Gaskartusche zu schwach?

Gaskartusche - (Technik, Technologie, Auto und Motorrad)

3 Antworten

Normalerweise ist der innere Druck der Flüssiggas-Kartusche durch ihr Gemisch aus Propan / Butan physikalisch schon vordefiniert. 

Dann stimmt entweder etwas nicht mit Deinem Gas-Regulierungsventil des Brenner-Aufsatzes, oder einer der feinen Vorfilter / eine Feindüse der integrierten Druckminderung / Durchströmbegrenzung des Brennaufsatzes ist durch feinste Farbpartikel oder Staub auf der Kartusche nun zumindest teilweise verstopft. 

Wie kann ich das prüfen/reinigen? Dafür müsste ich es ja wahrscheinlich abdrehen. Aber dann kommt vermutlich das ganze Gas auf einmal heraus.

0
@Franky12345678

Richtig, bei den sogenannten "Einstich-Schraubkartuschen" kannst Du das System nach dem Einstich leider nicht mehr ohne Ausströmung des gesamten Gases aufschrauben. 

Gehe mit Deiner Lötlampe mal nach draussen auf die Wiese , zünde den Brenner , drehe das Regelventil dann voll auf und neige den Brenner dann 2-3 mal kurz um 90 Grad soweit auf die Seite , dass flüssiges Gas in den Brenner gelangen kann. 

Vorsicht, die Flamme wird dann kurzzeitig gelb lodernd mal deutlich grösser. ( deswegen draussen testen ) 

Wenn es dann nicht besser wird, kannst Du es zumindest bei günstgsten Lötlampen unter 10 Euro meist vergessen.

Solch eine Prüfung ginge nur druckfrei von Fachleuten unter Komplettzerlegung des Brenner-Aufsatzes. Das sind teils extrem feine Düsen. 

Propan und Butan haben physikalisch auch leicht unterschiedliche Drücke im jeweiligen Rein-Zustand. ( evtl. noch eine Möglichkeit je nach Gemisch )

1
@Parhalia2

Das ist nur eine einfache Lötlampe von "Rotenberger". Die ist schon 20 Jahre alt und damit habe ich bestimmt schon 20-30 solcher Kartuschen verfeuert :-D. 

Eine fachmännische Reparatur lohnt aber nicht. Die hat so 10 Euro oder so gekostet. Ich glaube, das waren sogar noch DM. 

Ich prüfe beim Wechsel immer nur immer diese Dichtung, die auf die Kartusche greift^^

Aber dein Lösungsansatz hat tatsächlich funktioniert!!!! :-)

Danke!

Mit dem Gasgemisch weiß ich leider nicht. Wo finde ich die Angabe auf der Gaskartusche? Bild hatte ich angefügt.

1
@Franky12345678

Steht dann normalerweise irgendwo auf der Kartusche.

Aber scheinbar hat mein Ratschlag ja geholfen. Somit kein Grund, jetzt näher nachzusehen bis die Kartusche aufgebraucht ist. 😉

1
@Parhalia2

Ich habe doch zwei von denen. Ich habe das Bild der zweiten oben angehängt^^

0

Vielleicht nicht richtig bis zum Anschlag gedreht? Sonst wüsste ich auch nicht, ist mir noch nie passiert.

Doch, ist richtig draufgedreht. Die Lötlampe habe ich schon lange ;-).

0
@Franky12345678

Dann vielleicht doch eine fehlerhafte Kartusche? Denn eigentlich kann ja wirklich nichts schiefgehen beim Wechsel der Kartusche. Es gibt zwar, glaub ich, auch Kartuschen mit einem Butan-Propan-Gemisch, aber ich denke nicht, dass das dann so viel ausmacht.

1

Wie hoch ist die Umgebungstemperatur. Butan ist für kalte Umgebungen (unter ca. 6 °C) nicht zu empfehlen. Eventuell eine propanhaltigere Mischung wählen.


Außenthermometer sagt 10 Grad. Ich habe es aber drinnen benutzen wollen und da ist es kuschelig warm :-D.

0
@Pontifex

Was ist da jetzt falsch dran? Ich habe die Lampe drinnen benutzen wollen. Sollte weit über den 6 Grad liegen?

