Füttert ihr auch die Tiere auf dem Balkon bei Schnee?

Das Ergebnis basiert auf 15 Abstimmungen

Ja 60%
Nein 40%
Anderes 0%

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Ja

Hab keinen Balkon, aber im Garten

Wenn Rotkehlchen zu dir kommen stell bitte eine Schale mit getrocknete Mehlwürmern dazu. Rotkehlchen sind vor allem Insekten fresser. Auch wenn sie ihr Futter im Herbst erweitern freuen sie sich sehr über Mehlwürmer.

Zu den Haferflocken würden auch noch geschälte Erdnüsse und Rosinen gut kommen als Fett Futter :)

Ja

Dies ist meine Antwort aber nur für:

smileybaum, Liebes, dies alles ist in nur 2Min. restlos abbaubar, da auf Kaugummi-Basis die Höhenhalterungen an Fensterrahmen sind. Als Haken nahm ich auch Büroklammern, Näpchen sind Lokum-Schachteln, usw..

Verofant, an solche Futterstationen, wie bei mir, kommen keine Tauben drauf, da die dafür zu schwer sind.

LovePitbulls, aber der Boden und Alles war doch zugefroren. Wie war es Autoscheibe bei der Kälte zu kratzen ??? Vögeln ginge es auch so, oder nicht ???

Bild zum Beitrag

Bild zum Beitrag

Wo der Wille ist, ist immer auch mindestens ein Weg. Wenn ich es, so alt und krank, bewerkstelligen konnte, dann könnt ihr es auch. Hierbei habe ich sehr viel über Schwäne gelernt und hab mich, seit Jahren, deren angenommen...

Menschen könnten ruhig von unseren Dinosauriern lernen, wie man effektiv, mit sehr wenig Aufwand und Öko, PROBLEME LÖSEN KANN.

Nicht nur füttern, auch beobachten...ihr werdet es nicht bereuen ???

LG

Rosina

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung
 - (Futter, füttern, Wildvögel)  - (Futter, füttern, Wildvögel)
Ja

Bei Schnee wie auch ohne Schnee.

Woher ich das weiß:Hobby – Hobby Ornithologe🐥🤍
Ja

bzw. würde es, allerdings schneit's bei uns nicht.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung – Habe selber einen Hund, Kaninchen, Meerschweine und Hühner

Vogelfütterung ist auch ohne Schnee sinnvoll.

0
Ja

Hänge da immer wieder Meisenknödel hin :)

Hi Charania,

an deine hängende Meisenknödel kommen aber Amseln, Eichelhäher & Co, die am Boden (fr)essen, nicht dran. Die Knödel sind was nur für kleine Vögel, die sich auch an der Baumrinde nur kurz, oder auch lang, festhalten können. Was tust Du für andere Vögel...??? Jetzt ist für die nichts mehr zu finden, egal wie tief die zu "graben" versuchen. Die Eischicht ist zu viel zu dick für so graciele Krallen. Nachm Eisregen kam bei uns sofort 17cm Schneeschicht drauf...wie hilfst Du Vögeln jetzt ???

Ist nicht nur so einfach JA wähle, wenn Du keine Ahnung hast und dir gar keine Gedanken über unsere Vögel, bzw. unsere Umwelt machst...und es geht ja nicht nur um die Vögel....

LG

Rosina

0
@Methusalemdame

Was wäre denn dein Vorschlag? Körner aufn Balkon verstreuen?

Ich habe ja leider kein Garten, wie meine Eltern. Wo Vogelhäuser und alles sein können.

1
@Charania

,

Ich würde einen Dreieck aus Holzbrettern, passend für Balkongelände zuschneiden, alle Seiten mit einem ca. 2cm höherem Holzrand versehen und ans Gelände mit Kabelbinder befestigen. Je mehr dieser Podesg nach außen heraus ragt, desto mehr hast Du für dich Platz aufm Balkon. Dafür kannst Du auch Bretter aus alten Eu-Paletten benutzen (das lässt sich wirklich, für nur einpaar Euro, so schön bauen), je nach Vogelgröße kannst Du die Fläche aufteilen und mit Schutznetz für Kirschenbäume auf einpaar gebogenen, ummantelten Drähten zwischen den Holzlatten einspannen, so daß nur eine bestimmte Vogelgröße da durchpasst. Die andere Seite würde ich für Amseln, usw. für einen alten Rost ausm Backofen (aufm Entsorgungsplatz) auf 4 gleich hohen Wein-Korken Liegeplatz fest eindrucken und einschneiden, unten drunter täglich alten Backblech, als Schublade, ausgelegt mit Zeitungspapier mit Vogelfutter hinein schieben. Auf, für Amseln im Stehen, unerreichbarer Höhe deine Meisenknöder auf getrockneten, dünnen Baumästchen aufhängen, links und rechts, für jeden ein Schälchen mit abgekochtem, gekühlten Wasser hinstellen, dich nach und nach anpirschen und das Benehmen einzelner Vogelarten beobachten - gibt es was Beruhigenderes auf unserer Erde ? WOHL KAUM !!!

Genieße es, so lange wir noch Vögel haben, da das Gleiche mitn Insekten bereits passé ist....

LG

Rosina

2