Gleichrichter: positive und negative Halbschwingungen?

Hallöchen, ich habe meine Physik Arbeit zurück und verstehe nicht, was unsere Lehrerin bei dieser Aufgabe will.

Bei einer Wechselspannung werden ja ständig Plus und Minuspol umgepolt. Und dabei entsteht so eine Sinuskurve die ins positive und negative geht. (Bild2) Wenn man dann einen Gleichrichter einbaut, wird immer nur die jeweilige positive Kurve genommen, sodass die pulsierende Gleichspannung entsteht. Und somit die e- bei A-B (Bild1) in die gleiche Richtung fließen.

Daher habe ich die positiven und negativen Halbschwingungen als die Umpolung verstanden und einfach den Weg der e- bei der einen und anderen Umpolung eingezeichnet.

Jetzt sagt sie aber, dass ich irgendwie als 2.Weg den Weg der Protonen hätte einzeichnen sollen..

Aber wieso? Wieso hätte sie uns eine Wechselpannung angelegt, wenn wir gar nicht die Umpolung einzeichnen, sondern nur die eine Polung betrachten und dabei den Weg der e- und Protonen einzeichnen hätten sollen? Da hätte sie doch auch einfach eine Gleichspannung angeben können..

Ok, zurück zur Frage: Hat Sie die Frage wirklich richtig formuliert? Ich dachte positive und negative Halbschwingungen sind die bei der Umpolung entstehenden jeweiligen "halben Kurven"/ "Hügel" und die Lücke die zwischen den 2 Hügeln (blau) ist, würde durch die Halbschwingung der e- vom anderen Pol (rosa) kommen und ausgefüllt werden..

Wieso meint sie die positive Halbschwingung wäre der Weg der positiven Teilchen??

Ich freue mich über jede Aufklärung, aber bitte genau und idiotenfreundlich erklärt,

LG Mayu

PS: Der halbe Punkt würde nix mehr an der Note ändern, bräuchte für die 1 noch 3½ Punkte.. (Hab bei vielen Aufgaben zu ungenau erklärt..) Aber ich würde trotzdem gerne all meine Fehler verstehen, falls sowas in Oberstufen-Prüfungen wieder kommt.

...zur Frage

Dank @kmkcl und @atoemlein habe ich es jz endlich geschafft auch die 2.Ergänzung zu verbessern, also das ist jz wirklich die endgültige Lösung: xD

Danke an alle die mitgeholfen haben! ♡

...zur Antwort

Assalamu Allaykum wa rahmatulahi wa barakatuhu

Dafür gibt es Google bildersuche xD

Aber sieht für mich wie das Teil aus mit dem wir in der Schule die Tafel abwischen xD Wir nennens "Abzieher" (Bayern)

Aber ja, benutz einfach google bildersuche und du wirst etliche synonyme finden :)

...zur Antwort

Assalamu Allaykum wa rahmatulahi wa barakatuhu ukhti ♡

Ich weiß leider nicht ob es halal oder haram ist, Fakt ist, versuch einfach dass es nicht wieder passiert:) Und auch wenn es eine Sünde war, wird الله SWA dir inshallah Verzeihung, da du es ja bereust und es nicht mit Absicht war. ♡

Was ich machen würde: Deinen Vater bitten, dass er ausführlich mit deinem cousin darüber spricht, dass er nicht einfach so hereinplatzen darf, sondern immer Bescheid sagen soll !!!

Außerdem kannst du dir ja solche Schlüpf-hijabs besorgen, die nicht so kompliziert mit Magneten zsm gehalten werden müssen sondern du einfach reingeschlüpft werden kannst:)

Und ja die einfach um deinen Hals hängen:)

...zur Antwort
Hidschab

Hijab, da ich noch zu einer christlichen Schule geh und ich erstma dankbar sein muss, dass die erst letztens Hijab tragen erlaubt haben.

Aber ich würde es lieben eines Tages inshallah niqab oder zumindest eine andere bessere Bedeckung zu tragen ♡

...zur Antwort

Warum Muslim werden?