0
@Franky12345678

Hättets mir ja auch erzählen können, welche Temperaturen im Kühlschrank oder in der Kaffeekanne waren. Hätte soviel geholfen wie die 10 °C vor dem Haus.

0
@Pontifex

Das habe ich deshalb geschrieben, weil ich die Lampe nach Bemerken des Problems auch zusätzlich nochmal draußen ausprobiert habe......

0

Kann man eine Gaskartusche in anderem Markenbrenner benutzen?

Ich habe eine Kochmann Gaskartusche Bestellt und wollte wissen ob ich die auch in einem Campinggaz Kochgerät benutzen kann. Auf der Kartusche steht das man die Kartusche nur in Kochmann geräten verwenden soll. Auf meiner alten Campinggaz Kartusche steht das selbe für Campinggaz geräte. Beide Kartuschen sehe identisch aus bis auf die aufschrift habe es auch schon kurz probiert es funktioniert auch mit der Kochmann Kartusche. Also es brennt normal. Wollte wissen ob es wenn ich die jetzt länger benutze irgendwelche zwischenfälle geben kann weil die Kartusche nicht von der Brennermarke ist.

...zur Frage

explosionsgefahr mit gas?

hallo, ich habe da so nen transportierbaren gasbrenner ähnlich wie ein campingkocker. ich betreibe ihn immer mit dem gas aus ner lötlampe, habe dazu den lötbrenner entfernt und auf der gasdüse den schlauch für den brenner angesteckt das funktioniert super! meine kumpels und ich wollten demnächst ne glühweinparty feiern und da ist so ne lötlampe schnell leer. also habe ich eine gasflasche gekauft so ne richtig große die man früher in der küche hatte... nun sagte mir jemand dass das viel zu gefährlich sei und ich n spezielles ventil brauche da sonst zu viel gas aus der flasche kommt... ich versteh das nicht. ich könnte doch einfach den schlauch auf die gasflasche stecken und nur so weit aufdrehen dass ungefähr gleich viel gas rauskommt wie bei der lötlampe oder nicht??? intressiert mich echt die gasflasche war teuer! :)

...zur Frage

Wo bekommt man einen Hahn / Adapter für eine Gaskartusche?

Habe mir kürzlich einen zweiflammigen Gaskocher gekauft. Das Zubehör besteht aus einem Schlauch und einem Druckminderer.

Zusätzlich kaufte ich mir noch eine 600ml-Gaskartusche, aber ein Teil fehlt mir noch, um den Kocher in Betrieb nehmen zu können.

Und zwar brauche ich noch einen Aufsatz mit Hahn, den ich auf der Kartusche anbringen kann.

Wie sieht sowas aus und wo bekommt man es?

...zur Frage

cfh cf211 gaskartusche anstatt c206 d

Meinem alter Kartuschenbrenner ging das Gas aus und bin deswegen zum Baumarkt - dort gabs aber nur Kartuschen der Marke "cfh" cf211. Die alte Gaskartusche war jedoch eine c206d. Kann man die cfh anstatt der anderen verwenden?

...zur Frage

Stechkartusche für Campingkocher kompatibel?

Hallo, ich habe von einem Verwandten den Camüingkocher 206S von Campingaz geliehen bekommen (gibts auch in jedem Baumarkt). Dann war ich unterwegs und hab 2 Kartuschen gekauft, allerdings ohne auf den Hersteller zu achten... Nuh habe ich CFH CF211 Kartuschen. Auf dem Kocher steht aber das nur die Campingaz 206S Kartuschen verwendet werden sollen. Die alternativen passen gut rein, trau mich aber nicht das ganz zuzudrehen bis die angestochen werden.... ich will ja keine Gasexplosion oder sowas Oo Hat da vielleicht jemand nen Tipp ob das geht? Im Baumarkt hatte ich nur nach Kartuschen für Campingkocher gefragt und wurde an dieses Produkt verwiesen

...zur Frage

Gaskartuschen CV und CV Plus

Hallo,

für den bevorstehenden campingurlaub benötige ich eine neue Gaskartusche von Campinggaz. Jetzt habe ich gesehen, dass es die cv 470 ( oder cv 270) auch als cv 470 plus gibt. was ist der unterschied zwischen den kartuschen? passt mein kocher auch auf die plus kartusche?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?