Gebet in der Moschee wie richtig?

3 Antworten

Assalamu Allaykum wa rahmatulah wa barakatuhu

Ich hab jtz keinen Beweis und hab jtz auch keine Lust zu googeln, aber ich spreche aus Erfahrung:)

Gilt das für jeden der hinter ihm steht oder nur für dem, der unmittelbar hinter den Imam steht?

Das gilt für alle die zsm mit dem Imam beten, also alle im Raum oder wenn er in ein Mikrofon spricht, alle die es in der Umgebung hören und mitbeten.

(Ich gehe einmal wöchentlich zum Beten in die Moschee und da haben es mir meine Eltern so erklärt)

Und stimmt das überhaupt?

Ich hab mich bei meinen Eltern beschwert, dass der Imam viel zu schnell und zu laut betet und ich mich gar nicht darauf konzentrieren kann, es selbst auszusprechen. Und da haben meine Eltetn gesagt, die Texte/Stellen im Gebet, die der Imam laut vorbetet und du es gleichzeitig hörst, dann hat der Imam für dich mitgebetet und du musst es nicht mehr selbst aussprechen. :)

Und gilt das nur bei einem Iman oder auch bei jedem anderen Vorbeter.

Das gilt für alle Vorbeter, aber es müssen halt richtige Vorbeter sein, die des auch laut für die anderen aussprechen

Soweit ich weiß ist es auch garkeine Pflicht nach Al Fathiha eine weitere Sure zu rezitieren. Wie verhalte ich mich wenn die Brüder es aber

Es ist Sunnah = erwünscht, und alle Sunnah Handlungen werden so wie Bonus Punkte gezählt und du bekommst dann in Jannah für diese extra Belohnungen, also würde ich dir es empfehlen:))

Wie verhalte ich mich wenn die Brüder es aber tun. Soll ich warten bis diese auch fertig sind oder soll ich mein Gebet einfach weiterführen?

Ja eindeutig, ihr betet alle zusammen und wenn du nicht der Vorbeter bist, musst du auf ihn warten. Niemand darf vor dem Vorbeter die nächste Bewegung machen, nur nach ihm, weil er euch leitet

LG und Salam Mayu ^^

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung – Bin selber als Muslimin geboren ^^ & bete seit März 2023

Dankeschön bruder möge Allah dich dafür belohnen. ❤️

1
ich hab vorhin etwas gelesen das man anscheinend die Suren, die der Iman laut ausspricht nicht nachsprechen soll, wenn man hinter ihm betet. Gilt das für jeden der hinter ihm steht oder nur für dem, der unmittelbar hinter den Imam steht? Und stimmt das überhaupt? Und gilt das nur bei einem Iman oder auch bei jedem anderen Vorbeter.

Ja das stimmt.

Soweit ich weiß ist es auch garkeine Pflicht nach Al Fathiha eine weitere Sure zu rezitieren.

Bei den ersten 2 rakath ist es vacip.

Meinst du mit vacip sunnah? Dankeschön bruder.

0

Wa alaykum salam wa rahmatu lillahi wa barakatuh

Gemeinschaftsgebet heißt, dass die Gemeinschaft mit dem Vorbeter/Imam betet. Und sich dann natürlich erst bewegt und weitermacht, wenn der Vorbeter/Imam das ansagt.

Ob du in Gedanken mit rezitierst, wenn du die Texte kennst, oder nur zuhörst, wird unterschiedlich gehandhabt. Nur darfst du nicht so laut dabei sein, dass dich die anderen Betenden hören und du sie damit störst. Also wenn, dann nur still für dich.

Das gleiche gilt bei den stillen Gebeten oder Rakat. Da kannst und solltest du natürlich deinen eigenen Text sagen, aber wenn der Vorbeter/Imam die nächste Bewegung ansagt, machst du mit, egal, ob du schon lange fertig warst oder nicht nicht fertig bist. Letztendlich betest du nicht allein, sondern in der Gemeinschaft.