscht.

0
Yokad1609 25.03.2014, 00:36

Ich find's super wie du und deine Oma damit umgehen. Ich hab richtig tränen in den Augen! Bereite deiner Oma einen schönen Geburtstag :)

0

Hallo Punkrockchick, vielleicht willst du ihr etwas schenken, das ihre Sinne, die noch intakt sind, ansprechen. zB ein Duft, den sie gern hat - vielleicht auch ein Kräuterkissen, bzw.Lavendelkissen, falls sie für Lavendel schwärmt. Eine kleine Kuscheldecke (nicht groß, unhandlich) aus einem Stoff, der sich gut angreifen lässt. Ein selbstgebasteltes Geburtstagsbillet würde ihr vielleicht auch Freude machen. Vielleicht würd es ihr auch taugen, wenn du mit ihr (Rollstuhl) einen Spaziergang machen würdest. LG und alles Gute Korinna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
punkrockchick 25.03.2014, 01:09

Ja danke :) das mit der Decke wäre ne gute Idee und mit dem Rollstuhl das würde ich sehr gerne machen aber sie kann nicht mehr sitzen. Vielen Dank :)

0

Selbst wenn sie den Schokokuchen nicht mehr essen kann, wird sie den unvergleichlichen Duft wahrnehmen. Gerüche sind etwas sehr Elementares, das tiefe Emotionen wecken kann. Sie wird sich freuen, dass du ihr den Wunsch erfüllt hast. Und verbringe so viel Zeit wie möglich mit ihr. Menschen sterben, das ist der Lauf der Dinge. Aber sie können wohl leichter gehen, wenn sie sich geliebt und umsorgt fühlen. Alles Gute für deine Oma und dich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
punkrockchick 25.03.2014, 00:32

Ja :) Dankeschön :)

0

Ja die habe ich ..

es gibt Konditoren die Bilder mit Lebensmittelfarben ausdrucken, die man dann auf einen Kuchen platzieren kann.

Vielleicht ist es eine nette Sache Deiner Oma einen Kuchen, natürlich Schokoladenkuchen, mit Deinem Bild oder besser noch mit einem Bild von der Familie darauf zu schenken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
punkrockchick 25.03.2014, 00:27

Danke :) ich denk drüber nach, aber leider isst sie nichts mehr

0
Quasimo 25.03.2014, 00:53
@punkrockchick

Hier ist es nicht wichtig ob Sie noch isst, was an sich schon schlimm genug ist, es geht darum Ihren Wunsch zu erfüllen den Sie selber geäußert hat und dabei auch noch zu zeigen das man bei Ihr ist.

Versteh mich richtig, für eine solche Situation die auch für Dich nicht einfach sein kann, gibt es keine Patentlösung aber Ideen aus dem Bauch heraus und eine solche ist die meine.

Ich wünsche Euch Kraft !

0

Wie wäre es mit einem Fotobuch mit Fotos von wichtigen Personen aus ihrem Leben? Natürlich groß genug, dass sie es gut erkennen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Singen oder eine schöne Geschichte vorlesen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
punkrockchick 25.03.2014, 00:33

hab ich auch schon mal gemacht :) aber danke :)

0

Na Schokokuchen natürlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
punkrockchick 25.03.2014, 00:24

Ja :) aber sie isst nichts mehr

0
konzato1 25.03.2014, 00:29
@punkrockchick

Gar nichts mehr? Keine Pralinen oder so?

Klingt vielleicht total blöd: Eine kleine Flasche Sekt. Ich kenne jetzt mehrere ältere Damen, die ein Gläschen früh trinken. (Falls sie Sekt noch trinkt bzw. trinken kann)

1
punkrockchick 25.03.2014, 00:32
@konzato1

Sie trinkt gerne Bier mit meinem Vater :D aber essen tut sie überhaupt nichts mehr

0
altgenug60 25.03.2014, 00:35
@konzato1

Wenn die Oma früher Sekt mochte, ist das gar keine schlechte Idee. Und wenn es nur ein winziges Schlückchen ist, sie wird den Sekt riechen und sich an all das Schöne erinnern, was ihr früher schon bei einem Gläschen Sekt begegnet ist.

1
Petrella14 25.03.2014, 00:41
@punkrockchick

Meine Mutter ist gerade gestorben.

Nichts mehr essen zu wollen gehört zum Sterbeprozess. Für Angehörige oft nicht leicht zu ertragen, aber als ich diese Information im Internet gelesen hatte, ging es mir besser.

0

Dann schenk ihr doch den Schokokuchen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?