Garagentor lässt sich im Winter nicht öffnen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es ist mit Sicherheit festgefrohren, dazu reicht Kondenswasser bereits aus! Ich würde es mal versuchen alle beweglichen Teile und va die Gummidichtungen und Gleitflächen mit Silikonspray vollzudieseln, das schafft in den meisten Fällen Abhilfe.

da bleibt nur fön,entlang den führungen anblasen und gut einsprühen mit gleitmittel.danach schauen wo eventuell feuchtigkeit herkommt die anfriert

Da müsste man natürlich erst mal die Ursache klären, um zu wissen was da überhaupt einfriert.

Friert irgendwo die Meachanik ein, weil Wasser drin ist. Ist es dem Motor zu kalt, usw.

Ich habe im Winter auch Schwierigkeiten mit dem Tor.Es ist eine Fertigteilgarage und sie steht frei.Ich denke das hat mit dem Frost zu tun da wird einfach das Gelände ungleich angehoben.Es ist nicht viel aber es reicht,daß das Tor klemmt.Aufbekommen hab ich sie aber bis jetzt immer.

Oftmals liegt es an der falschen Spannung der Antriebskette.
Bei meinem alten Antrieb musste ich immer im Winter die richtige Spannung nachjustieren. Check das auch mal.

Seitdem ich einen  Riemenantrieb  habe ist damit übrigens Schluss und ich habe meine Ruhe.

Was möchtest Du wissen?