Eine Religion oder eine spirituelle Erfahrung ist ein wesentlicher Bestandteil des Lebens eines Menschen. Manche Leute mögen über diese Aussage streiten, aber wir wissen, dass es in jedem Leben eine Sehnsucht gibt, sich mit seinem Schöpfer zu verbinden. Als Kinder stellen wir die grundlegendsten Fragen. Wie sind wir hierher gekommen? Wer ist Gott? Wo ist Gott? Wohin gehen Menschen, wenn sie sterben? Was passiert mit ihnen? Warum sind wir auf dieser Erde? Warum werden wir krank?

Diese und viele weitere Fragen kommen uns zu unterschiedlichen Zeiten in unserem Leben in den Sinn. Als Erwachsene beginnen wir uns also auch mit diesen Fragen zu beschäftigen. Wir erleben unterschiedliche Dinge in unserem Leben: die Geburt unserer Kinder, den Tod unserer Lieben, der Umgang mit Stress, Depressionen, das Gute und Böse in der Welt … und viele andere Erfahrungen, die die Art und Weise prägen, wie wir über Religion und Gott denken.

Wir beginnen mit der Suche nach Religion, während wir nach einer Verbindung zu einem höheren Sinn im Leben suchen. Viele Menschen behaupten, einer Religion anzugehören oder sich zumindest auf die eine oder andere Weise spirituell zu fühlen.

Wir finden viele widersprüchliche Antworten auf unsere grundlegenden Fragen aus der Kindheit. Die wichtigste Frage, die man als Erwachsener beantworten muss, lautet: „Wo ist die Wahrheit?“ „Welche Religion vertritt die Wahrheit?“

Heute ist der Islam die am schnellsten wachsende Religion der Welt. Die Menschen akzeptieren den Islam bereitwillig und mit Aufregung und Erleichterung als ihren Glauben und ihre Verbindung zu Gott (dem Schöpfer). Hier sind einige Statistiken, die in verschiedenen Teilen der Welt über das Wachstum des Islam gemeldet werden:

  • Die New York Times berichtet: Jährlich konvertieren etwa 5.000 Briten zum Islam.
  • In Frankreich beträgt diese Zahl etwa 3.600 pro Jahr.
  • In Amerika konvertieren jährlich etwa 25.000 Amerikaner zum Islam, und die Konversionsrate der Amerikaner ist seit dem 11. September um das Vierfache gestiegen.
  • The Economist berichtet, dass die Zahl japanischer Muslime von 2010 bis 2019 um 50.000 gewachsen ist (etwa 5.000 neue Muslime japanischer Herkunft jedes Jahr).

​Je mehr Menschen den Islam verstehen, desto mehr fühlen sie sich zu ihm hingezogen und akzeptieren ihn. Es berührt ihr Leben auf persönliche Weise mit einer tiefen Wertschätzung der Lösungen, die der Islam für jedes menschliche Problem bietet.

Der beste Weg, ihre Beweggründe zu verstehen, besteht darin, sie direkt zu fragen. Nachfolgend werde ich einige ihrer Antworten auf eine Frage auflisten:

Warum haben Sie sich für den Islam entschieden?

