Gartenbeleuchtung fehlerhaft?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich vermute einen evtl. Bruch oder Beschädigung der Isolierung.

Ich würde Dir empfehlen alles auf null zu stellen und nochmal neu Installieren.

oder.

Klemme die letzte Lampe ab und versuche, wenn er wieder rausfliegt klemm die nächste ab usw. irgendwann merkst Du dann wo der fehler liegt.

Hallo, ich habe das mit der letzten Lampe - weil ja ein anderer Typ und auch ein anderes Leuchtmittel einmal ausprobiert - die Lampe komplett abgeklemmt.

Nun laufen die andere Lampen schon 1 Stunde lang - mal sehen ob das Routine wird.

... ich werde dann die andere Lampe umbauen auf ein anderes Leuchtmittel - bzw. gleiches wie bei den anderen Lampen.

Danke schön zunächst und natürlich auch all den anderen Informations- und Tiplieferanten.

Gruß, St.

0
@gutefragestefan

wie schon separat beschrieben, habe ich jetzt 10 Lampen a 3 Watt und 220 Volt. nach einer Stunde sprang wieder die Hauptsicherung heraus!

0

und wie ist es mitErdkabel ? ist extra für draußen ...mein ja nur...manchmal muß man zum anfang gehn um einem problem auf die spur zu kommen...wünsch dir noch viel erfolg dabei...;)

Wenn Du die 8 Lampen in Reihe angeschlossen hast, dann bekommt jede Leuchte nur 28,75 Volt, das ist zuwenig, und der FI-Schalter ist nicht die Hauptsicherung, das ist Murks!

Will ja nicht klugscheißen aber da die Lampen nicht alle gleich sind (3W und 30W) teilt sich die Spannung nicht genau gleichmäßig auf.

0
@Matjes1703

Richtig, das stimmt auch, welche Leuchte bekommt dann mehr Spannung, die mit 3W oder 30W? Das probiere ich mal gelegentlich aus.

0
@Szintilator

Nun, ich hab´s ausprobiert, die Leuchte mit der größeren Leistung bekommt die geringere Spannung!

0

Was möchtest Du wissen?