Meiner Meinung nach kann es - wenn es denn gewünscht wird - eine Unisextoilette in öffentlichen Gebäuden geben, wenn es zusätzlich noch die Möglichkeit gibt auf geschlechtergetrennte Toiletten zu gehen. Einige Menschen fühlen sich dadurch einfach wohler.

Zuhause sind doch auch alle Toiletten unisex!

Das mag stimmen, aber dort geht ja auch immer nur eine Person zur Zeit auf die Toilette.

...zur Antwort
Nein, die Aussage ist falsch.

Jeder Mensch entscheidet selbst ob er fremdgeht oder nicht. Wenn man in einer Beziehung unglücklich ist, kann und sollte man mit dem Partner kommunizieren. Aber ihm oder ihr die Schuld für Untreue zu geben ist einfach nur vollkommen sinnlos.

...zur Antwort

Mit 14 Jahren hast du, was eine Nebentätigkeit angeht, leider nicht viele Möglichkeiten. Du könntest Zeitungen austragen, Nachbarschaftshilfe anbieten (zum Beispiel Rasenmähen, Hunde ausführen, etc.) oder Babysitten. Letzteres ließe sich vielleicht auch zuhause umsetzen.

Informiere dich zuvor bitte gründlich über eine eventuelle Gewerbeanmeldung!

...zur Antwort

Keine Ahnung, aus was für Verhältnissen du kommst, was du gewöhnt bist, wie gut deine Eltern verdienen, dann ist das immer schwer zu sagen.

Aus meiner Perspektive ist das aber etwas viel, ich finde etwa 50-70 Euro für eine 18 jährige Person angemessen (maximal!).

...zur Antwort

Falls sie nicht von deinem Fetisch weiß, rede mit ihr darüber und erkläre ihr, was du dabei empfindest. Und das am besten in einem ruhigen Moment und nicht zwischen Tür und Angel, da sonst schnell Missverständnisse entstehen können.

Ob ich es für meinen Partner machen würde? Weiß nicht.

...zur Antwort

Wohnen viele Hundebesitzer in deiner Nachbarschaft? Falls ja, frag doch einfach mal dort herum. Irgendjemand benötigt bestimmt deine Hilfe. Ansonsten frag mal im Supermarkt nach ob du am schwarzen Brett einen Zettel aufhängen kannst, auf welchem du die Dienstleistung anbietest, oder schalte eine Anzeige in der Zeitung.

Was du ungefähr schreiben könntest:

”Hallo, mein Name ist (dein Name), ich bin 14 Jahre alt und um mein Taschengeld aufzubessern biete ich Ihnen an mit Ihren Hunden Gassi zu gehen. Ich bin tierlieb, vertrauensvoll und zuverlässig. Falls Sie Interesse haben melden Sie sich doch einfach bei mir! (Darunter dann deine Telefonnnummer) Liebe Grüße (dein Name)!”

Ach und BITTE setz dich damit auseinander ob es notwendig ist dafür ein Gewerbe anzumelden.

...zur Antwort