Hier sind einige Antworten, die du schätzen könntest:​

  • Innerer Frieden "Als ich den Koran las, hatte ich wirklich das Gefühl, dass dies ein Glaube ist, den ich haben sollte. Ich kann es nicht wirklich erklären, nur jemand, der zurückgekehrt ist, würde es verstehen, denn es ist ein Gefühl, ein innerer Frieden" – Canadian Sister
  • Einheit Gottes "Es ist purer Monotheismus. Es hat ein klares moralisches System. Keine Schrift drückt die Botschaft der Einheit Gottes so klar aus wie der Koran" – Yahya
  • Wissenschaft "Ich bin überzeugt, dass der Koran das Wort Gottes ist. Die im Koran erwähnten Dinge wurden in den letzten 100 Jahren von Wissenschaftlern entdeckt. Der Einzige, der diese Dinge vor 1400 Jahren hätte wissen können, war Gott." – Khadija Evans
  • Befreiend "Weil du dich verhüllst, wirst du nicht als Sexsymbol gesehen, und weil die Leute dich nicht nach deinem Aussehen beurteilen können, müssen sie dich als Mensch beurteilen. Das ist ziemlich befreiend. Wenn Sie den Islam gefunden haben, brauchen Sie nichts weiter." –Bahiya Malik (Lucy Norris)
  • Grund "Ein Geist, der Ideen aufgrund ihres sachlichen Werts akzeptiert, macht es schwierig, an eine Religion zu glauben, da die meisten Religionen eine Akzeptanz durch den Glauben erfordern. Der Islam appelliert an die Vernunft des Menschen." – Dr. Jeffery Lang
  • Befreiung "Als ich ein Diener Allahs wurde, wurde ich von allen anderen Formen der Knechtschaft befreit. Andere denken vielleicht, sie seien befreit, aber sie sind süchtig danach, Reichtum, illegalen Sex und Rauschmittel zu horten." – Yahya Donald W. Flood
  • Nichts Irrationales "Der logische und faszinierende Stil des Korans drang tief in meine Seele ein. Im Islam gibt es keine irrationalen oder unglaubwürdigen Lehren oder irgendetwas, das der modernen Wissenschaft widerspricht." – Dr. Hamid Marcus
  • Das Leben selbst "Für manche Menschen ist Religion eine Privatangelegenheit wie ein Amateurhobby. Aber als ich den Heiligen Koran las, wusste ich, dass der Islam kein Hobby, sondern das Leben selbst ist!" – Maryam Jameelah (Margaret Peggy Marcus)
  • Wahre Gleichheit "Mir wurde klar, dass der Islam nicht nur Männern und Frauen wahre Gleichheit gewährt, sondern allen Rassen und Klassen, und dass sich Einzelpersonen nur nach ihrem Grad an Frömmigkeit unterscheiden" – Karima Slack Razi
  • Nach der Recherche "Nach mehr als 30 Jahren Forschung und Lebenserfahrung bin ich zum Islam gekommen. Am meisten beeindruckte mich die Erlangung des Friedens durch die Unterwerfung unter Allah. Wann immer ich mich unruhig fühle, wende ich mich den beruhigenden Worten des Korans zu." – Süleyman Ahmad
  • Embryologie "Als ich den Koran las, weinte ich vor Freude, die Wahrheit zu finden. Zu dieser Zeit machte ich meinen Abschluss in Mikrobiologie. Die Beschreibung des embryologischen Prozesses im Koran (damals unbekannt) beeindruckte mich. Als ich sicher war, dass der Koran wirklich von Gott stammt, akzeptierte ich den Islam." – Erin Saumaya Fannoun
  • Vollständiges System "Die Lehren im Islam ähnelten den Werten, die mir beigebracht worden waren: Glaube an Gott, Respekt vor anderen, Wahrhaftigkeit, Höflichkeit, Nächstenliebe und Ehre. Im Islam sind diese in ein Gesamtsystem integriert, das leicht verständlich ist." – Greg Noakes
