Gebrauchtwagen kaufen/handeln als Frau: Tipps!

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Insider-Fragen richten sich nach dem für welche Schwierigkeiten das betr Fahrzeug bekannt ist. Sehr Viele (dann hauptsächlich Männer) fragen nach allen Ausstattungsvarianten die laut Artikelbeschreibung nicht aufgeführt werden, ob dies allerdings den Eindruck vermittelt sich auszukennen?

Jedenfalls ansprechen auf Wartungen, wenn zB Zahnriemen verbaut nach Wartungsintervall googeln und wenn der Km-Stand in dieser Gegend (oder ein Vielfaches davon) ist fragen wann der letzte Wechsel war. Auch sonst nach Reparaturen fragen, wenn Jemand damit prahlt was alles Neu ist (also richtig Was aufzählen kann) würde ich Abstand von diesem Auto nehmen (Verdacht auf Montagsauto). Nach letztem HU-Bericht fragen (der muss als Nachweis der rechtmäßigen HU mitgeführt werden, bzw wird zum Anmelden benötigt), lesen Was drinsteht und wenn Mängel aufgeführt wurden fragen was zwischenzeitlich aus denen wurde.

Beinahe am Wichtigsten an einem Gebrauchtwagen ist mir der Verkäufer, wenn Händler wenigstens die Vorgänger-Historie. Wurde das Auto weitergereicht wie ein Wandlerpokal muss Was daran sein dass es niemand länger wollte. Ist der Verkäufer extrem-Alternativ (oder alte Leute neigen auch dazu) hat der den Motor mutmaßlich in so niedrigen Drehzahlen bewegt dass der sich regelrecht zugesetzt hat, abgesehen davon wahrscheinlich nie einen etwaigen Turbo geistesgegenwärtig runterkühlen lassen. Ist es ein südländischer Jugendlicher hat der das Fahrzeug zuvor mutmaßlich hauptsächlich getreten.

Bei etwas älteren Autos kommt die Frage nach Rost, bzw Was TÜV&Co dazu sagen wird. Dann sollten Radläufe, Schweller, Tankstutzen und die Stellen an die viel Spritzwasser kommt begutachtet werden.

Vielen Dank für Eure Antworten...das Wunschobjekt hatte sich nach ein paar gezielten Fragen relativ schnell erledigt, der Verkäufer reagierte nämlich einfach nicht mehr, was alles sagt ;) Euch bin ich sehr dankbar, das hat mir einen weiten Anfahrtsweg erspart!

0

Hi,

na, glaubst Du denn ernsthaft, dass Männer grundsätzlich mehr Ahnung haben? Die lassen sich ihre Ahnungslosigkeit nur nicht anmerken . . . In diesem Sinne etwas mehr Selbstwertgefühl bitte! :-)

Fahr vor dem Kauf mit dem Auto zu einem Check beim TÜV/DEKRA.

Schau in den einschlägigen Internetportalen nach ähnlichen Autos bezüglich Kilometerstand und Ausstattung. (Preis!)

Frage, ob Durchsichten gemacht wurden und ob davon die Rechnungen noch vorhanden sind. (Hobbyschrauber, die alles billig selbst gemacht haben, können auch so manchen Mist gebaut haben) Du kannst nach Vorbesitzern fragen und wie lange man das Auto besessen hat, ob das Auto unfallfrei ist, wie alt der/die Fahrer waren, ob das Auto durchgängig zugelassen war (es gibt Leute, die nach einem ordentlichen Chrash das Auto abmelden bis es repariert wurde)  . Welche Reifen sind auf dem Auto und wie alt bzw. wie lange sind die schon drauf?

Viel Glück!

Vielen Dank für Eure Antworten...das Wunschobjekt hatte sich nach ein paar gezielten Fragen relativ schnell erledigt, der Verkäufer reagierte nämlich einfach nicht mehr, was alles sagt ;) Euch bin ich sehr dankbar, das hat mir einen weiten Anfahrtsweg erspart!

0

Wie läuft ein Autokauf ab. Was ist im Vorfeld zu beachten?

Halli Hallo, ich werde mir nächste Woche ein Auto kaufen. Ich hab mir nen netten Gebrauchtwagen ausgesucht, der ist auch TipTop. Jetzt haben mir aber mehrere Bekannte unterschiedliche Dinge gesagt. Also: Ich brauche ja eine Versicherung (die schließe ich im vorab am Montag ab) und muss das Auto anmelden. Wie läuft das mit dem anmelden? Muss ich da vorher zum Amt und das anmelden und ein Nummernschild machen oder wie? Jemand meinte zu mir das machen die Händler auch sonst. Oder bekomme ich rein Rotes Nummernschild und muss dann direkt zum Amt fahren? Also erst Auto oder erst zum Amt? :D
Gibts sonst noch Dinge, die angemeldet, beachtet etc. werden müssen?

...zur Frage

Autokauf in Rumänien. Tipps?Tricks? Auf was muss mann beachten beim Gebrauchtwagenkauf in RO?

Hallo profis,

muss mann vorsichtig sein wenn mann ein gebrauchtwagen in Rumänien kauft? Auf was muss ich genau beachten, kennt jemand sich aus? İch wohne in Moldavien und möchte in Rumänien/Bucharest ein Auto kaufen. Über Tipps und Tricks freue ich mich sehr.

Danke schonmal, Grüsse

...zur Frage

Gebrauchtwagen kauf - handeln - Opel Dello

Hallo,

möchte mir in den nächsten Tagen bei Opel einen gebrauchtwagen kaufen, wie ist das beim Gebrauchtwagen kauf bei Opel kann man da Preislich was runterhandeln?

Ist mein erster Auto, habe meinen Führerschein grade erst gemacht.

Hatte letzte woche bei einem anderen Opelhändler einen interessanten gebrauchten Ford gesehen und dann im Gespräch mit dem Händler gefragt was ggf. Preislich noch drin wäre, der sagte mir das bei den Gebrauchtwagen so knapp kalkuliert ist, das Preislich nichts möglich ist.

Ist das So bei den Opelhändlern (Gebrauchtwagen)?

Falls nein was könntet Ihr mir für Tipps geben beim Handeln mit dem Händler?

Dachte das ich mir zumindest Winterreifen raushandeln könnte, oder ist da auch mehr drin - Gebrauchtwagen soll 7000,- kosten.

...zur Frage

Tipps und Tricks zum Handeln beim Gebrauchtwagenkauf von Privat?

...zur Frage

Autokauf. Wieviel kann man maximal Runterhandeln?

Hallo, ich muss mir demnächst einen neuen Gebrauchtwagen kaufen. Ich habe vor einen 3 er BMW mit Navi ab Baujahr 2008 mit höchstens 50 000 km zu kaufen. Die kosten so ca. 16 000- 17 000 Euro. Wieviel kann man bei dem Betrag runterhandeln? Welche Schmerzgrenze setzt sich ein Händler bei einem Preis von 17 000 Euro? Ich bin beim Autokauf recht unerfahren. Es wird erst mein drittes Auto. Wie gehe ich da beim handeln am besten vor? Würde mich sehr freuen, wenn ich von erfahreneren Leuten ein Paar nützliche Tipps bekommen würde.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?