  • Habe die fehlenden Teile gefunden "Ich erfuhr, dass Muslime an alle früheren Propheten glaubten, an die wundersame Geburt von Jesus (Friede sei mit ihm), dass es keinen Bedarf für einen Mittler gibt, dass Jesus (Friede sei mit ihm) ein Prophet ist und dass es einen anderen Propheten Mohammed (Friede sei mit ihm) gab. Ich stellte fest, dass ich alle fehlenden Teile entdeckt hatte, nach denen ich gesucht hatte." – Aminah Vanderdrift
  • Ganz bestimmt "Der Islam ist sehr praktisch und bietet Anleitungen zu allen Aspekten, einschließlich Gebeten, Ernährung, Sauberkeit, Manieren und Respekt gegenüber den Eltern. Richtig und falsch sind im Islam eindeutig. Es werden Grenzen gesetzt, das konnte ich [in meiner vorherigen Religion] nie finden. Ich danke Gott täglich für das Geschenk des Islam." – Zahrah-Riddle
  • Sinnvoll "Ich stellte fest, dass ich dem, was ich im Koran las, zustimmte, anstatt dagegen zu argumentieren. Als ich es zu Ende gelesen hatte, war ich überzeugt, dass ich etwas Wichtiges und Sinnvolles gefunden hatte." – Bushra Finch
  • Bete den Schöpfer an "Im Islam verehren wir den Schöpfer. Andere verehren Steine oder Menschen als Inkarnationen Gottes. Du solltest den Einen verehren, der alles erschaffen hat. Das Lesen des Korans wird Ihre Reise auf der Suche nach der Wahrheit über das Leben verkürzen." – Abd-ul Waahid Paterson
  • Habe meinen Weg gefunden "Im Moment meiner Bekehrung sangen keine Engel Hymnen und kein Lichtstrahl traf mich, aber ich war von einem enormen Gefühl des Friedens und der Hoffnung erfüllt. Endlich habe ich meinen Weg gefunden." – Nuh Brecheen
  • Appelliert an den Wahrheitssucher "Der Islam ist rational, natürlich und spricht den Wahrheitssucher an. Der Glaube an einen Gott befreit uns vom Aberglauben. Es führt natürlich zur Gleichheit, denn alle wurden von demselben Gott geschaffen und sind Diener desselben Herrn." – Muhammed Aman Hobohm
  • Lebendiges Prinzip "Der Koran hat mich auf eine Weise berührt, wie es nichts anderes jemals getan hat. Als ich die Übersetzung von Yusuf Ali las, musste ich nur weinen. Der Islam ist zu einem lebendigen Prinzip in meinem Leben geworden. Ich bin dieses Jahr ein besserer Muslim als letztes Jahr." – Joanne Richards
  • Keine freie Fahrt "Im Islam gibt es keinen Trittbrettfahrer. Jeder ist für sein Handeln verantwortlich. Der Islam hat die Antwort auf Rassismus, Feminismus, Abtreibung, hohe Mordraten und Drogenhandel. Es zeigt den Menschen, wie sie ihr Leben richtig leben können." – Shaheed (Damian Williams)
  • Jesus im Islam "Im Islam habe ich den wahren Jesus gefunden. Als Anführer der Gläubigen und als Prophet, den man als Vorbild liebt. Es war der Islam, der mich dazu brachte, ihn zu lieben." – Abdul Azim (Greogor Shepard)
  • Kein Hokuspokus "Im Koran gibt es keinen Hokuspokus, keinen Spuk, keine Mystik, sondern nur ein schlichtes, einfaches Verständnis der „Wahrheit“. Als ich den Ruf zum Gebet hörte, spürte ich eine Nähe zu Gott, die mein Herz und meine Seele durchdrang." – Abdussalam Sipes (Clinton Sipes) Die ganze Geschichte von Clinton Sipes (Abdussalam Sipes)
  • Nichts zu bieten "Für Muslime ist es am schwierigsten, zu einem anderen Glauben zu konvertieren, weil es ihnen nichts zu bieten gibt! Im Islam gibt es eine Beziehung zu Allah, Vergebung der Sünden, Erlösung und das Versprechen des ewigen Lebens." – Khadijah „Sue“ Watson

LG und möge Allah SWA dich leiten, Mayu :)

...zur Antwort

ich wäre für einen schwarzen hintergrund, dann so mit grün und blau so in verschiedenen tönen einen baum auf einem kliff zeichnen und dann mit grau so nebel. Hat so die emotion, düster, traum, unscheinbar

...zur Antwort

Klaaar!!!!

Das konvertieren ist die aller größte Sündenabwaschung die es gibt!!

Alle Sünden werden aufgelöst

Aber, es gibt dazu (im algemeinen, wenn man Sünden aufheben will) 4 Bedingungen (die glaube ich auch für das konvertieren gelten)

1. Vergangenheit: Du bereust Deine Sünde zutiefst und ehrlich

2.Gegenwart: Du flehst Allah um Verzeihung an und machst Bittgebete dafür

3.Zukunft: Du siehst ein, dass es falsch ist und nimmst Dir ganz sicher vor es nie wieder zu tun

4. Alle Betroffenen Personen die du irgendwie verletzt hast, müssen dir verzeihen

Das heißt du würdest dich bei allen Muslimen entschuldigen müssen UND sie müssen dir verzeihen. Falls sie das nicht tun, wird am Tage des Gerichts als Strafe ganz viele deiner guten Taten von deiner Wagschale weggenommen und dafür auf die gute Seite der Wagschale des Opfers gelegt. Die Person nimmt dir dann sogenannte Alle deine guten Taten, inkl. Das beten, fasten etc. Weg und die Wahrscheinlichkeit dass du in Jahannam (Hölle) kommst, steigt somit gewaltig an

LG, Mayu ^^

...zur Antwort

Assalamu Allaykum

Nein, das ist kein geltender Grund

Guck dir Youtube Videos mit Tipps dazu an wie man trotz Ramadan sehr gut lernen kann, gibt einige mit vielen Tipps ^^

Salam und möge Allah dir helfen,

Mayu :))

...zur Antwort

Das ist eine sehr gute Idee von dir mashallah ♡

Aber frag am besten zuvor ob es für den Bettler ok ist, wenn du ihm ein Brötchen kaufst. Vllt hat er eine Allergie/ Laktoseintoleranz etc

Oder er hat genug Essen von vllt einem Obdachlosenheim, aber braucht Geld für eine Arztbehandlung oder irgendwas

Dann war's blöd wenn du umsonst Geld für das kaufen von einem Brötchen, dass er nicht braucht, verschwendet hast :)

LG Mayu:)

...zur Antwort

Ja es ist was anderes, da man nicht einfach so zum Judentum konvertieren kann wie beim zB. Islam oder Christentum

Man muss eine jüdische Mutter haben oder muss einen jüdischen Partner heiraten um Jude zu werden. Somit haben die Kinder von "echten/ orthodoxen" Juden ja alle das gleiche Blut.

Deshalb sehen die sich vllt als ein Volk

...zur Antwort

Assalamu Allaykum wa rahmatulah wa barakatuhu

Ich hab jtz keinen Beweis und hab jtz auch keine Lust zu googeln, aber ich spreche aus Erfahrung:)

Gilt das für jeden der hinter ihm steht oder nur für dem, der unmittelbar hinter den Imam steht?

Das gilt für alle die zsm mit dem Imam beten, also alle im Raum oder wenn er in ein Mikrofon spricht, alle die es in der Umgebung hören und mitbeten.

(Ich gehe einmal wöchentlich zum Beten in die Moschee und da haben es mir meine Eltern so erklärt)

Und stimmt das überhaupt?

Ich hab mich bei meinen Eltern beschwert, dass der Imam viel zu schnell und zu laut betet und ich mich gar nicht darauf konzentrieren kann, es selbst auszusprechen. Und da haben meine Eltetn gesagt, die Texte/Stellen im Gebet, die der Imam laut vorbetet und du es gleichzeitig hörst, dann hat der Imam für dich mitgebetet und du musst es nicht mehr selbst aussprechen. :)

Und gilt das nur bei einem Iman oder auch bei jedem anderen Vorbeter.

Das gilt für alle Vorbeter, aber es müssen halt richtige Vorbeter sein, die des auch laut für die anderen aussprechen

Soweit ich weiß ist es auch garkeine Pflicht nach Al Fathiha eine weitere Sure zu rezitieren. Wie verhalte ich mich wenn die Brüder es aber

Es ist Sunnah = erwünscht, und alle Sunnah Handlungen werden so wie Bonus Punkte gezählt und du bekommst dann in Jannah für diese extra Belohnungen, also würde ich dir es empfehlen:))

Wie verhalte ich mich wenn die Brüder es aber tun. Soll ich warten bis diese auch fertig sind oder soll ich mein Gebet einfach weiterführen?

Ja eindeutig, ihr betet alle zusammen und wenn du nicht der Vorbeter bist, musst du auf ihn warten. Niemand darf vor dem Vorbeter die nächste Bewegung machen, nur nach ihm, weil er euch leitet

LG und Salam Mayu ^^

...zur Antwort

Alsoooo um dir das mal endlich 100% von Muslim zu Muslim zu beantworten.

Allah ﷻ liebt die Menschen stimmt's?

Und er will dass sie ihm zuhören und von ihm geleitet werden und ihm dienen stimmt's?

(-> siehe Adam u Eva: Da wollte Gott auch, dass die beiden auf ihn hören und seinen Anweisungen folgen) (nicht vom einen Baum zu essen)

Aber weil die Menschen Menschen sind, haben sie sich immer wieder durch ihre Wut, Eifersucht etc immer bekriegen und sind von Allah ﷻ 's Weg abgekommen.

Was macht man mit kleinen dummen Kleinkindern die etwas lernen sollen? Ihnen Lehrer/ Tutoren schicken.

Also schickt Allah einen nach dem anderen immer wieder Propheten auf die Erde hunderte, tausende,...

Prophet kam, Menschen fanden Weg zu Gott, Prophet verschwindet, Menschen werden wieder schlecht. Nächster Prophet mit genaueren/ neuen Anweisungen angepasst an die Fehler der Menschen kommt. Etc. Etc.

Somit kamen Abraham (AS), Ismael (AS) ....., Mose (AS),... Jesus (AS) auf die Erde.

Als Mose (AS) auf die Erde kam entstanden die Juden. Aber sie waren nicht richtig genug in Allah's Sicht.

Deshalb schickte er irgendwann Jesus (AS) und viele Juden verbesserten sich und kamen Gottes Willen etwas näher und wurden Christen.

Doch auch die Christen begangen viele Sünden. ZB. trinken sie Alkohol, da Wein zum Versprechen der Wiederauferstehung und seitdem einen wichtigen Platz in der christlichen Kultur einnimmt... Und sie essen immernoch Schwein etc.

Aber das Allerschlimmste am Glauben des Christentums aus islamischer Sicht bei Christen: Sie glauben an die Dreifaltigkeit, das heißt sie glauben, dass Gott 3 Wesen hat: "Vater, Sohn, Geist"

Das ist im Islam eine sehr große Sünde - kufr- Allah ﷻ andere vergleichbare Partner/ Gleichgestellte an die Seite zu stellen!

Deshalb entschied sich Allah ﷻ dazu der Menschheit ein aller aller letztes Mal einen Allerletzten Propheten zu schicken, der die absolute 100% Wahrheit von Allah's willen zu den Menschen bringt.

Und somit kam Prophet Mohammed (SAW)

Und leitete vielen Menschen den ultimativen Weg zu Allah: durch den Islam und zB unter anderem dem 5maligen Beten

Das heißt aber nicht, dass die anderen 2 abrahamischen Religionen komplett falsch sind. Wir als Muslime glauben an alle Heiligen Bücher, diese beinhalten auch die Tora und die Bibel, aber nicht komplett. Da die Bibel in unserer Ansicht teilweise verfälscht worden ist. Jesus hat sich nie als Gottes Sohn bezeichnet, aber er hat wie es in der Bibel steht, wie ein Muslim, mit der Stirn auf dem Boden, gebetet.

Und ja, das war's. Deshalb ist die wahre Religion die jüngste Religion.

Noch Fragen?

LG und Salam Alaykum, Mayu :))

...zur Antwort

Aww das ist echt schön und herzerwärmend, dass es noch so gläubige und reine/ halale deutsche Muslime gibt. ♡

Aber mach dir wirklich keine Sorgen, das ist absolut kein bisschen haram, du brauchst diese Karte und es gibt keinen Umweg.Allah wird das absolut verstehen ♡

Und auch wenn es andere Möglichkeiten gebe, ist nichts falsch damit eine Grafikkarte mit einer Marke namens Teufel zu kaufen :)

Du verehrte ihn ja nicht, sondern brauchst diese Karte einfach nur zum arbeiten:))

LG und Salam Allaykum, Mayu ^^

...zur Antwort

Es ist krass dass diese Frage von jmden der sich anscheinend eigentlich mit dem Islam auskennt, kommt.

Masturbieren ist eindeutig haram!!!

Würdest du auch sagen jo ich frage mich/wir diskutieren darüber,

"Ob man vor Sonnenaufgang noch Schweinefleisch essen darf und dann ab Sonnenaufgang plötzlich nicht mehr" ???

Der Prophet SAW hat eindeutig selbst untersagt.

Es geht nicht darum, dass euer fasten dann nicht mehr gilt, sondern ob ihr euch überhaupt Muslime nennen könnt.

https://erfan.ir/deutsch/18633.html

LG, Mayu

...zur Antwort

Eindeutig!!!!!!!!

Soooo wunderschön beruhigend friedlich und göttlich und heilig ^^ ❤

Da wir keine Musikinstrumente hören dürfen, können wir ja auch nur Quran rezitationen oder Nasheeds anhören.

Bei Nasheeds hör ich mir gerne zB. "For the rest of my life" und andere Nasheeds von Maher Zain an :))

Da ich mir auch oft Surah Al Fatiha angehört hab, kann ich die beim Gebet auch schon soo viel besser aussprechen mit der richtigen Länge etc.

Einfach toll ♡

TIPP FÜR ZUKÜNFTIGE FRAGEN: SCHREIB DAS NÄCHSTE MAL IN DIE FRAGE "AN MUSLIME" ;)

Assalamu Allaykum, Mayu ^^

...zur Antwort

Es kommt immer darauf an ein wie tiefgläubiger/ strenger Muslim/ah du bist :)

Wenn du eine sehr gläubige bist wie ich, ist es aus unserer Sicht haram.

1.Weil Es wie viele anderen Animes/ Serien etc. Musik enthält.

Musikinstrumente sind Werkzeuge des Shaytan und man sollte somit sinnvollerweise Musik mit Instrumenten meiden. Doch viele Muslime sind nicht so streng und machen es trotzdem.

Das kann man vorallem auf Youtube unter nasheed Liedern in den Kommentaren sehen.

Nasheeds ist neben Quran rezitation die einzige Musik, die wir eigentlich hören dürfen

(Nasheeds sind Lieder, wo im Hintergrund nur menschliches Summen, 2.Stimmen, Echos etc verwendet werden, aber keine Instrumente)

In den Kommis wird dann oft gratuliert, dass der Bruder/die Schwester stolz auf die anderen Zuhörer ist, dass diese die Songs nur als vocals anhören. https://youtu.be/iBQ6fKNeCn0

Und bei vielen islamischen youtube Accounts wo edits hochgeladen werden, fragen die Leute in den Kommis auch immer wieder ob das wirklich ein Nasheed ist etc.

Achja und natürlich kannst du auch viele Videos mit Gelehrten finden, die erklären wieso Musikinstrumente haram sind :)

2.Ja weil die nicht unbedingt islamisch korrekt angezogen sind und es Muslime somit verleiten könnte

3.Ich hab die Serie nicht geschaut aber im Anschein nach geht es um Feen oder? Feen --> Magie.

Und Magie/ Zauberei ist shirk. Und Shirk ist die größte Sünde die man begehen kann.

Ich glaube zwar nicht dass du an diesen Hokuspokus glaubst, aber selbst es anzuschauen und sich zu denken, dass man nie daran glauben wird, ist schon schlecht..

Falls du nicht weißt was shirk ist, kann ich dir das auch noch gerne erklären:)

LG und Assalam Alaykum, Mayu :))

...zur Antwort